RUB »  Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Politik Ostasiens » Lehre » Sommersemester 2010 » 090-353: Wohlfahrtsstaaten und Geschlechterpolitik im intern. Vergleich Europa, Ostasien

090-353: Wohlfahrtsstaaten und Geschlechterpolitik im intern. Vergleich Europa, Ostasien (Prof. dr. ilse lenz)

Modul: ASO / RIO, 2 Std.
Do 10.00-12.00, GB 04/611
Empfohlenes Semester: 6, CP: 4

Die Wohlfahrtsstaaten haben sich in verschiedenen Kontexten entwickelt und stehen im Zusammenhang von Globalisierung und Europäischer
Einigung vor neuen Herausforderungen. Gøsta Esping-Andersen hat mit seiner Gegenüberstellung des liberalen, des sozialdemokratischen und des konservativen Wohlfahrtsstaats eine bis heute andauernde Debatte ausgelöst. Zunächst sollen deren wichtigste Ansätze kritisch aufgearbeitet werden.
Dann soll der vergleichende Zugang zu Wohlfahrtsstaaten auf dem Feld der Geschlechterpolitik konkretisiert werden.
Zum Einen werden die Vereinbarkeitspolitiken betrachtet, wobei es auch und gerade um die Väter gehen soll. Zum zweiten werden Citizenship-Ansätze für Alleinerziehende, für MigrantInnen oder für Homosexuelle in einzelnen Ländern
und der EU untersucht.

Leistungsnachweise:
TN: regelmäßige Teilnahme, Referat
LN: regelmäßige Teilnahme, Referat, Hausarbeit
Anmeldung auch unter der Veranstaltungsnummer 080 257