J. F. Fries, Sämtliche Schriften

J. F. Fries, Sämtliche Schriften

1. Hinweise zu Person und Werk

   Der Philosoph, Mathematiker und Physiker Jakob Friedrich Fries (1773-1843) wuchs in der aus dem Pietismus hervorgegangenen Herrnhuter Brüdergemeine auf. Ab 1795 studierte er in Leipzig (u. a. bei Platner) und Jena (u. a. bei Fichte). Fries habilitierte sich 1801 in Jena und wurde dort – wie sein Gegenspieler Hegel – 1805 a. o. Professor. Im gleichen Jahr erhielt er eine ordentliche Professur für Philosophie in Heidelberg; ab 1812 lehrte er dort auch Physik. 1816 ging er zurück nach Jena. Seine liberalen politischen Überzeugungen, insbesondere die Beteiligung am Wartburg-Fest (1817), brachten ihm eine fortdauernde Schwächung seines philosophischen Einflusses ein: 1819 wurde er vom Amt suspendiert; erst 1824 erhielt er (wieder) eine Lehrerlaubnis für Mathematik und Physik. Philosophie durfte er (offiziell) erst wieder ab 1837 lehren.
   Fries sah sich selber stets als treuer, aber auch kritischer Kantianer, der eine Fortführung und dabei auch „gänzliche Umarbeitung“ der Kantischen Lehre im Sinne einer „anthropologischen“ (empirisch-psychologischen) Grundlegung der Transzendentalphilosophie intendierte; gegen die idealistischen Systementwürfe seiner Zeit grenzte er sich scharf ab. Sein Werk umfaßt alle Bereiche der Philosophie, daneben auch die Mathematik, die Astronomie und die Naturwissenschaften. Dabei weisen besonders Werke wie das „System der Logik“ (1811) oder „Die mathematische Naturphilosophie nach philosophischer Methode bearbeitet“ (1822) auf eine starke methodologische und wissenschaftstheoretische Orientierung hin. Alexander von Humboldt urteilte: „Fries ist in seiner mathematisch-philosophischen Richtung eine Wohltat für Deutschland, die nicht genug erkannt wird“.
   Der Kreis seiner Schüler um Ernst Friedrich Apelt bildete die sogenannte erste „Friessche Schule“, an die nach der Jahrhundertwende die von Leonard Nelson gegründete „Neue Friessche Schule“ anknüpfte und Fries’ Lehre gegen den Neukantianismus zu verteidigen und weiterzuentwickeln suchte. In neuerer Zeit hat u. a. der „Kritische Rationalismus“ K. R. Poppers an die theoretische Philosophie von Fries angeknüpft.

 

2. Die Edition der „Sämtlichen Schriften“: Chronologie der Werkausgabe

1967

1. Bd. 4 (=Bd. 4 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Selbstrezensionen der „Neuen (oder anthropologischen) Kritik der Vernunft“ von 1808 und 1829. Neue oder anthropologische Kritik der Vernunft. Bd.1 (18282). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 4. Band, Aalen 1967, 479+5 S. Plan der Ausgabe.

2. Bd. 5 (= Bd. 5 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Neue oder anthropologische Kritik der Vernunft. Bd. 2 (18312). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 5. Band, Aalen 1967, 363 S. [inkl. Plan der Ausgabe].

3. Bd. 6 (= Bd. 6 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Neue oder anthropologische Kritik der Vernunft. Bd. 3 (18312). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 6. Band, Aalen 1967, 401 S. [inkl. Plan der Ausgabe].

1968

4. Bd. 3 (= Bd. 3 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): System der Philosophie als evidente Wissenschaft aufgestellt (1804). Wissen, Glaube und Ahndung (1805). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 3. Band, Aalen 1968, 760 S. [inkl. Plan der Ausgabe].

1969

5. Bd. 18 (= Bd. 1 der vierten Abteilung: Schriften zur Geschichte der Philosophie in 3 Bänden): Die Geschichte der Philosophie. Bd. 1 (1837). Mit einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 18. Band, Aalen 1969, XX*+XXIV [inkl. Inhaltsverz.]+556 S. [+1 S. Berichtigungen]+5 S. Plan der Ausgabe.

6. Bd. 19 (= Bd. 2 der vierten Abteilung: Schriften zur Geschichte der Philosophie in 3 Bänden): Die Geschichte der Philsophie. Bd. 2 (1840). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 19. Band, Aalen 1969, VII*+XXXII [inkl. Inhaltsverz.]+734 S. [+1 S. Druckfehler]+5 S. Plan der Ausgabe.

7. Bd. 20 (= Bd. 3 der vierten Abteilung: Schriften zur Geschichte der Philosophie in 3 Bänden): Tradition, Mystizismus und gesunde Logik (1811). Beiträge zur Geschichte der Philosophie (1819. Platons Zahl (1823). Bemerkungen über des Aristoteles Religionsphilosophie (1828). Das Lob der wissenschaftlichen Trockenheit (1929). Mit einem Inhaltsverz. und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 20. Band, Aalen 1969, XI+434 S.+5 S. Plan der Ausgabe.

1970

8. Bd. 8 (= Bd. 8 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Grundriß der Metaphysik (1824). System der Metaphysik (1824). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 8. Band, Aalen 1970, IX*+XIII [inkl. Inhaltsverz.]+86+536 S. [inkl. Namen- Sachreg. und Druckfehler]+5 S. Plan der Ausgabe.

9. Bd. 10 (= Bd. 2 der zweiten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie I. Philosophische Rechtslehre, Ethik, Politik, Religionslehre, Aesthetik in 4 Bänden): Handbuch der praktischen Philosophie oder der philosophischen Zwecklehre, Teil 1: Ethik oder die Lehren der Lebensweisheit. Bd. 1: Die allgemeinen Lehren der Lebensweisheit und die Tugendlehre (1818). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 10. Band, Aalen 1970, XI*+XIV [inkl. Inhaltsverz.]+394 S. [inkl. Sachreg.]+5 S. Plan der Ausgabe.

10. Bd. 11 (= Bd. 3 der zweiten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie I. Philosophische Rechtslehre, Ethik, Politik, Religionslehre, Aesthetik in 4 Bänden): Handbuch der praktischen Philosophie oder der philosophischen Zwecklehre, Teil 1. Band 2: Politik oder philosophische Staatslehre. (Aus dem Nachlaß hrsg. v. E.F. Apelt, 1848). Mit Vorbemerkungen der Hrsg. zum 11. Band, Aalen 1970, XI*+XXII [inkl. Inhaltsverz.]+404 S.

11. Bd. 12 (= Bd. 4 der zweiten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie I. Philosophische Rechtslehre, Ethik, Politik, Religionslehre, Aestethik in 4 Bänden): Handbuch der praktischen Philosophie oder der philosophischen Zwecklehre, Teil 2: Die Religionsphilosophie oder die Weltzwecklehre (=Handbuch der Religionsphilosophie und philosophischen Aesthetik) (1832). Über den Glauben und die Ideen vom Guten und Bösen in Beziehung auf die Lehren des Apostel Paulus (1830). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 12. Band, Aalen 1970, XIII*+XII [inkl. Inhaltsverz.]+322+5 S. Plan der Ausgabe.

1971

12. Bd. 7 (= Bd. 7 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Grundriß der Logik (18273). System der Logik (18373). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 7, Band. Aalen 1971, 18+XX [inkl. v. den Hrsg. geändertes Inhaltsverz.]+632 S. [inkl. Sachreg.].

13. Bd. 9 (= Bd. 1 der zweiten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie I. Philosophische Rechtslehre, Ethik, Politik, Religionslehre, Aesthetik in 4 Bänden): Philosophische Rechtslehre (1803). Die Verfassung und Verwaltung deutscher Staaten (18312). Mit einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 9. Band, Aalen 1971, XVI*+532 [+4a+4b, mit Inhaltsverz. v. den Hrsg., Namen- und Sachreg.]+5 S. Plan der Ausgabe

1973

14. Bd. 15 (= Bd. 3 der dritten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie II. Naturphilosophie und Naturwissenschaft in 5 Bänden): Lehrbuch der Naturlehre. Erster (einziger) Teil: Experimentalphysik (1826). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 15. Band, Aalen 1973, XVI*+XVI [inkl. Inhaltsverz.]+551 S. [inkl. Sachreg., Druckfehler und Verbesserungen]+7 Tafeln+5 S. Plan der Ausgabe.

15. Bd. 16 (= Bd. 4 der dritten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie II. Naturphilosophie und Naturwissenschaft in 5 Bänden): Populäre Vorlesungen über die Sternkunde (18332). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 16. Band, Aalen 1973, LII*+XII [inkl. Inhaltsverz.]+1 S. Druckfehler+419+11 Tafeln+5 S. Plan der Ausgabe.

16. Bd. 21 (= Bd. 1 der fünften Abteilung: Popularphilosophische Schriften in 3 Bänden): Julius und Evagoras oder die Schönheit der Seele I (18222). Mit einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 21. Band, Aalen 1973, XXVI* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+384 S.+1 S. Verbesserung+5 S. Plan der Ausgabe.

17. Bd. 22 (= Bd. 2 der fünften Abteilung: Popularphilosophische Schriften in 3 Bänden): Julius und Evagoras oder die Schönheit der Seele II (1822). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 22. Band, Aalen 1973, XXII* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+398 S.+1 S. Verbesserung+5 S. Plan der Ausgabe.

18. Bd. 23 (= Bd. 3 der fünften Abteilung: Popularphilosophische Schriften in 3 Bänden): Sehnsucht und eine Reise ans Ende der Welt. Eine Arabeske (1820). Die Lehren der Liebe, des Glaubens und der Hoffnung (1823). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 23. Band, Aalen 1973, XVIII* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+368 S.+5 S. Plan der Ausgabe.

1974

19. Bd. 14 (= Bd. 2 der dritten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie II. Naturphilosophie und Naturwissenschaft in 5 Bänden): Versuch einer Kritik der Prinzipien der Wahrscheinlichkeitsrechnung (1842). Mit Selbstrezension von 1842. Entwurf des Systems der theoretischen Physik (1813). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 14. Band, Aalen 1974, XXXI* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+400 S.+5 S. Plan der Ausgabe.

1975

20. Bd. 17 (= Bd. 5 der dritten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie II. Naturphilosophie und Naturwissenschaft in 5 Bänden): Kleine Abhandlungen zur Naturwissenschaft aus den Jahren 1799-1807. Regulative für die Therapeutik nach heuristischen Grundsätzen der Naturphilosophie aufgestellt (1803). Über den optischen Mittelpunkt im menschlichen Auge (1839). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 17. Band, Aalen 1975, XLI* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+491 S.+3 Tafeln+5 S. Plan der Ausgabe.

1978

21. Bd. 24 (= Bd. 1 der sechsten Abteilung. Abt. 6. Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Briefe in 2 Bänden): Reinhold, Fichte und Schelling (18242) sowie weitere polemische Schriften aus den Jahren 1803-1847. Mit einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 24. Band, Aalen 1978, 808 S. [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.].

1979

22. Bd. 13 (= Bd. 1 der dritten Abteilung: Schriften zur angewandten Philosophie II. Naturphilosophie und Naturwissenschaft in 5 Bänden): Die mathematische Naturphilosophie nach philosophischer Methode bearbeitet (1822). Mit einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 13. Band, Aalen 1979, 94* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+X [inkl. Inhaltsverz.]+692 S. [inkl. Druckfehler und Verbesserungen]+5 S. Plan der Ausgabe.

1982

23. Bd. 1 (= Bd. 1 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Handbuch der psychischen Anthropologie oder der Lehre von der Natur des menschlichen Geistes. Bd. 1 (18372). Mit einer Einleitung zur Gesamtausgabe, einer Einleitung zur Abteilung und einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 1. Band, Aalen 1982, 160*+XII [inkl. Inhaltsverz.]+320 S. [inkl. Namen- und Sachreg. zu Bd. 1 u. 2 u. Druckfehler zu Bd. 1].

24. Bd. 2 (= Bd. 2 der ersten Abteilung: Schriften zur reinen Philosophie in 8 Bänden): Handbuch der psychischen Anthropologie oder der Lehre von der Natur des menschlichen Geistes. Bd. 2 (18392). Aufsätze zur psychischen Anthropologie und zur Vernunftkritik (1798 und aus dem Nachlaß). Dissertatio philosophica de intuitu intellectuali (1801). Verteidigung der Dissertatio (Aus dem Nachlaß). Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 2. Band, Aalen 1982, 45* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg.]+XX [inkl. Inhaltsverz.]+562 S.

1996

25. Bd. 25 (= Bd. 2 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller und Michael Flacke: Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen, Briefe in 7 Bänden): Rezensionen. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 25. Band, Aalen 1996, 156* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg., Verz. d. Rezensionen nach Abteilungen, Siglenliste]+850 S. [inkl. Gesamtliste der Drucknachweise, chronologisches Verzeichnis der Rezensionen, alphabetisches Verzeichnis der rezensierten Autoren/Titel]+5 S. Plan der Ausgabe.

1997

26. Bd. 27 (= Bd. 4 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller und Michael Flacke: Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen, Briefe in 7 Bänden): Briefe I: Konvolute A-E. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 27. Band, Aalen 1997, 139* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg. und Hinweise zur Einrichtung der Briefbände, Provenienzangaben und Drucknachweisen v. Erika Töller]+751 S.

2000

27. Bd. 28 (= Bd. 5 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller und Michael Flacke: Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen, Briefe in 7 Bänden): Briefe II: Konvolute F-S. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 28. Band, Aalen 2000, 145* [mit Inhaltsverz. v. den Hrsg. und Hinweise zur Einrichtung der Briefbände, Provenienzangaben und Drucknachweisen v. Erika Töller]+782 S.+1 S. Errata zu WW 27.

2004

28. Bd. 26 (= Bd. 3 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller, Michael Flacke und Michael Anacker. Briefe in 7 Bänden): Politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 26. Band, Aalen 2000. 117*+764 S.

2011

29. Bd. 29 (= Bd. 6 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller und Michael Flacke: Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen, Briefe in 7 Bänden): Briefe III: Konvolute W-Z und Einzelbriefe. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 28. Band. Aalen 2011. 104*+936 S.
In Vorbereitung:

30. Bd. 30 (= Bd. 7 der sechsten Abteilung. Unter Mitwirkung v. Erika Töller, Michael Flacke und Michael Anacker: Polemische Schriften, Rezensionen, politische Flugschriften, Ansprachen, Erklärungen, Aussagen und Schreiben, Reden, Nachträge und Miszellen, Briefe in 7 Bänden): Briefe IV: Personenglossar, Kommentar und Gesamtliste aller Briefe von und an Fries. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum 30. Band.

31. Bd. 31 (= Briefe IV)

32. Ergänzungsband. Mit einer Vorbemerkung der Hrsg. zum Ergänzungsband.

33. Bd. 33: Fries-Lexikon.

 

Leitung des Forschungsprojekts
und Herausgeber


Gert König (Bochum)
Lutz Geldsetzer (Düsseldorf)

J. F. Fries