Veranstaltungen

Veranstaltungen

EELP Summer School

"Michael Blake on Migration" mit Michael Blake
10.07.-14.07.2017
RUB


Workshop

Zur ethischen Dimension der Selbsttäuschung
27.07.-28.07.2017
RUB, Beckmannshof


Gastvortrag

Prof. Dr. Luca Illetterati (Padua)
Is Hegel’s Philosophy a kind of Naturalism?
23.05.2017, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Erster Deutsch-Italienischer Workshop zur Klassischen Deutschen Philosophie

Mensch und Natur in der Klassischen Deutschen Philosophie

22.-23. Mai 2017
Ruhr-Universität Bochum, Mensa-Geb., Ebene 01, Tagungsraum 2

Ein Kooperationsprojekt des Forschungszentrums für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv der Ruhr-Universität Bochum und der Classical German Philosophy Research Group der Universität Padua.

Gefördert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst aus Mitteln des Auswärtigen Amtes.

InteressentInnen werden um Anmeldung per Email bis 14. Mai 2017 gebeten.


Bochumer Hegel-Vorlesung

Prof. Dr. Sally Sedgwick (Chicago)
Zweck und Notwendigkeit in Hegels Geschichtsphilosophie
20.06.2017, 18:15 Uhr
RUB, HGA 20

Kolloquium

21.06.2017, 10:00 - 13:00
RUB, GA 6 / 153

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Archiv

Gastvortrag

Prof. Dr. Christina Brandt (Bochum)
Eine Hermeneutik der Lebenswissenschaften? Eine Relektüre von Hans Blumenbergs »Die Lesbarkeit der Welt« im Zeitalter des Digitalen
09.05.2017, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Narrativekunst

Narrative Kunst und ethische Reflexion

Workshop: Narrative Kunst und ethische Reflexion: zur Philosophie Stanley Cavells

06.02.-07.02.2017


Institutskolloquium im Wintersemester 2016/2017

Gastvortrag Dr. Helmut Hühn (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
„Form und Freiheit. Zur Rezeption von Goethes Metamorphosenlehre bei Georg Simmel, Ernst Cassirer und Walter Benjamin.“
15. November 2016, 18.00 Uhr c.t., GA 03/49

Gastvortrag Prof. Dr. Mathias Kettner (Universität Witten/Herdecke)
"Integration in und zwischen Kulturen."
13. Dezember 2016, 18:00 Uhr c.t., GA 03/49


Symposium: Kultur und Bildung
„Die Geisteswissenschaften und der Zeitgeist des Naturalismus.“
16. November 2016, 9:00 Uhr, Beckmannshof
Veranstalter: Prof. Dr. Hans-Ullrich Lessing, Prof. Dr. Volker Steenblock, Dilthey Forschungsstelle


Gastvortrag Prof. Dr. Omri Boehm (The New School, New York/LMU München)
„Dare to Follow the Guidance of Another! Kant vs. Spinoza on Prophecy, Genius and Enlightenment“
3. Mai 2016, 17.00 Uhr s.t., GA 6/153
Veranstalter: Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie/Hegel-Archiv


31. Internationaler Hegel-Kongress
Erkenne dich selbst – Anthropologische Perspektiven
17. - 20. Mai 2016

Veranstalter: Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv und die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. B. Sandkaulen


Tagung: Moralische Bildung durch Empathie?
Was für ein moralisches Wissen und Können vermitteln narrative und dramatische Techniken der Empathieerzeugung?
21. - 22. Juli 2016, Beckmannshof

Veranstaltet vom Lehrstuhl für Ethik und Ästhetik am Institut für Philosophie I der RUB


Gastvortrag Prof. Dr. Maria-Sibylla Lotter (Bochum)
„Zur Genealogie der Lüge“
19. April 2016, 18.15 Uhr, GA 6/153
Veranstalter: Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie/Hegel-Archiv


Workshop: Schuld mit Blick auf historisches Unrecht

28.01.-29.01.2016, Beckmannshof

Veranstalter: Lehrstuhl für Ethik und Ästhetik


Gastvortrag Prof. Dr. Norbert Waszek (Paris)
„Hegel und das Meer“
10. November 2015, 17.00 Uhr, GA 6/153
Veranstalter: Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie/Hegel-Archiv


Gastvortrag Prof. Dr. Christian Klotz (Brasilien)
„Das Leben und der Bild-Charakter des Bewusstseins in Fichtes Spätphilosophie (1810)“
17. November 2015, 18.15 Uhr, GA 6/153

Veranstalter: Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie/Hegel-Archiv


Gastvortrag StD Dr. Rolf Sistermann::
"Bildungsprozesse im Philosophieunterricht"
10. 12. 2015, 16.00 ct, GA 03-142

Veranstalter: Kultur- und bildungsphilosophisches Kolloquium/Professur für Philosophiedidaktik


Gastvortrag Prof. Dr. Ekkehard Martens:
"Das muss jeder selber wissen!" - Pubertärer Relativismus oder Maxime der Aufklärung?
19. 11. 2015, 16.00 ct, GA 03/142

Veranstalter: Kultur- und bildungsphilosophisches Kolloquium/Professur für Philosophiedidaktik


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

Matthias Jung (Universität Koblenz))
Kognition und Artikulation - zwischen Verkörperung und Transzendenz
24.11.2015, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Prof. Dr. Guido Löhrer (Universität Erfurt), Prof. Dr. Scott Sehon (Bowdion College, Brunswick)
Moral Relativism and Disagreement
12.01.2016, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Prof. Dr. Paul Ziche (Universität Utrecht)
Wer hat Angst vor dem Psychologismus? Positive Kontakte zwischen Psychologie und wissenschaftlicher Philosophie um 1900
26.01.2016, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


50 Jahre Ruhr-Universität Bochum: Alumni Treffen

05.06.2015, 10:00-13:00
RUB, HGA 30


Gastvortrag: Organische Begriffe und Subjektivität

Dr. Natalia Lerussi (Buenos Aires/Bochum)
Organische Begriffe und Subjektivität. Die Rezeption von Kants Kritik der Urteilskraft in der frühen Philosophie Fichtes
09.06.2015, 17:00 Uhr
RUB, GA 6 / 153

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Tagung: Die Bestimmung der Philosophie – Zur Theorie und Praxis philosophischen Erkennens

Tagungsorganisation: Prof. Dr. Brady Bowman (Pennsylvania State University/Bochum) und Prof. Dr. Birgit Sandkaulen (Bochum)

25.06.2015 - 26.06.2015
RUB, Mensa-Gebäude, Ebene 01, Tagungsraum 2

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie mit Unterstützung durch die Alexander von Humboldt Stiftung


Bochumer Hegel-Vorlesung

Prof. Dr. Frederick Neuhouser (Barnard College, Columbia University, New York)
Die Dialektik der Freiheit in Hegels Rechtsphilosophie
19.05.2015, 18:15 Uhr
RUB, HGA 20

Kolloquium

20.05.2015, 10:15 - 13:00
GA 6 / 153

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Gastvortrag: Zum Anfang der Hegelschen Logik

Prof. Dr. Brady Bowman (Pennstate University/Bochum)
Zum Anfang der Hegelschen Logik
28.04.2015, 17:00 Uhr
RUB, GA 6 / 153

Veranstaltet vom Lehrstuhl und Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie


Tagung: das Wunder des Verstehens

19.02.1015, ab 10:00 Ruhr-Universität Bochum


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

Prof. Dr. Kurt Bayertz (Universität Münster)
Die Schönheit des aufrechten Ganges
28.10.2014, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Prof. Dr. Gerold Hartung (Universität Wuppertal)
Natur und Kultur bei Ernst Cassirer
09.12.2014, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Dr. Gunhild Kübler (Schweiz)
Emily Dickinson: Die Magie der Präsens
20.01.2015, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


Workshop: Zur Kasuistik und Genealogie der Lüge

Mit: Simone Dietz, Martin Hartmann, Maria-Sibylla Lotter, Jörg Meibauer, Elif Özmen, Richard.Raatzsch, Theda Rehbock Martin Rössler, Daniel Strassberg, Eberhard Schockenhoff, Jens Timmermann und Harro von Senger.

21.-23. Juli 2014
Internationales Begegnungszentrum Beckmannshof


Gastvortrag im Rahmen des gemeinsamen Doktorandenkolloquiums

Prof. Dr. Peter Trawny (Bergische Universität Wuppertal/Martin Heidegger Institut)
Heidegger und das "Weltjudentum"
25.06.2014, 18:15
RUB, GA 03/49


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

Prof. Dr. Andreas Arndt (Humboldt-Universität Berlin)
Hegel, Marx und die Freiheit
14.05.2014, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Prof. Dr. Gregor Schiemann (Universität Wuppertal)
Persistenz der Lebenswelt? Das Verhältnis von Lebenswelt und Wissenschaft in der Moderne
21.05.2014, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49

Prof. Dr. Walter Pfannkuche (Universität Kassel)
Toleranz und Menschenrechte
02.07.2014, 18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


Prof. Dr. Dietmar Heidemann (Universität Luxemburg)


Kants transzendentaler Idealismus und Skeptizismusvorwurf


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

26.11.2013,18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


Prof. Dr. Thomas Schmidt (HU Berlin)


Was macht Lügen moralisch falsch?


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

10.12.2013,18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


Prof. Dr. Elke Brendel (Universität Bonn)


Über den Sinn und Unsinn von Gedankenexperimenten in der Philosophie


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

21.01.2014,18:15 Uhr
RUB, GA 03/49


Prof. Thomas Pogge (Yale University)

"Health Impact Fund"


01.07.2013, 6 pm
RUB, Event Venue: Hall 1 (Veranstaltungszentrum: Saal 1)
Vortrag


Prof. Dr. Robert B. Pippin (Chicago, Illinois)

Logik und Metaphysik. Hegels "Reich der Schatten"


28. Mai 2013 18:15 Uhr
HGA 20
Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv


Bochumer Hegel-Vorlesung


Prof. Dr. Wolfram Hogrebe (Bonn)

Im Rücken der Metaphysik. Perspektiven eines spekulativen Surrealismus


Mittwoch, 10. Juli 2013
18.15 Uhr in HGA 20
Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv


Bochumer Hegel-Vorlesung


Kolloquium mit Prof. Dr. Wolfram Hogrebe


Donnerstag, 11. Juli 2013
10.15 - 13.00 Uhr in GA 6/153
Kolloquium für Studierende und Doktoranden. Interessenten werden um Anmeldung per Email unter forschungszentrum-kdp@rub.de bis 21. Juni 2013 gebeten.


Vortrag


„Gerechtigkeitstheorie als Gesellschaftsanalyse. Skizze eines Programms“


24. Januar 2013
Prof. Dr. Axel Honneth (Goethe-Universität Frankfurt am Main)

  • Plakat

  • Die Veranstaltung findet, anders als angekündigt, in HGA 20 statt.


Workshop


"Das Recht der Freiheit"


25. Januar 2013
Prof. Dr. Axel Honneth (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
Raum Shanghai (Beckmanns Hof/Internationales Begegnungszentrum der RUB)


Der Lehrstuhl für Praktische Philosophie sowie das Kulturwissenschaftliche Institut Essen laden herzlich ein zu einem Workshop mit Prof. Dr. Axel Honneth (Goethe-Universität Frankfurt am Main) zum Thema "Das Recht der Freiheit".
Der Workshop findet statt am 25.01.2013 von 10-16 Uhr im Raum "Shanghai" (Beckmanns Hof/Internationales Begegnungszentrum der RUB). Die Veranstaltung ist öffentlich. Externe Teilnehmer sind herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird - bis zum 18. Januar 2013 - gebeten.

Kontakt: Daniel, Saar

Workshop


Philosophical Challenges of Modern Biology


Montag, 29.10.2012, 14.15 – 19.30 Uhr
FNO 01/117(IGSN)


WORKSHOP Philosophical Challenges of Modern Biology, Oct. 29th 2012, Bochum
This year's RUB-Workshop 'History and Philosophy of the Life
Sciences' entitled 'Philosophical Challenges of Modern Biology' will
bring together researchers in(epi-)genomics and philosophers of
biology discussing issues like reductionism, modularity, and modeling
in the life sciences. The talks are grouped around a lecture given by
Giuseppe Testa from Milan. Giuseppe Testa is head of the Laboratory of
Stem Cell Epigenetics and Co-founder of the PhD Program in Foundations
and Ethics of the Life Sciences at the European Institute of Oncology
(Milan). Despite his experimental studies in epigenetics of genome
(re)programming, Testa’s philosophical studies focus on the interplay
of science and culture, philosophical anthropology, bioethics, and
biopolitics.

Further speakers are: Stephan Kopsieker (Bielefeld University), Jan
Baedke (Ruhr University Bochum), Fabian Lausen (Bielefeld University),
Dan Brooks (Bielefeld University).
Discussants: Fabrizzio Guerrero McManus (National University Mexico
City), Marie Kaiser (University of Geneva), Helmut Pulte (Ruhr
University Bochum), Christina Brandt (Ruhr University Bochum).

More information: www.ruhr-uni-bochum.de/wtundwg/Lehre/bio_program
Please register for the workshop until Oct. 25th here:
Ute.Hoffmann@ruhr-uni-bochum.de

Workshop


Grundlagenwissenschaften versus Verwertungswissenschaften? Wissenschaftssystem und Universität unter ‚Anwendungsdruck‘


Freitag, 28.09.2012, 9.30 – 18.00 Uhr
GABF 04/711


Vortragsankündigung zum Berufungsverfahren der
W2-Professur für Ethik und Ästhetik


06. und 07. Juli 2012
Im Comeniusraum GA 2/41


Grundlagenwissenschaften versus Verwertungswissenschaften?

Studierende diskutieren mit Experten aus dem In- und Ausland

Öffentlicher Workshop mit Gastvorträgen

28.-29.09.2012
RUB, HGA 30 und GA 3/143

Weitere Informationen:


Institutskolloquium im Sommersemester 2012

Nächster Termin

Intertheoretische Korrespondenzbeziehungen und struktureller Realismus
Prof. Dr. Gerhard Schurz (Düsseldorf)

Donnerstag, 14. Juni 2012
18.15 Uhr in HGA 20


Bochumer Hegel-Vorlesung
Kolloquium

Herr Prof. Dr. Charles Larmore
(Brown University, Providence/USA)

Donnerstag, 24. Mai 2012
10.15-13.00 Uhr in GA 6/153

Kolloquium mit Prof. Dr. Charles Larmore für Masterstudierende und Doktoranden. Interessenten werden um Anmeldung per Email unter sekretariat-sandkaulen@rub.de bis 27. April 2012 gebeten.


Bochumer Hegel-Vorlesung
"Die Freiheit verstehen, aufzubrechen, wohin man will"

Herr Prof. Dr. Charles Larmore
(Brown University, Providence/USA)

Mittwoch, 23.Mai 2012
18.15 Uhr in HGA 30

Forschungszentrum für Klassische Deutsche
Philosophie / Hegel-Archiv


Finance Ethics: A Post-Crisis Perspective

Prof. John R. Boatright, Ph.D.
(Chicago)

Dienstag, 15. Mai 2012
16.15 Uhr in HGB 30


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

„Was beinhaltet das Menschenrecht auf Bildung?“

Frau Prof. Dr. Kirsten Meyer
(Humboldt-Universität zu Berlin)

Dienstag 31.01.2012
18:15 Uhr in HGA 20


"Denker und Polemik" – Symposium an der Ruhr-Universität Bochum

20.-21.01.2012
Veranstaltungszentrum Saal 1
(unter der Mensa)


»Wenn Philosophen die Fassung verlieren, Wissenschaftler wütend werden und Poeten polemisieren, dann wird es meist interessant. Jene Ausnahmezustände verraten oft unfreiwillig mehr über Dichter und Denker als die wohlgesetzten Worte aus autorisierten Biografien.
Ausgehend von diesen Ausnahmezuständen findet am 20. und 21. Januar an der Ruhr-Universität Bochum ein interdisziplinäres Symposium unter dem Titel „Denker und Polemik“ statt.«


Kolloquium des Forschungszentrums für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv

"Wahrheit ohne Universalienrealismus"


Herr Prof. Dr. Peter Rohs
(Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Dienstag 17.01.2012
16.15 Uhr in GA 6/153


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

„Logik und Rhetorik der Sprache“

Herrn Prof. Dr. Gottfried Gabriel
(Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Dienstag 10.01.2012
18:15 Uhr in HGA 20


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

„Risiken, Ethik und der Begriff des Zumutbaren“

Herrn Prof. Dr. Klaus Peter Rippe
(Pädagogische Hochschule Karlsruhe)

Dienstag 13.12.2011
18:15 Uhr in HGA 20


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

„Über Natur und Geist im Verständnis einer säkular gewordenen Welt“

Herrn Prof. Dr. Günter Dux
(Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Dienstag 29.11.2011
18:15 Uhr in HGA 20


Kolloquium mit Prof. Dr. Stephen Houlgate für Masterstudierende und Doktoranden
am 24. November 2011, 15.15 Uhr - 18.00 Uhr. Interessenten werden um Anmeldung per Email bei Frau Prof. Sandkaulen bis 28.Oktober gebeten.


Feierliche Eröffnung des Forschungszentrums für Klassische Deutsche Philosophie

23. November 2011, 18.15 Uhr
Veranstaltungszentrum, Saal 1

Festvortrag: Prof. Dr. Stephen Houlgate (Warwick):
"Glaube, Liebe und Verzeihung: Hegel und die Religion"

Dieser Vortrag bildet den Auftakt der Bochumer Hegel-Vorlesungen.


Viertes Informationstreffen mit LehrerInnen an Schulen des Ruhrgebiets:
Globale Gerechtigkeit


Montag, 21. November 2011, 16.15 Uhr

Universitätsstraße 150
Gebäude GA, Raum GABF 05/705


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

„Kants Kopernikanisch-Newtonische Analogie“

Herrn Prof. Dr. Dieter Schönecker
(Universität Siegen)

Dienstag 08.11.2011
18:15 Uhr in HGA 20


Freiheit und Notwendigkeit. Und Musik. Hegel über erfülltes menschliches Leben

Prof. Dr. Terry Pinkard
(Georgetown University, Washington D.C.)

12. Juli 2011 • 18.15 Uhr • GABF 05/705


Kolloquium des Instituts für Philosophie I

Das Institut für Philosophie I und das BMBF-Verbundprojekt ‚Kulturen der Gerechtigkeit‘ der
Ruhr-Universität Bochum laden philosophisch Interessierte aller Bereiche herzlich zu folgenden
Kolloquiumsvorträgen im Sommersemester 2011 ein:

Rahmenthema: „Pluralität und Interkulturalität von Gerechtigkeitskonzeptionen“


Kulturen der Gerechtigkeit. Normative Diskurse im Transfer zwischen Westeuropa und Russland
Internationale und interdisziplinäre Tagung im Rahmen des gleichnamigen BMBF-Verbundprojekts

08.-10. Juni 2011, Ruhr-Universität Bochum


Das Recht auf Philosophie
Spuren des Internationalen Kollegs der Philosophie

Am Donnerstag, 5. Mai Vorführung: 17:00-18:30 Diskussion: 18:30-19:00
GAFO 02/365, Ruhr-Universität Bochum

Am Freitag, 6. Mai Vorführung: 18:00-19:30 Diskussion: 19:30-20:00
T.09.01, Bergische Universität Wuppertal


Erstes Bochumer ‚Werkstattgespräch‘ zur Theorie und Geschichte der Lebenswissenschaften

Mittwoch, 23. März 2011
Comenius-Raum (GA 2/41)