Publikationen

Publikationen

Monographien 

  • Martin Heideggers Gang durch Hegels "Phänomenologie des Geistes". Hegel-Studien Beiheft 39. Bonn 1998.
    (summa cum laude - ausgezeichnet mit dem Preis der Ruhr-Universität Bochum für das Jahr 1997)
    Rezensiert in: Tijdschrift voor filosofie 3 (1999), S. 614 f.  von Lu de Vos. - Filosofía. Reseñas de Libros 15 (2001) (http://www.um.edu.ar/um/resenia/rese15/sell.htm)  von Nolberto A. Espinosa.- Hegel-Studien 36 (2001), S.321- 327 von Andreas Luckner. - Bulletin of the Hegel Society of Great Britain (2004), Nos. 49/50, S. 173-178 von Felix Ó Murchadha.
  • Der lebendige Begriff. Leben und Logik bei G.W.F. Hegel. Freiburg/München 2013. (2. Auflage 2014)
    (Habilitationsschrift)
    Rezensiert in: - Allgemeine Deutsche Zeitschrift für Philosophie. Band 62, Heft 1 (2014), S. 164-171 von Frank Ruda. - Gregorianum. Pontificia Universitas Gregoriana, Roma 2014-95/3, S. 641-642 von Georg Sans. - Hegel-Studien 48 (2015), S. 323 f. von Bernard Mabille. - Bulletin de littérature hégélienne XXV (2015), S. 733 f. von Marco de Angelis. - Philosophisches Jahrbuch, Heft II/2015, S. 264-267 von Stascha Rohmer.- Bulletin of the Hegel Society of Great Britain, Volume 37, Issue 01, Mai 2016, S. 168-173 von Fillipo Ranchio.

Herausgeberschaft

Aufsätze

  • Das Problem der sinnlichen Gewißheit. Neuere Arbeiten zum Anfang der "Phänomenologie des Geistes". - In: Hegel-Studien 30 (1995), S. 197-206.
  • Aspekte des Lebens. Fichtes Wissenschaftslehre von 1804 und Hegels Phänomenologie des Geistes von 1807. - In: Sein–Reflexion–Freiheit. Aspekte der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes. Hrsg. v. Ch. Asmuth. Bochumer Studien zur Philosophie. Bd. 25. Hrsg. v. K. Flasch, B. Mojsisch, O. Pluta. Amsterdam/Philadelphia 1997. S. 79-94.
  • Das Kunstwerk in der "Phänomenologie des Geistes". - In: Hegel-Jahrbuch 1999. Hrsg. v. A. Arndt, K. Bal, H. Ottmann. Berlin 2000. S. 220-226.
  • Leben als Zusammenleben. Zu Hegels Begriff des Lebens in den Fragmenten zum "Geist des Christentums und sein Schicksal". - In: Metaphysik der praktischen Welt. Hrsg. v. A. Großmann u. Ch. Jamme. Amsterdam/Atlanta 2000. S. 222-237.
  • Freiheit nach der Revolution. J. G. Fichtes Freiheitsbegriff in den Jahren nach der Französischen Revolution. - In: Umbrüche. Historische Wendepunkte der Philosophie von der Antike bis zur Neuzeit. Hrsg. v. K. Kahnert u. B. Mojsisch. Amsterdam/Philadelphia 2001. S. 189-209.
  • Leben in der "Vorrede" der "Phänomenologie des Geistes". - In: Hegel-Jahrbuch 2001. Hrsg. v. A. Arndt, K. Bal, H. Ottmann. Berlin 2002, S. 41-46.
  • Perspektiven der übersetzung in Hegels "Gesammelten Werken". - In: Edition und Übersetzung. Zur wissenschaftlichen Dokumentation des interkulturellen Transfers. Hrsg. v. B. Plachta und W. Woesler. Beihefte zu editio 18. Tübingen 2002, S. 119-131.
  • Fichte und Plotin. Zwei Lebensbegriffe. – In: Platonismus im Idealismus. Die platonische Tradition in der klassischen deutschen Philosophie. Hrsg. v. Burkard Mojsisch u. O. F. Summerrell. München/Leipzig 2003, S. 77-90.
  • Lebendige Gedankenformen – Zur dialektischen Vernunft G.W.F. Hegels. - In: Philosophiuri Ganasrebani – Philosophische Reflexionen 3. Hrsg. v. M. Beriaschwili, U. R. Jeck, S. Ratiani. Tbilissi 2003, S. 137-151.
  • Das Problem der Authentizität der Vorlesungsnachschriften zu Logik und Metaphysik. - In: Beihefte zu editio. Hrsg. v. Th. Bein, R. Nutt-Kofoth, B. Plachta, Tübingen 2004, S. 257-264.
  • Das Leben in der "Wissenschaft der Logik". - In: Sich in Freiheit entlassen. Natur und Idee bei Hegel. Hrsg. v. H. Schneider. Frankfurt am Main 2004, S. 189-205.
  • Die Idee des Organismus in der "Kritik der Urteilskraft". - In: Hegel und das mechanistische Weltbild. Vom Wissenschaftsprinzip Mechanismus zum Organismus als Vernunftbegriff. Hrsg. v. R. Wahsner. Frankfurt am Main 2005, S. 54-65.
  • Varianten zur/der Hegelschen Logik. - In: Varianten–Variants–Variantes. Beihefte zu editio 22. Hrsg. v. C. Jansohn u. B. Plachta. Tübingen 2005, S. 167-176.
  • Die unmittelbare Idee in der "Wissenschaft der Logik". - In: Hegel-Jahrbuch 2006. Hrsg. v. A. Arndt, Paul Cruysberghs, A. Przylebski, in Verbindung m. F. Fischbach. Berlin 2006, S. 174-179.
  • La technique mécanique ou chimique dans la Science de la logique. - In: Logique et sciences concrètes (Nature et Esprit) dans le système hégélien. Hrsg. v. J.-M. Buée, E. Renault et D. Wittmann, Paris 2006, S. 95-112.
  • Sensibilität, Irritabilität, Reproduktion. Biologische Begriffe in Hegels Wissenschaft der Logik. - In: Oldenburger Jahrbuch für Philosophie 2007. Hrsg. v. M. Gerhard, Oldenburg 2008, S. 83-101.
  • Vom Spiel der Kräfte zur Bewegung des Lebens. - In: Hegel. Schlüsseldenker der Moderne. Hrsg. v. Thomas Sören Hoffmann. Hegel-Studien Beiheft 50, Hamburg 2009, S. 89-100.
  • Das Lebendige in der Vernunft. Zur "Beobachtung der Natur" in Hegels "Phänomenologie des Geistes". - In: Still Reading Hegel: after 200 years of the Phenomenology of Spirit. Hrsg. v. Edmundo Balsemão Pires, Coimbra 2009, S. 19-30.
  • Die Anerkennung des Menschen. Zu den ontologisch-phänomenologischen Interpretationen der Phänomenologie des Geistes von Heidegger, Marcuse, Fink und Sartre. - In: Archivio di filosofia, archives of philosophy, LXXVII 2009. n. 2 – 3. Riconoscimento e comunità. A partire da Hegel. Hrsg. von C. Mancina, P. Valenza, P. Vinci, Pisa-Roma 2009, S. 155-164.
  • Der "Vorbegriff" der Hegelschen Enzyklopädie in den Vorlesungsnachschriften zur Logik. - In: G.W.F. Hegel, Der "Vorbegriff" zur Wissenschaft der Logik in der Enzyklopädie von 1830, Bd. 2 der Interpretationen und Quellen. Hrsg. von Alfred Denker, Annette Sell und Holger Zaborowski. Freiburg/München 2010, S. 65-83.
  • Auf dem Kreuzweg von Endlichkeit und Unendlichkeit. Zu Heideggers Auseinandersetzung mit Hegels "Phänomenologie des Geistes". - In: Liberación y Constitución del Espíritu. Elementos Hegelianos en el Pensamiento contemporáneo. Hrsg. von Mariano Álvarez Gómez und Maria del Carmen Paredes Martín, Salamanca 2010, S. 115-124.
  • Aus dem Leben des Geistes. - In: Geist. Erkundungen zu einem Begriff. Hrsg. v. Andreas Arndt und Jure Zovko. Hannover 2010, S. 39-43.
  • Das Geheimnis des Anfangs. Die Aufnahme des Hegelschen Anfangsbegriffs in der Philosophie Martin Heideggers. - In: Hegel in der neueren Philosophie. Hrsg. v. Thomas Wyrwich. Hegel-Studien Beiheft 55. Hamburg 2011, S. 143-161.
  • Lebendiges Individuum und Dasein. Der Mensch im nicht-anthropologischen Sinne bei Hegel und Heidegger. - In: Von Hegel zur philosophischen Anthropologie. Gedenkband für Christa Hackenesch (Kultur - System - Geschichte Bd. 4). Hrsg. v. Matthias Wunsch. Würzburg 2012, S. 133-148.
  • Les déficiences de l'ancienne métaphysique. La critique hégélienne de la métaphysique dans le "concept préliminaire" à la logique dans l'Encyclopédie. - In: Hegel sans ou avec Métaphysique. Hrsg. v. Jean-François Kervégan und Bernard Mabille. Paris 2012, S. 177-190.
  • Vom natürlichen Leben zum geistigen Sein - vom lebendigen Dasein zur Sphäre des Menschen. Hegel und Plessner im Vergleich. - In: Der Naturbegriff in der Klassischen Deutschen Philosophie. Hrsg. v.  Peter Heuer, Wolfgang Neuser, Pirmin Stekeler-Weithofer. Würzburg 2013, S. 199-213.
  • Spiel in der Philosophie Heideggers. - In: Spiel. Facetten seiner Ideengeschichte. Hrsg. v. Michel Kowalewicz, in Verbindung mit Gunter Scholtz und Karl Acham. Münster 2013, S. 17-25. 
  • Der Charakter bei Kant und Hegel. Eine Vergleichende Betrachtung. - In: Hegel-Jahrbuch 2014. Hrsg. v. Andreas Arndt, Myriam Gerhard, Jure Zovko. Berlin 2015, S.161-166.
  • Dialektik. (zusammen mit Myriam Gerhard) - In: Schlüsselbegriffe des 19. Jahrhunderts. (Archiv für Begriffsgeschichte).  Hrsg. v. Christian Bermes und Ulrich Dierse. Hamburg 2015, 105-126.
  • Der Mensch als Subjekt und Objekt seines Lebens. Helmuth Plessners Denken der Lebendigkeit. - In: Anthropologie 2.0? Neuere Ansätze einer philosophischen Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften. Hrsg. v. Jan Baedke, Christina Brandt, Hans-Ulrich Lessing. Münster 2015, S. 11-23.
  • Identität statt Differenz? Heideggers Kritik der Hegelschen Identität. - In: La science de la logique au miroir de l'identité. Actes du colloque international organisé à l'occasion du bicentenaire de la science de la logique de Hegel en mai 2013 à Louvain-la-Neuve et à Poitiers. Hrsg. v. Gilbert Gerard, Bernard Mabille. Louvain, Paris, Bristol 2017, S. 359-369. 
  • Menschliche Bildung und göttliche Idee. Über Struktur und Gedankengang von Fichtes Erlanger Vorlesungen "Über das Wesen des Gelehrten". - J.G. Fichte: Über das Wesen des Gelehrten. Bd. 4 der Interpretationen und Quellen. Hrsg. v. Alfred Denker, C. Jeffery Kinlaw, Holger Zaborowski. Freiburg/München 2017. (im Erscheinen)
  • Der Mensch im Vorbegriff. - In: Hegel-Jahrbuch 2016. Hrsg. v. Andreas Arndt, Brady Bowman, Myriam Gerhard, Jure Zovko. Berlin 2017. (In Vorbereitung)
  • Die objektive Welt. Zu einem Begriff im Teleologiekapitel von Hegels Logik. - In: Hegel, une pensée de l'objectivité. Hrsg. v. Guillaume Lejeune. Brüssel 2017. (In Vorbereitung)
  • Commencer avec Hegel et Heidegger. - In: Hommage à Bernard Mabille. Hrsg. v. Gilles Marmasse und Alexandra Roux. Presse universitaire de Rennes (PUR), Rennes 2017. (In Vorbereitung)

Rezensionen

  • Trienes, Rudie: Das Problem der Dialektik in Platons "Parmenides" unter Berücksichtigung von Hegels Interpretation. Frankfurt a. M./Bern/New York/Paris 1989. – In: Hegel-Studien 29 (1994), 213-215.
  • O'Donohue, John: Person als Vermittlung. Die Dialektik von Individualität und Allgemeinheit in Hegels "Phänomenologie des Geistes". Mainz 1993. – In: Hegel-Studien 30 (1995), S. 206-210.
  • Helting, Holger: Heidegger und Meister Eckehart. Vorbereitende überlegungen zu ihrem Gottesdenken. Berlin 1997. – In: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger 37. Jahrgang 1998. Heft 1/2. S. 6 f.
  • Rudolph, Enno: Polis und Kosmos. Naturphilosophie und politische Philosophie bei Platon. Darmstadt 1996. – In: Bochumer Jahrbuch für Antike und Mittelalter. Hrsg. v. B. Mojsisch, O. Pluta, R. Rehn. Bd. 3 (1998), S. 234-237.
  • Hansen, Franz-Peter: G. W. F. Hegel: "Phänomenologie des Geistes". Ein einführender Kommentar. Paderborn, München, Wien, Zürich 1994. Hansen, Franz-Peter: Hegels "Phänomenologie des Geistes Erster Teil" des "Systems der Wissenschaft" dargestellt an Hand der "System-Vorrede" von 1807. Würzburg 1994. – In: Hegel-Studien 33 (1999), S. 229-235.
  • Arndt, Andreas/Iber, Christian (Hrsg.): Hegels Seinslogik. Interpretation und Perspektiven. Berlin 2000. – In: Hegel-Studien 38 (2003), S. 192-197.
  • Hegel, Vorlesung über Naturphilosophie. Berlin 1821/22, Nachschrift von Boris von Uexküll. Hrsg. v. G. Marmasse und Th. Posch. Frankfurt a. M. 2002. – In: Bulletin de Littérature Hégélienne XIV (2004), Archives de Philosophie, S. 526.
  • Hoffmann, Thomas Sören: G.W.F. Hegel – Eine Propädeutik. Wiesbaden 2004. – In: Bulletin de Littérature Hégélienne XV (2005), Archives de Philosophie, S. 683.
  • Sans, Georg: Die Realisierung des Begriffs. Eine Untersuchung zu Hegels Schlußlehre, Berlin 2004. – In: Bulletin de littérature hégélienne XV (2005), Archives de Philosophie, S. 691.
  • Joosten, Heiko: Selbst, Substanz, Subjekt. Die ethische und politische Relevanz der personalen Identität bei Descartes, Herder und Hegel, Würzburg 2005. – In: Bulletin de littérature hégélienne, Archives de Philosophie XVI (2006), S. 671.
  • Füzesi, Nicolas: Hegels drei Schlüsse. – In: Bulletin de littérature hégélienne XVI (2006), Archives de Philosophie, S. 676.
  • Arndt, Andreas, Iber, Christian und Kruck, Günter (Hrsg.): Begriff, Urteil, Schluß. – In: Bulletin de littérature hégélienne XVII (2007), Archives de Philosophie, S. 669f.
  • Vieillard-Baron, Jean-Louis: Hegel – Penseur du Politique. – In: Hegel-Studien 43 (2008), S. 155-158.
  • Spahn, Christian: Lebendiger Begriff – Begriffenes Leben. Zur Grundlegung des Organischen bei G.W.F. Hegel. Würzburg 2007. – In: Bulletin de littérature hégélienne XVIII (2008), Archives de Philosophie, S. 384f.
  •  Drilo, Kazimir: Leben aus der Perspektive des Absoluten. Perspektivwechsel und Aneignung in der Philosophie Hegels. – In: Fichte-Studien 33, Amsterdam/New York 2009, S. 325-329.
  • Okochi, Taiju: Ontologie und Reflexionsbestimmungen. Zur Genealogie der Wesenslogik Hegels. – In: Bulletin de littérature hégélienne XIX (2009), Archives de Philosophie, S. 689.
  • Spieker, Michael: Wahres Leben denken. Über Sein, Leben und Wahrheit in Hegels "Wissenschaft der Logik". – In: Bulletin de littérature hégélienne XX (2010), Archives de Philosophie, S. 714f.
  • Goretzki, Catia: Die Selbstbewegung des Begriffs. Stufen der Realisierung der spekulativen Metaphysik Hegels in den Jahren 1801-1804/05. – In: Bulletin de littérature hégélienne XXI (2011), Archives de Philosophie, S. 667f.
  • Eberhard Eichenhofer/Klaus Vieweg (Hrsg.): Bildung zur Freiheit. Zeitdiagnose und Theorie im Anschluss an Hegel. Kritisches Jahrbuch der Philosophie 13. – In: Bulletin de littérature hégélienne XXII (2012), Archives de Philosophie. 
  • Arthur Kok: Kant, Hegel und die Frage der Metaphysik. Über die Möglichkeit der Philosophie nach der kopernikanischen Wende. München 2013. - In: Bulletin de littératur hégélienne XXV (2015), S. 729.
  • Burkhard Liebsch, Verletztes Leben. Studien zur Affirmation von Schmerz und Gewalt im gegenwärtigen Denken. Zwischen Hegel, Nietzsche, Bataille, Blanchot, Levinas, Ricoeur und Butler. - In: Hegel-Studien 49 (2015), S. 247-250.

Lexikon-Artikel

  • An sich/Für sich/An und Für sich. – In: Metzler Philosophie Lexikon. Hrsg. v. F.-P. Burkhard u. P. Prechtl. Stuttgart/Weimar 1999.
  • formale Anzeige. – In: Metzler Philosophie Lexikon. Hrsg. v. F.-P. Burkhard u. P. Prechtl. Stuttgart/Weimar 1999.
  • Schematismus. – In: Metzler Philosophie Lexikon. Hrsg. v. F.-P. Burkhard u. P. Prechtl. Stuttgart/Weimar 1999.
  • System (Deutscher Idealismus). – In: Metzler Philosophie Lexikon. Hrsg. v. F.-P. Burkhard u. P. Prechtl. Stuttgart/Weimar 1999.
  • K. L. Michelet, System der Philosophie als exacter Wissenschaft. – In: Großes Werklexikon der Philosophie. Hrsg. v. F. Volpi. Kröner Verlag. Stuttgart 2000.
  • K. W. F. Solger, Vorlesungen über ästhetik. – In: Großes Werklexikon der Philosophie. Hrsg. v. F. Volpi. Kröner Verlag. Stuttgart 2000.
  • C. H. Weiße, System der ästhetik als Wissenschaft von der Idee der Schönheit. – In: Großes Werklexikon der Philosophie. Hrsg. v. F. Volpi. Kröner Verlag. Stuttgart 2000.
  • Element. – In: Hegel-Lexikon. Hrsg. v. P. Cobben, P. Cruysberghs, P. Jonkers, L. de Vos. Darmstadt 2006.
  • Gattung – In: Hegel-Lexikon. Hrsg. v. P. Cobben, P. Cruysberghs, P. Jonkers, L. de Vos. Darmstadt 2006.
  • Körper – In: Hegel-Lexikon. Hrsg. v. P. Cobben, P. Cruysberghs, P. Jonkers, L. de Vos. Darmstadt 2006.
  • Leben. – In: Hegel-Lexikon. Hrsg. v. P. Cobben, P. Cruysberghs, P. Jonkers, L. de Vos. Darmstadt 2006.

Übersetzungen

aus dem Englischen:

  • Gosling, Justin C.B.: Metaphysik oder Methodologie?: Philebos. – In: Platon. Seine Dialoge in der Sicht neue Forschungen. Hrsg. v. Th. Kobusch u. B. Mojsisch. Darmstadt 1996. 213 - 228. (mit O. F. Summerell)
  • Dillon, John M: Die Entwicklung des Mittelplatonismus. – In: Platon in der abendländischen Geistesgeschichte. Neue Forschungen zum Platonismus. Hrsg. v. Th. Kobusch u. B. Mojsisch. Darmstadt 1997. 15 - 32. (mit O. F. Summerell)
  • Marenbon, John: Platonismus im 12. Jahrhundert: Alte und neue Zugangsweisen. – In: Platon in der abendländischen Geistesgeschichte. Neue Forschungen zum Platonismus. Hrsg. v. Th. Kobusch u. B. Mojsisch. Darmstadt 1997. 101 - 119. (mit O. F. Summerell)

aus dem Französischen:

  • Zum Brunn, Emilie: Meister Eckart, der Erbe der großen rheinisch-flämischen Beginen, Hadewijch von Antwerpen, Mechthild von Magdeburg, Marguerite Porete. – In: Bochumer Jahrbuch für Antike und Mittelalter. Hrsg. v. B. Mojsisch, O. Pluta und R. Rehn. (i.V.)

Sonstige Publikationen

  • Tagungsbericht: Editionen – Wandel und Wirkung. Internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft philosophischer Editionen in Verbindung mit dem Albertus-Magnus-Institut, Bonn, 21. - 23. Februar 2005. – In: editio, Internationales Jahrbuch für Editionswissenschaft. Hrsg. v. B. Plachta und W. Woesler. Band 19 (2005), 194-197.
  • Tagungsbericht: Internationaler Hegelkongreß "Von der Logik zur Sprache" vom 26. bis 28. Mai 2005 in Stuttgart. – In: Hegel-Studien 39/40, S. 183-186.
  • Tagungsbericht: Editionen für das 21. Jahrhundert. Internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft philosophischer Editionen in Verbindung mit dem Münchner Zentrum für Editionswissenschaft, München, 30. September - 2. Oktober 2009. – In: editio, Internationales Jahrbuch für Editionswissenschaft (2010). Hrsg. v. R. Nutt-Kofoth, B. Plachta und W. Woesler, S. 232-235.
  • Interview mit Otto Pöggeler: Fragen an... Otto Pöggeler. – In: Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter. Hrsg. v. Manuel Baumbach, Burkhard Mojsisch und Olaf Pluta. Band 15. (2012), S. 245-251.
  • Stekelers Hegel-Kommentar. Fragen an Annette Sell. - In: Information Philosophie. Jahrgang 2016 - Heft 1/2016, S. 102ff.

öffentliche Vorträge

1998

  • Das Kunstwerk in der "Phänomenologie des Geistes". Utrecht. XXII. Kongreß der Internationalen Hegel-Gesellschaft.

 1999

  • Die mechanische oder chemische Technik in der "Wissenschaft der Logik". Kaiserslautern. Arbeitskreis zu Hegels Naturphilosophie.

 2000

  • Leben in der "Wissenschaft der Logik". Aachen. Arbeitskreis zu Hegels Naturphilosophie.
  • Leben in der "Vorrede" der "Phänomenologie des Geistes", Zagreb, XXIII. Kongreß der Internationalen Hegel-Gesellschaft.

 2001

  • Das Leben in Hegels enzyklopädischer Logik. Kortrijk. Centrum voor Duits Idealisme. Studiedag.
  • The manuscripts of Hegel's lectures about "Logic and Metaphysics". Chicago. Hegel-Seminar an der De Paul University.

 2002

  • Das Problem der Authentizität von Nachschriften zu Hegels Vorlesungen zu "Logik und Metaphysik". Aachen. Tagung der "Arbeitsgemeinschaft für Germanistische Edition", der "Arbeitsgemeinschaft philosophischer Editionen" und der "Fachgruppe Freie Forschungsinstitute in der Gesellschaft für Musikforschung".
  • Leben in Hegels Logik. Berlin. Philosophisches Kolloquium der TU Berlin.  
  • Plotin und Fichte – Zwei Lebensbegriffe, Bochum. Tagung über "Platonismus im Deutschen Idealismus" innerhalb des Internationalen TransCoop-Programms.
  • "Das Man ist überall dabei". Zu Heideggers Begriff des "man" in "Sein und Zeit". Tiflis. Staatl. Tschavtschavadze Universität für Sprache und Kultur.
  • Lebendige Vernunft. Walberberg. 47. Treffen der Theologisch-Philosophischen Arbeitsgemeinschaft des "Walberberger Instituts".

 2003

  • La Technique mécanique ou chimique dans la Science de la logique. Lyon. Colloque: "Logique et sciences concrètes dans le système hégélien" an der L'ENS-LSH.
  • Varianten zur/der Hegelschen Logik. Bamberg. Tagung am "Centre for British Studies" über "Varianten–Variants–Variantes".

 2004

  • Die Idee des Organismus in der "Kritik der Urteilskraft". Berlin. Tagung am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte.
  • Die unmittelbare Idee in Hegels Logik. Toulouse. XXV. Kongreß der Internationalen Hegel-Gesellschaft.

 2005

  • Das logische Leben – konstitutiver Begriff oder metaphorischer Ausdruck? Stuttgart. Internationaler Hegel-Kongreß der Hegel-Vereinigung.
  • Leben in Hegels Logik, Bochum, Kolloquium der Habilitanden des philosophische Instituts der Ruhr-Universität Bochum

 2006

  • Sensibilität, Irritabilität, Reproduktion. Biologische Begriffe in Hegels "Wissenschaft der Logik". Oldenburg. Philosophisches Colloquium der Carl v. Ossietzky Universität.
  • Das logische Leben bei G.W.F. Hegel. Köln. Philosophisches Kolloquium der Universität zu Köln.
  • Ich = Ich. Johann Gottlieb Fichtes Wissenschaftslehre. Bad Nauheim, "Philosophische Reihe" der Stadt Bad Nauheim.
  • Vom Spiel der Kräfte zur Bewegung des Lebens. Bonn. Tagung: Hegel – Schlüsseldenker der Moderne.
  • Le commencement chez Hegel et Heidegger. Poitiers. Colloque: "Interprétations de Hegel au XXième siècle".
  • Auf dem Kreuzweg von Endlichkeit und Unendlichkeit. Zu Heideggers Auseinandersetzung mit der Phänomenologie des Geistes. Salamanca. Tagung zum 200. Jubiläum der "Phänomenologie des Geistes".

 2007

  • Soziales Leben beim frühen Hegel. Dubrovnik. Kurs "Projekt einer historischen und strukturellen Anthropologie (2)" am Inter University Center.
  • Ontologisch-phänomenologische Probleme der Anerkennung. Zu den Interpretationen der "Phänomenologie des Geistes" von Heidegger, Marcuse, Fink und Sartre. Rom. Tagung: Il tema del riconoscimento a 200 anni dalla Fenomenologia dello spirito di Hegel.
  • Das Lebendige in der Vernunft. Zur "Beobachtung der Natur" in Hegels "Phänomenologie des Geistes". Coimbra. Tagung: Still Reading Hegel: after 200 years of the Phenomenology of Spirit.
  • Zur Edition der "Gesammelten Werke" Hegels. Oldenburg. Vortrag und workshop anläßlich der Tagung "Ist Hegel ein toter Hund?" an der Carl von Ossietzky Universität.

 2008

  • Hegels Begriff des Lebens. Dortmund. Philosophisches Kolloquium.
  • Der Ort des Lebens in der Idee. Istanbul. International Hegel-Congress, Science of Logic.

 2009

  • Das Leben in der Idee, Paris, Sorbonne, groupe de recherche hégélienne.
  • Die Metaphysik im "Vorbegriff" der enzyklopädischen Logik, Poitiers, colloque international: Hegel, avec ou sans métaphysique.

 2010

  • Wie kann ich meinen Verstand verbessern? Baruch de Spinozas "Abhandlung über die Verbesserung des Verstandes", Bochum, Habilitationsvortrag an der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

 2011

  • Der Mensch lebt. Antrittsvorlesung an der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
  • Vom natürlichen Leben zum geistigen Sein – vom lebendigen Dasein zur Sphäre des Menschen. Hegel und Plessner im Vergleich. Leipzig, Tagung des Internationalen Arbeitskreises zu Hegels Naturphilosophie

 2012

  • Lebendige Logik, Osaka, Gastvortrag an der Hannan Universität
  • Die Logik in Hegels Vorlesungsnachschriften, Tokyo, Gastvortrag an der Hitotsubashi Universität
  • Menschliche Bildung und göttliche Idee. Über Struktur und Gedankengang von Fichtes Erlanger Vorlesungen „Über das Wesen des Gelehrten“, Vallendar, I. Vallendarer Kolloquium zur Geschichte der Philosophie
  • Der Charakter bei Hegel und Kant Eine vergleichende Betrachtung, Istanbul, XXIX. Kongreß der Internationalen Hegel-Gesellschaft
  • Warum in Hegels Logik vom lebendigen Begriff gesprochen werden kann. Urbino, Internationale Hegel-Tagung.
  • Spiel in der Philosophie Martin Heideggers, Krakau, Tagung des "History of Ideas Research Centre".

2013

  • Identität statt Differenz? Heideggers Kritik der Hegelschen Identität. Poitiers, Colloque international. La Science de la Logique au miroir de l'Identité.
  • Contradiction as a root of vitality. Hegel's concept of contradiction in the 'Science of Logic'. Leuven, international conference: Hegel's Conception of Contradiction. Logic, Life and History.
  • Der Mensch als Subjekt und Objekt seines Lebens. Helmuth Plessners Denken der Lebendigkeit. Bochum, workshop: Anthropologie 2.0. Neuere Ansätze einer philosophischen Anthropologie im Zeitalter der Biowissenschaften.

 2015

  • Die objektive Welt. Zu einem Begriff im Teleologiekapitel von Hegels Logik. Liège, Colloque international. Hegel - une pensée de l'objectivité.
  • Commencer avec Hegel et Heidegger. Poitiers, Colloque international. Bernard Mabille: de Hegel à la philosophie première.

2016

  • Der Mensch im Vorbegriff. Bochum, XXXI. Hegel-Kongress der Internationalen Hegel-Gesellschaft.
  • Hegels Begriff und das Leben (El concepto de Hegel y la vida). Ciudad de México, IV Congreso International de Estudios Hegelianos. Universidad Nacional Autónoma de México.

2017

  • Hegel's living concept. A thesis concerning the concept of contradiction. Madrid, Gastvortrag an der Universidad Autónoma de Madrid. 
  • Körper haben, Leib sein. Zu einer Unterscheidung in der Anthropologie Helmuth Plessners und ihrer Auswirkung auf das Erleben von Krankheit. Bochum, Department of Community Health an der Hochschule für Gesundheit Bochum.
  • Seele, Leben, Geist - Ein Zusammenspiel in Hegels Anthropologie, Bochum, Mensch und Natur in der klassischen deutschen Philosophie. Erster deutsch-italienischer Workshop zur klassischen deutschen Philososphie.
  • Die Wahrheit des lebendigen Organismus.Hegels und Schellings naturphilosophische Auffassungen des organischen Lebens, Málaga, IV Congresso de la sociedad española de estudios sobre Hegel "Verdad y Libertad en Hegel y Schelling"