RUB »  Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Politik Ostasiens » Lehre » Sommersemester 2010 » 090 301: Theorien der Globalisierung und Transnationalisierung

090 301: Theorien der Globalisierung und Transnationalisierung (prof. dr. ilse lenz)

Modul: APO, 2 Std.
Do 14.00-16.00, GC 03/46
Empfohlenes Semester: 3, CP: 5

Was ist unter Globalisierung zu verstehen und wie wirkt sie sich in verschiedenen Regionen, Gesellschaften und vor Ort aus? Und in welchem Verhältnis steht sie zur Transnationalisierung, bei der sich plurilokale soziale Räume unterhalb derEbene der Nationalstaaten entwickeln?
In der Veranstaltung sollen zunächst Theorien aus Europa, China und Japan diskutiert werden. Dann werden empirische Untersuchungen zu wichtigen Feldern von Globalisierung und Transnationalisierung in Europa und Ostasien betrachtet: Zu Unternehmen, Migration und zu NGOs.

Anmeldung auch unter der Veranstaltungsnummer 080240
Leistungsnachweise:
Scheine werden vergeben für das Halten eines Referats und/oder das Schreiben einer Hausarbeit (je nach den Vorgaben
der einzelnen Prüfungsordnungen).

Literatur:

Nederveen Pieterse, J. (2008): Globalization the next round: sociological perspectives. In: Futures, 40, 8, S. 707-20.

Pries, Ludger (2008): Die Transnationalisierung der sozialen Welt. Frankfurt a.M.
Zur Vertiefung:

Cohen, Robin; Kennedy, Paul (2007): Global Sociology. Basingstoke.

Guthrie, Doug (2006): China and the Global Economy und Changing Life Chances. In: Ders: China and Globalization.
The Social, Economic and Political Transformation of Chinese Society.

Held, David u.a. (2008): The global transformations reader. Cambridge.