RUB »  Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Politik Ostasiens » Lehre » Sommersemester 2012 » 090 353: Ideen über politische Reformen in der Moderne: Chinesische Textanalyse

090 353: Projektseminar - Ostasien und die G20 (Gottwald, Duggan, Lin, Pauls, Szczepanska, Zellmer)

Zeit: Mi 12:00-14:00

Ort: GBCF 04/354

Empfohlenes Semester: 2.-3.

CP: ja

Voraussetzungen:
Es wird empfohlen, das Modul GPO bereits abgeschlossen zu haben. Aktive Mitarbeit, gute Lesefähigkeit englischsprachiger Texte. Interesse am Forschungsbereich des Lehrstuhls, Teamfähigkeit

Anmeldung per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben bitte bis 16.04. an Politik-ostasiens@rub.de

Kommentar:
In diesem konstituierenden Projektseminar zum Projekt "Ostasien und die neue Weltordnung", das durch das Rektoratsprogramm "Forschendes Lernen" gefördert wird, soll arbeitsteilig und auf mehreren Ebenen ein wiederverwertbares Gerüst für eine Lehrveranstaltung erarbeitet werden, in der Studierende aktiv und in internationaler Kooperation in die Forschung des Lehrstuhls eingebunden werden.
Exemplarisch am Themenfeld "Ostasien und die G20" wird in diesem Semester in Gruppen forschungsnah an folgenden Zielen gearbeitet, auf deren Grundlage später ein Modell für eine durch moderne technische Mittel unterstützte Lehrveranstaltung variabler inhaltlicher Ausrichtung bereitgestellt werden soll:

  • Sichtung der an der RUB verfügbaren eLearning-Angebote und Analyse der Nutzbarkeit für die sozialwissenschaftliche Ostasienforschung, Feststellung der didaktischen Vermittelbarkeit sozial- und ostasienwissenschaftlicher Inhalte über diese Instrumente
  • Entwicklung eines Forschungsdesigns unter dem Oberthema "Ostasien und die neue Weltordnung"
  • Kenntnis der Praxis internationaler Forschungskooperation

Inhaltlich soll eine im Unterricht nutzbare Sammlung an Forschungsmaterial zum Thema "Ostasien und die G20" bzw. "Global Governance" zusammengestellt werden, anhand derer den Teilnehmern ein Überblick über die Veränderungen in der globalen Ordnung zu Beginn des 21. Jahrhunderts gegeben werden soll. Die Ergebnisse des Seminars sollen bereits im kommenden Wintersemester (2012/13) in Kooperation mit der Fudan-Universität in Shanghai auf internationaler Ebene anhand desselben Themenfeldes erprobt werden. Die Teilnehmer des jetzigen Seminars können dort ihre erworbenen Kenntnisse bereits zusammen mit internationalen Partnern weiterverwenden.

Vorbesprechung/Beginn: 18.04.2012 / 02.05.2012

Sprechstunde: Do 14:00-15:00 Uhr

Literatur: wird im Seminar erarbeitet

Sonstiges: Besuchen Sie für aktuelle Informationen regelmäßig die Homepage der Sektion (http://rub.de/poa) und des Projekts!