RUB »  Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Politik Ostasiens » Lehre » Wintersemester 2011 » 090 304: Demokratisierung in Taiwan und Südkorea im Vergleich

090 304: Demokratisierung in taiwan und sÜdkorea im vergleich (LPO)

Dozent: Robert Pauls
Modul:
LPO, 2st.
Zeit: Do 14.00-16.00
Ort: GB 04/159
Empfohlenes Semester: ab 3.
CP: 5

Seminarplan

Kursseite bei Moodle

Voraussetzung:
Erfolgreicher Besuch eines APO-Seminars, Kenntnisse der Vergleichenden Politikwissenschaft/Regierungslehre, gute englische Lesefähigkeit, Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.

Kommentar:
In Taiwan (Republik China) und Südkorea (Republik Korea) fanden ab dem Ende der achtziger Jahre zeitlich parallel verlaufende Transformationen der politischen Systeme von Diktaturen zu Demokratien statt. Ziel des Seminars ist es, diese Entwicklungen, unter Berücksichtigung verschiedener theoretischer Erklärungsansätze, vergleichend zu analysieren. Somit sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten hinsichtlich der internen und externen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Faktoren herausgearbeitet werden, die die Demokratisierungsprozesse in diesen Ländern ermöglichten und formten.

Vorbesprechung/Beginn: 13.10.2011
Anmeldung: In VSPL und in der ersten Sitzung
Sprechstunde: Donnerstags 11.00-12.00Uhr