Publikationen

Dr. Oliver Koch

 

Publikationen

 

Monographien

  • Individualität als Fundamentalgefühl. Zur Metaphysik der Person bei Jacobi und Jean Paul. Hamburg 2013.

 

Aufsätze

  • „Novalis und Jacobi. Vom Gefühl des Entzugs und Entzug des Gefühls.“ In: Jaeschke, Walter u. Sandkaulen, Birgit (Hg.): Friedrich Heinrich Jacobi. Ein Wendepunkt der geistigen Bildung der Zeit. Hamburg 2004, S. 278-298.
  • Von fichtischen ›Schau-Menschen‹ und jacobischen ›Preismenschen‹. Zum Verhältnis von personalem Dasein und philosophischem System bei Jean Paul. In: Danz, Christan u. Stolzenberg, Jürgen (Hg.): System und Systemkritik um 1800 (= System der Vernunft. Kant und der Deutsche Idealismus. Hrsg. v. Wilhelm G. Jacobs, Hans-Dieter Klein u. Jürgen Stolzenberg, Bd. 3). Hamburg 2011.
  • "Enthusiasmus für die Irreligion". Schellings Epicurisch Glaubensbekenntniss Heinz Widerporstens. In Dirk von Petersdorff u. Ulrich Breuer (Hrsg.): Das Jenaer Romantikertreffen im November 1799. Ein romantischer Streitfall. (Athenäum. Jahrbuch der Friedrich-Schlegel-Gesellschaft. Sonderheft) Paderborn 2015, S. 65-94.
  • "Ohne Ernst kenn' ich keinen Scherz". Jean Pauls Humorkonzept vor dem Hintergrund Jacobis. Beitrag zur Tagung "Humor und Religiosität in der Moderne. (Veröffentlichung in Vorbereitung)

 

Rezensionen

  • Alexander Tikal: Leben als absolute Erkenntnis. Zum philosophischen Anspruch Hegels an der Schwelle zum System. Wilhelm Fink Verlag: München 2012. 257 S.
    Thomas Hanke: Bewusste Religion. Eine Konstellationsskizze zum jungen Hegel.
    Verlag Friedrich Pustet: Regensburg 2012. 192 S. (ratio fidei. Beiträge zur philosophischen Rechenschaft der Theologie. Herausgegeben von Klaus Müller und Thomas Pröpper. Band 46) – In: Hegel-Studien 47. Hamburg 2014.
  • Eckart Förster/Yitzhak Y. Melamed (Eds.): Spinoza and German Idealismus. Cambridge University Press 2012. (285 Seiten)
    Hasana Sharp/Jason E. Smith (Eds.): Between Hegel and Spinoza. A Volume of Critical Essays.
    Bloomsbury Studies in Philosophy. London et. al. 2012. (241 Seiten)
    Violetta L. Waibel (Hg.): Affektenlehre und amor Dei intellectualis. Die Rezeption Spinozas im Deutschen Idealismus, in der Frühromantik und in der Gegenwart.
    Felix Meiner Verlag Hamburg 2012. (356 Seiten) In: Hegel-Studien 48. Hamburg 2015.
  • Thomas Sören Hoffmann (Hg.): Das Recht als Form der „Gemeinschaft freier Wesen als solcher“. Fichtes Rechtsphilosophie in ihren aktuellen Bezügen. Berlin: Duncker & Humblot, 2014. (299 Seiten): In: Hegel-Studien 49. Hamburg 2015.