Prof. Dr. Volker Steenblock - Publikationen

Prof. Dr. Volker Steenblock - Publikationen


 

Veröffentlichungen Zur Kulturphilosophie

  • Kultur oder... Die Abenteuer der Vernunft im Zeitalter des Pop. Reclam (Leipzig) 2004
  • (mit G. Kühne-Bertram und H.-U. Lessing): Kultur verstehen. Zur Theorie und Geschichte der Geisteswissenschaften. (Königshausen und Neumann) Würzburg 2002 (Beiträge von R. Konersmann, H. Lübbe, J. Mittelstrass, J. Rüsen u. a.)
  • (mit G. Kühne-Bertram und H.-U. Lessing): Mensch und Kultur. Klassische Texte der Kulturphilosophie, (Siebert) Hannover 3. Aufl. 2015
  • (mit H.-U. Lessing): Vom Ursprung der Kultur. Mit einem Gespräch mit Günter Dux, (Alber) Freiburg-München 2014
    Information

Weitere Monographien

  • Transformationen des Historismus. (Fink) München 1991
  • Theorie der Kulturellen Bildung. Zur Philosophie und Didaktik der Geisteswissenschaften.
    Fink) München 1999
    Information
  • Arbeit am Logos. Aufstieg und Krise der wissenschaftlichen Vernunft. (LIT) Münster 2000
    Information
  • Kleine Philosophiegeschichte. (Reclam) Stuttgart 2002; durchgesehene und bibliographisch ergänzte Ausgabe 2007
    Was kann man davon erwarten, eine Kleine Philosophiegeschichte zu lesen?
    – dazu: Philosophisches Lesebuch. (Reclam) Stuttgart 2007; durchgesehene Ausgabe 2009
  • Die großen Themen der Philosophie – Eine Anstiftung zum Philosophieren. (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 2003, 2. Auflage 2011
  • Sokrates und Co. Ein Treffen mit den Denkern der Antike (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 2005
    Information
  • Philosophie und Lebenswelt. Beiträge zur Didaktik der Philosophie und Ethik, (Siebert) Hannover 2011
  • Philosopieren mit Filmen, (Francke) Tübingen 2013
  • Kunst gibt uns zu denken. Philosophieren mit Bildern und Literatur, Oper und Theater (Projekt) Bochum 2015

 

nach oben

Herausgaben

  • (mit Fr. W. Hermanni): Philosophische Orientierung. Festschrift W. Oelmüller. (Fink)
    München 1995
  • (mit D. Birnbacher und J. Siebert): Philosophie und ihre Vermittlung. Ekkehard Martens zum 60. Geburtstag, Hannover 2003 (Beiträge von G. Böhme, Th. Macho, K.-M. Meyer-Abich, H. Schnädelbach u. a.)
  • (mit P. Breitenstein und J. Siebert): Kultur - Geschichte - Bildung: Philosophische Denkrichtungen. Johannes Rohbeck zum 60. Geburtstag, (Siebert) Hannover 2007
  • (mit F.-J. Wetz): Kolleg: Praktische Philosophie in der Gegenwartskultur 4 Bde. (Reclam) Stuttgart 2008
    • Band 1: Ethik zwischen Kultur- und Naturwissenschaften
    • Band 2: Grundpositionen und Anwendungsprobleme der Ethik
    • Band 3: Zeitdiagnose
    • Band 4: Recht auf Rechte
  • (mit H.-U. Lessing): "Was den Menschen eigentlich zum Menschen macht ..." Klassische Texte einer Philosophie der Bildung, Freiburg-München 2010; 2. Auflage 2012.
    Information

 

 

nach oben

Reihenpublikationen

Muensteraner

Münsteraner Philosophische Arbeitsbücher für Fachdidaktik-Seminare an Hochschulen (LIT-Verlag):

  • Philosophische Bildung. Einführung in die Philosophiedidaktik und Handbuch: Praktische Philosophie = Arbeitsbücher Bd. 1, Münster 2000, 7. Aufl. 2013
  • Praktische Philosophie/Ethik. Ein Studienbuch = Arbeitsbücher Bd. 2, Münster 2001, 4. Aufl. 2013
  • Philosophiekurse. = Arbeitsbücher Bd. 3, Münster 2004

Aschendorffs Philosophische Textreihe für Schulen und Hochschulen (9 Bde.). Hrsg. mit Armin Müller, Aschendorff: Münster und Verfasser der Bände:

  • Wissenschaft – Technik – Hermeneutik. (Kurs 8) Münster 1998
  • Philosophie und Religion. (Kurs 9) Münster 2001
    Information

Praxishandbücher Philosophie/Ethik zur Philosophie- und Ethiklehrer – Aus- und Fortbildung (4 Bde. mit H. Hastedt, E. Martens, J. Rohbeck, Siebert: Hannover 2003/2004); Einzel-Hrsg. von

  • Band 4: Theoretische Philosophie, Hannover 2003
    Information

Schriftenreihe Philosophie und Bildung (mit E. Martens), (LIT) Münster, Bd. 1 ff., 2004 ff.

  • Bd.1: V. Steenblock – Chr. Gefert – E. Martens (Hrsg.): Philosophie und Bildung. Beiträge zur Philosophiedidaktik, Münster 2005 (weitere Bände dieser Reihe siehe Netzseite)
    Information

Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (mit E. Martens, J. Rohbeck), (Siebert) Hannover. Darin Hefteditionen:

  • Praktische Philosophie (1998)
  • Theoretische Philosophie (1999)
  • Philosophiegeschichte (2000)
  • Hermeneutik (2001)
  • Kultur (2002)
  • Aristoteles (2003)
  • Ästhetik und Alltagswelt (2004)
  • Geschichtsphilosophie (2005)
  • Glück (2006)
  • Leib und Gefühl (2007)
  • Leben (2008)
  • Moral (2009) (mit Klaus Goergen)
  • Person und Bildung (2009)
  • Tod (2010)
  • Liebe (2011)
  • Globale Gerechtigkeit (2011)
  • Sinn (2012)
  • Jürgen Habermas (2013)
  • Philosophie und Lebenswelt (2014)
  • Ethik und Kunst (2015) (mit Maria-Sibylla Lotter)
  • Kultur II (2017)
     

Mitherausgabe von Einzelbänden der von Johannes Rohbeck hrsgg. Reihe: Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik:

  • (mit J. Rohbeck): Ethisch-Philosophische Bildung und Ausbildung (Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik Band 7), (Thelem) Dresden 2006
  • (mit J. Rohbeck und Urs Thurnherr): Empirische Unterrichtsforschung und Philosophiedidaktik (Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik Band 9), (Thelem) Dresden 2008

Bochumer Beiträge zur bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Theorie und Forschung (mit Gabriele Bellenberg, Franz-Heinrich Beyer, Marko Demantowsky, Antje Klinge, Ralph Köhnen, Bettina Zurstrassen); Mitherausgeber auch des ersten Bandes dieser Reihe

  • (mit Marko Demantowsky): Selbstdeutung und Fremdkonzept. Die Fachdidaktiken der kulturwissenschaftlichen Fächer im Gespräch, Bochum (Projekt-Verlag) 2011
  • (mit Mathias Balliet): Wissenschaft und Weltbild. Ein Arbeitsbuch zur philosophischen Bildung, Bochum (Projekt-Verlag) 2015

 

nach oben

Schulbuchpublikationen

  • Fach: „Praktische Philosophie“, Sekundarstufe I:

    Sich orientieren. Ethik – Praktische Philosophie. Autor zusammen mit K. Blesenkemper – H. Engels – B. Philipp – G. Tesak, (bsv-Oldenbourg) München 2002

    – dazu: Lehrerband „Sich orientieren“ (bsv-Oldenbourg) München 2004
     
  • Fach: „Philosophie“, Sekundarstufe II:

    (mit R. Dölle-Oelmüller und W. Oelmüller): Diskurs: Sprache. (UTB) Paderborn usw. 1991

    Philosophieren können. Autor und Herausgeber mit E. Martens, (bsv-Oldenbourg) München 2001 ff. – Die Bände dieser Reihe sind:
    • Faszination Denken – Eine Einführung in die Philosophie. München 2001
    • Gut leben – Grundfragen der Ethik (von E. Martens). München 2002
    • Krone der Schöpfung? Aspekte der Anthropologie (mit H. Busch). München 2004
    • Politik und Utopie – Zum Nachdenken über unser Zusammenleben. München 2004

 

nach oben

Beiträge zu Fachzeitschriften, Sammelwerken und Reihen

  • Zur Wiederkehr des Historismus in der Gegenwartsphilosophie. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 45 (1991), 209-223
  • Gewalt und Leiden in der Geschichte. In: Philosophie. Beiträge zur Unterrichtspraxis 25 (1991), 70-80
  • Planet der Habenichtse – Gesellschaftliche Utopie und historische Erfahrung. In: Geschichte lernen 26 (1992), 62-65
  • Wahrheit oder Wahrheiten? In: M. Zöller (Hrsg.): Europäische Integration als Herausforderung der Kultur: Pluralismus der Kulturen oder Einheit der Bürokratien? Essen 1992, 61-66
  • Historische Vernunft – Geschichte als Wissenschaft und als orientierende Sinnbildung. Zum Abschluß von Jörn Rüsens dreibändiger „Historik“. In: Dilthey-Jahrbuch für Philosophie und Geschichte der Geisteswissenschaften Bd. 8 (1992/93), 367-380
  • Politik und Recht im Spannungsfeld von Geschichte und Norm. In: G. Orsi – K. Seelmann – St. Smid – U. Steinvorth (Hrsg.): Rechtsphilosophische Hefte Bd. II: Gerechtigkeit, Frankfurt 1993, 127-135
  • Das Ende der Geschichte. Zur Karriere von Begriff und Denkvorstellung im 20. Jahrhundert. In: Archiv für Begriffsgeschichte 37 (1994), 333-351
  • Die Faszination des Ausnahmezustandes. Carl Schmitt und die Radikalität des Politischen. In: Philosophie. Beiträge zur Unterrichtspraxis 28 (1994), 57-78
  • Auszug aus dem Elfenbeinturm. Einladung zum Blick auf Einheit und Vielfalt der Orte und Arten des Philosophierens. In: F. Hermanni – V. Steenblock (Hrsg.): Philosophische Orientierung. München 1995, 187-214
  • Die Legitimität des Historismus. In: G. Scholtz (Hrsg.): Historismus am Ende des 20. Jahrhunderts. Eine internationale Diskussion, (Akademie-Verlag) Berlin 1996, 174-191
  • Die Geisteswissenschaften im Medienzeitalter und in der „Informationsgesellschaft“. In: Information – Kultur – Informationskultur. Beiträge zum Kongreß an der Univ. Klagenfurt 15.-17. 5. 1995. Klagenfurt 1996, 11-20
  • Wilhelm Dilthey: Über den Widerstreit der Systeme. („Philosophische Meisterstücke“). In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik ZDPE 19 (1997), 287-291. Auch in: E. Nordhofen – E. Martens – J. Siebert (Hrsg.): Philosophische Meisterstücke (Reclam), Stuttgart 1998, 129-140
  • Vom Sinn Religiöser Bildung im Zeitalter des Historischen Bewußtseins. In: R. Anselm – K. Tanner – St. Schleissing (Hrsg.): Die Kunst des Auslegens, Heidelberg 1998, 187-199
  • Selbstanzeige zur Habilitationsschrift: „Theorie der Kulturellen Bildung“, München 1999. In: Pädagogische Rundschau 53 (1999), 503-505
  • Glanz und Grenzen einer Theoretischen Philosophie – Sprache zwischen Metaphysik und Kritik. Rudolf Carnap: „Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache“
    ( „Philosophische Meisterstücke“). In: ZDPE 21 (1999), 274-282. Auch in: E. Nordhofen – E. Martens – J. Siebert (Hrsg.): Philosophische Meisterstücke II (Reclam), Stuttgart 2001, 144-161
  • Ende der Geschichte – Wiederkehr der Geschichtsphilosophie? Formen historischer Orientierung. In: Stefan Jordan (Hrsg.), Zukunft der Geschichte. Historisches Denken an der Schwelle zum 21. Jahrhundert (Beiträge von R. Bubner, H. Lübbe, J. Rüsen u. a.), Berlin 2000, 35-47
  • Zur Bildungsaufgabe der Philosophiegeschichte. In: ZDPE 22 (2000), 258-272
  • Hermes und die Eule der Minerva. Zur Rolle der Hermeneutik in philosophischen Bildungsprozessen. In: J. Rohbeck (Hrsg.), Philosophische Denkrichtungen (Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik Band 2), (Thelem) Dresden 2001, 81-115
  • Hermeneutik und Bildung. In: ZDPE 23 (2001), 254-259
  • Wilhelm Dilthey: Die Entstehung der Hermeneutik („Philosophische Meisterstücke“). In: ZDPE 23 (2001), 305-309
  • Historisch-systematische Einführung in einen Diskurs: Praktische Philosophie/Ethik. In: Praktische Philosophie/Ethik. Ein Studienbuch, Münster 2001, 7-46; überarbeitet in dass., 2. und 3. Aufl. 2006, 11-50, 4.Aufl. 2013, 11-50
  • Wo Wissen ist, muss Bildung werden. Von der Teilbarkeit und Unteilbarkeit des Logos in eine theoretische und praktische Vernunft. In: Praktische Philosophie/Ethik. Ein Studienbuch, Münster 2001, 118-127; überarbeitet in: dass., 2. und 3. Aufl. 2006, 119-130, 4.Aufl. 2013, 120-130
  • Die Kultur im Spiegel ihrer Deutungsweisen. Zur Einführung in einen philosophischen Diskurs über Kultur, in: ZDPE 24 (2002), 282-289
  • Türme als Sinnbilder der Kulturentwicklung: Pieter Brueghel der Ältere (1525-1569), Der Turmbau zu Babel (1563). In: ZDPE 24 (2002), 367-369
  • Zwei Arten, die Menschen zu ergreifen? Religion und Philosophie in der Lebenswelt der Antike. In: Philotheos. International Journal for Philosophy and Theology 4 (2004), 202-206
  • „Aus so krummem Holze“ – Kant und die kulturelle Bildung des Menschen. In: K. Schmidt – K. Steigleder – B. Mojsisch (Hrsg.), Die Aktualität der Philosophie Kants. Bochumer Ringvorlesung Sommersemester 2004, Amsterdam 2005, 220-247
  • Bildungstradition und Bildungssysteminnovation – Skizzen zu einer gegenwärtigen Problemlage Philosophischer Bildung. In: Johannes Rohbeck – Volker Steenblock (Hrsg.), Ethisch-philosophische Bildung und Ausbildung (Dresdener Jahrbücher für Didaktik der Philosophie und Ethik, Band 7), Dresden 2006, 11-41; dass. überarbeitet auch in: Studia Philosophica 65 (2006), 41-67
  • Die Philosophie ins Leben bringen - Bildungsüberlegungen im Ausgang von Raffaels Darstellung der antiken Denker in seiner "Schule von Athen". In: Burkhard Reis (Hrsg.), Zwischen PISA und Athen, Göttingen 2007, 179-214
  • Philosophische Bildung im Prozess der Kultur. In: Ralf Konersmann (Hrsg.), Das Leben denken, Freiburg-München 2007, 69-96;
    eine kürzere Version auch in: Geschichte - Kultur - Bildung. Philosophische Denkrichtungen, Hannover 2007, 179-192;
    ausführlicher: Von Athen nach PISA. Philosophische Bildung in der menschlichen Lebenswelt. In: Rudolf Rehn - Christina Schües (Hrsg.), Bildungsphilosophie. Grundlagen - Methoden - Perspektiven, Freiburg 2008, 159-186;
    als gekürzter Redetext in: Fachverband Philosophie. Mitteilungen Heft 48 (2008), 5-11;
    frz.: La formation philosophique dans le développement de la civilisation. In: L'Enseignement philosophique 60 (2010), 5-11.
  • Begriffe retten. Jörn Rüsen spricht über "Bildung", "Identität", "Humanismus" und "Geist". In: ZKph - Zeitschrift für Kulturphilosophie 2007/1, 171-177
  • Kulturelle Arbeit – Zur anthropologischen Notwendigkeit und Schwierigkeit humaner Sinnstiftung. In: F. J. Wetz – V. Steenblock (Hrsg.), Kolleg Praktische Philosophie Bd. 1: Ethik zwischen Kultur- und Naturwissenschaft, Stuttgart 2008, 229-258
  • Zeitdiagnose – Über die provozierende mediale Gleichzeitigkeit des Ungleichartigen im 21. Jahrhundert. In: F. J. Wetz – V. Steenblock (Hrsg.), Kolleg Praktische Philosophie Bd. 3: Zeitdiagnose, Stuttgart 2008, 15-36
  • Popkultur und Kulturkritik. In: F. J. Wetz – V. Steenblock (Hrsg.), Kolleg Praktische Philosophie Bd. 3: Zeitdiagnose, Stuttgart 2008, 206-239
  • Wilhelm Dilthey: Leben, Sinn und Weltanschauung. ("Philosophische Meisterstücke"). In: ZDPE 30 (2008), 306-316
  • Wilhelm von Humboldts Traum ("Philosophische Meisterstücke"). In: ZDPE 31 (2009), 288-295; erheblich erweitert als: Humboldts Traum. Humanismus und Bildung. In: Jörn Rüsen - Henner Laass (Hrsg.), Interkultureller Humanismus, Schwalbach / TS. 2009, 255-278, auch spanisch: El sueno di Humboldt. In: Dialogo Filosofico 78, 2010, 291-508
  • Bildungssinn und Humanismus - ein Gespräch mit Jörn Rüsen. In ZDPE 31 (2009), 299-306
  • Vorwort zum Band: Thomas Hecken – Marcel Wrzesinski (Hrsg.), Philosophie und Popkultur, Bochum 2010, 7-9
  • Bemerkungen zur Popkultur (=Wiederabdruck des ersten Abschnitts von: Popkultur und Kulturkritik. Erstmals erschienen in V. Steenblock, Hrsg., Zeitdiagnose, Stuttgart 2008, 206-239). In: Thomas Hecken – Marcel Wrzesinski (Hrsg.), Philosophie und Popkultur, Bochum 2010, 193-202
  • „Der Rest ist Schweigen“ – Shakespeares Hamlet und der Tod. In: ZDPE 32 (2010), 294-303
  • Philosophische Bildung zwischen Lebenswelt und Wissenschaft. In: C. F. Gethmann (Hrsg.), Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongress für Philosophie, Hamburg 2011, 1409-1425
  • „Hör mein Flehen, Gott der Liebe“ – Zur Beziehungsarbeit in Mozarts Opern. In: ZDPE 33 (2011), 321-328

     

 

nach oben

Lexikonartikel

  • „Analytische Philosophie“ in: V. Drehsen – H. Häring – K.-J. Kuschel – H. Siemers (Hrsg.), „Wörterbuch des Christentums“. Hrsg. (Verlagshaus Gerd Mohn) Gütersloh-Zürich 1988, 60 f.
  • „Wilhelm Dilthey“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 253
  • „Erklärung“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 300 f.
  • „Hermeneutik“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 477
  • „Jansenismus“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 536
  • „Kritischer Rationalismus“, in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 698
  • „Blaise Pascal“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 943
  • „Sprache“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 1178
  • „Wahrscheinlichkeit“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 1344
  • „Ludwig Wittgenstein“ in: „Wörterbuch des Christentums“, Gütersloh-Zürich 1988, 1370
  • „Carl Gustav Hempel“, In: J. Nida-Rümelin (Hrsg.): Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. (Kröner) Stuttgart 1991 (2. Aufl. 1997), 247-251
  • „Imre Lakatos“, In: J. Nida-Rümelin (Hrsg.): Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. (Kröner) Stuttgart 1991 (3. Aufl. 2007), 361-367
  • „Hermann Lübbe“. In: J. Nida-Rümelin (Hrsg.): Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. (Kröner) Stuttgart 1991 (3. Aufl. 2007), 395-399
  • „Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen“. In: R. G. Renner – E. Habekost (Hrsg.): Lexikon literaturtheoretischer Werke. (Kröner) Stuttgart 1995, 275 f.
  • „Friedrich Theodor Vischer: Ästhetik“. In R. G. Renner – E. Habekost (Hrsg.): Lexikon literaturtheoretischer Werke. (Kröner) Stuttgart 1995, 11 f.
  • „Tradition“. In: J. Ritter – K. Gründer (Hrsg.), Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 10, (Schwabe) Basel 1999, 1315-1329
  • „Überlieferung“. In: J. Ritter – K. Gründer (Hrsg.), Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 11, (Schwabe) Basel 2003, 44-46
  • (mit Fr. W. Hermanni): „Willi Oelmüller“. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon Bd. XXVII, 2007, 1017-1023 (Verlag Traugott Bautz) www.bautz.de/bbkl 2006
  • „Benedetto Croce“. In: B. Mojsisch – St. Jordan (Hrsg.), Philosophenlexikon, Stuttgart 2009, 146-148
  • „Kultur“. In: St. Jordan - M. Schlüter (Hrsg.), Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2010, 166-168
  • „Moral“. In: St. Jordan - M. Schlüter (Hrsg.), Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2010, 194-196
  • „Erziehungs- und Bildungsphilosophie“. In: St. Jordan - M. Schlüter (Hrsg.), Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2010, 93-96
  • „Tradition“. In Ralf Konersmann (Hrsg.), Handbuch Kulturphilosophie, Stuttgart 2012, 384-387
  • Zur Bedeutung der Kulturwissenschaften für die kulturelle Bildung, in: H. Bockhorst – V. Reinwand – W. Zacharias (Hrsg.), Handbuch Kulturelle Bildung, München (Kopaed) 2012, 78-81
    Im Netz  unter: http://www.kubi-online.de/node/3181

 

nach oben

Berichte und Einzelbeiträge zur Didaktik

  • Das Tier ist der Spiegel des Menschen. Zum Verhältnis von Tierethik und Anthropologie. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 16 (1994), 247-253
  • (mit P. Moser:) Philosophische Lexika. Ein Praxisbericht. In: Information Philosophie 22. Jg. (1994) Heft 1, 68-74
  • (mit S. Nordhofen:) Hypatia und Katharina – ein Vergleich. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 17 (1995), 180-188
  • Brecht, Leben des Galilei. Inhalt, Hintergrund, Interpretation, (Mentor-Interpretationen, Langenscheidt) München 1995, 7. Aufl. 2010
  • Lessing, Minna von Barnhelm. Inhalt, Hintergrund, Interpretation, (Mentor-Interpretationen, Langenscheidt) München 1995, 3. Aufl. 2001; auch in: 3 x Lessing, München 2007
  • Was kann die Philosophie zum Profil einer Schule beitragen? In: Fachverband Philosophie, Landesgruppe NRW (Hrsg.): Philosophieunterricht in Nordrhein-Westfalen: Beiträge und Informationen 29 (1996), 27-32
  • Was kann heute Literarische Bildung heißen? In: Didaktik Deutsch. Halbjahresschrift des „Symposion Deutschdidaktik“ 2 (1997), 53-68
  • Ethik statt Philosophie? In: Information Philosophie 25. Jg. 1997, Heft 2, 70-72
  • Klassische Glückslehren aktualisiert (Aristoteles, Thomas von Aquin). In: Information Philosophie 25. Jg. 1997, Heft 4, 66-70
  • Lebensformen in der „Egogesellschaft“ . Ein Unterrichtsprojekt „Freundschaft“ in der Sek. II. In: Ethik und Unterricht 9. Jg. (1998), Heft 2, 22-26
  • Philosophische Bildung in einer veränderten Gegenwart. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 20 (1998), 66-72
  • Praktische Philosophie. Konkretionen philosophischer Bildung. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 20 (1998), 222-232
  • Wandlungen und Kontexte Theoretischer Philosophie – eine kleine Bilanz am Ende des 20. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE) 21 (1999), 234-241
  • (mit W. Greber und K. Tesching:) Schulische Bildung in einer veränderten Gegenwart.
    (LV-Verlag) Münster 1999; Beiträge von U. Hoyer, E. Martens und der Schulgemeinschaft des Immanuel-Kant-Gymnasiums, Münster
    darin:
    • (mit einem Arbeitskreis:) Schulische Bildung in einer veränderten Gegenwart, 40-46
    • Kant und die Kulturelle Bildung (47-52)
    • (mit Reinhard Pelz:) „Treffen Sie Goethe in Weimar“ – Auf Reise in die Literarische Bildung (87-94)
    • Eine Note zur sprachlichen Bildung (96-98)
  • Tagung des Fachverbandes Philosophie (Landesgruppe Nordrhein-Westfalen) In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE) 20 (1998), 299
  • Vortrag Hermann Lübbes im Rahmen der Lehrerqualifikation für das Fach „Praktische Philosophie“ in Nordrhein-Westfalen. In: ZDPE 21 (1999), 326 f.
  • Plaudern, „Umschreiben“, Faszinationsinszenierung – Populäre Präsentationsformen philosophischer Texte. In: Ethik und Unterricht 10. Jg. (1999), 43
  • Die Natur wird zur „Beute des Verstandes“ – und der kulturellen Vernunft bleibt viel Arbeit zu tun. In: ZDPE 21 (1999), 33-37
  • Philosophische Bildung muß die Bildungsorte verbinden. Fachdidaktische Überlegungen zum Projekt „Ethik in Unterricht“ sowie im Blick auf das zukünftige Regelunterrichtsfach „Praktische Philosophie“. In: Ursula Reitemeyer (Hrsg.), Ethik im Unterricht. Eine hochschuldidaktische Studie zum Vermittlungsverhältnis von Bildungstheorie, Allgemeiner Didaktik und Unterrichtspraxis, (Waxmann) Münster 1999, 110-113
  • Mit H. Hastedt – E. Martens – J. Rohbeck: Forum „Fachdidaktik der Philosophie und Ethik“. Katalog von Aufgaben/Entwurf eines Curriculums (Dresden 1999). In: ZDPE 21 (1999), 223-224; auch unter: „Forum Fachdidaktik Philosophie und Ethik“ (http://www.tu-dresden.de/phfiph)
  • Philosophische Bildung als „Arbeit am Logos“. In: Johannes Rohbeck (Hrsg.) Methoden des Philosophierens. Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik Band 1, (Thelem) Dresden 2000, 13-29
  • Klares Denken contra billige Sinnvermittlung. Ist Philosophie-Unterricht in der Schule sinnvoll? Interview mit den "Westfälischen Nachrichten" (Münster) Nr. 103, 4. Mai 2000
  • Didaktik der Philosophie und Ethik im Aufbruch – Zweite Fachtagung: Didaktik der Philosophie und Ethik unter dem Titel: „Denkrichtungen der Philosophie in didaktischer Perspektive“. In: ZDPE 23 (2001), 233-235; auch in frz. Übersetzung in: Bulletin de l´AIPPh no 45 (2001), 28-32 (Übs. Franz Schüppen)
  • Studienkurse „Praktische Philosophie“ an der Universität Münster. In: ZDPE 23 (2001), 338-339
  • „Gemeinsamen Arbeitsstelle ´Praktische Philosophie` der Bezirksregierung Münster und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster“. In: ZDPE 24 (2002), 350
  • Zum neuen Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudium in Baden-Württemberg. In: ZDPE 23 (2001), 338
  • (mit P. Berens und B. Fäth:) Philosophieren als grundlegende Kulturtechnik im Projektunterricht einer Jahrgangsstufe 5. In: ZDPE 24 (2002), 297-303
  • Philosophiedidaktik. Warum eine moderne Kultur Philosophie braucht. In: B. Mojsisch – O. F. Summerell (Hrsg.), Die Disziplinen der Philosophie. Eine Einführung. Bochumer Ringvorlesung Wintersemester 1999/2000, Amsterdam (Grüner) 2002, 139-166
  • Das neue Fach „Praktische Philosophie“ in Nordrhein-Westfalen – Aufgaben und Ziele philosophischer Bildung in der Sekundarstufe I. In: L. Krappmann – Chr. Th. Scheilke (Hrsg.), Religion in der Schule – für alle? Die plurale Gesellschaft als Herausforderung für Bildungsprozesse (Neue Sammlung, Sonderheft). Friedrich: Seelze 2003, 125-133
  • Kompetenzen-Entwicklung zwischen Methodisierung und Lebenswelt. Dritte Fachtagung zur Didaktik der Philosophie und Ethik unter dem Titel „Ethisch-philosophische Basiskompetenz“. In: ZDPE 25 (2003), 298-300
  • Aristoteles-Texte in einigen philosophischen Schul- und Lesebüchern – ein kleiner Medienüberblick (S I und SII), in: ZDPE 25 (2003), 322-326
  • (didaktischer Anteil zu): Ulrich Pardey: Ein Streit über „Nichts“, „nichts“ und „sonst nichts“. Metaphysik, Erkenntniskritik und Sprachanalyse in einer ihrer berühmtesten Kontroversen. In: Praxishandbücher Philosophie/Ethik, Bd. 4: Theoretische Philosophie, Hannover 2003; 33-51
  • Hegel und der Staat – oder: Wie vernünftig ist die Welt? In: B. Kensmann – L. Schulte-Roling (Hrsg.), Mehr Licht! Politisches Philosophieren von Aristoteles bis Foucault: Edition Akademie Franz-Hitze-Haus, Dialogverlag Münster 2003, 63-79
  • Abenteuer Sprache. Philosophische Tradition und aktuelle Orientierung zu unserem wichtigsten Medium. In: Praxishandbücher Philosophie/Ethik, Bd. 4: Theoretische Philosophie, Hannover 2003; 52-79
  • Woher kommen unsere Erkenntnisse? Descartes, Leibniz – Locke, Hume – Kant – Evolutionäre Erkenntnistheorie. In: Praxishandbücher Philosophie/Ethik, Bd. 4: Theoretische Philosophie, Hannover 2003; 80-102
  • Philosophieren als Herausforderung für die pädagogische Praxis. In: M. Viertel – I. Schneider-Wölfinger (Hrsg.): Philosophieren mit Kindern als grundlegende Kulturtechnik, Hofgeismar 2003, 35-45
  • Das Eigene in einem Fremden finden. Bildung mit Bildern als hermeneutischer Prozess. In: ZDPE 24 (2003), Heft 3, 138-145
  • Thema: „Wünsche“, WDR-Sendung „Lebenszeichen“, Ausstrahlung am 1. 12. 2002; „Träume“, Ausstrahlung 3. 9. 2003
  • Cultura autem animi philosophia est – Ekkehard Martens und die Philosophiedidaktik. In: Philosophie und ihre Vermittlung, Hannover 2003, 10-33
  • Mit Diogenes ins Gespräch kommen ... ? Eine kleine Zwischenbilanz zum neuen Fach „Praktische Philosophie“. Im Internet unter: www.learn-line.de; gekürzt neben weiteren Beiträgen auch unter: www.kantgym.de 2004
  • Kulturphilosophie – Philosophiekultur oder: Wie populär soll, darf und kann Philosophische Bildung sein? In: J. Rohbeck (Hrsg.), Ethisch-philosophische Basiskompetenz (Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik, Band 5), Dresden 2004, 11-39
  • Philosophie in Schule und Hochschule – 25 Jahre „Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik“. In: ZDPE 26 (2004), 73-74
  • Philosophiekurse in einer sich verändernden Gegenwart, In: Philosophiekurse, Münster 2004, 14-62
  • Raffaels „Sixtinische Madonna“ und die Popkarriere ihrer Putten - Eine Hinführung zum Thema „Ästhetik und Alltagswelt“. In: ZDPE 26 (2004), 274-279
  • „Aristoteles schießt keine Tore“- Gegenwartskulturelle Möglichkeiten philosophischer Bildung am Beispiel des Schulfaches "Praktische Philosophie" (NRW). In: H. Burckhart - H. Sikora (Hrsg.), Praktische Philosophie - Philosophische Praxis, (WBG) Darmstadt 2005, 117-131
  • (mit Michael Flacke): „Eule über´m Campus“. Kontexte und Konzepte für ein neues Philosophiestudium/Lehramtsstudium Philosophie am Beispiel der Ruhr-Universität Bochum. In: Philosophie und Bildung, Münster 2005, 147-167; überarbeitet auch in: Johannes Rohbeck (Hrsg.), Hochschuldidaktik Philosophie, Dresden 2008, 82-105
  • Geschichte als Orientierung. Ein Plädoyer für historische Bildung und Vorschläge für fachübergreifende Bildungsprozesse Geschichte/Philosophie (Jahrgangsstufen 9-12). In: ZDPE 27 (2005), 285-299
  • Enthusiasmus und Katharsis. Zugänge zu Platons Kunstkritik und Aristoteles´ ästhetischer Theorie. In: ZDPE 28 (2006), 39-46
  • ("Stellungnahmen von J. Mittelstraß, V. Steenblock, W. Ch. Zinmerli":) Der Bildungsbegriff in der Krise. In: Information Philosophie 34 (2006), 46-50
  • "Worauf es im Philosophieunterricht ankommt" - Gespräch mit Klaus Blesenkemper, Ekkehard Martens und Johannes Rohbeck. In: Information Philosophie 34 (2006), 108-111
  • "Glück ist Lebenssinn-Entwicklung" - Überlegungen aus Diskussionen in der Erwachsenenbildung. In: ZDPE 28 (2006), 282-289
  • Die andere Seite der Bildung ist das Leben. Bemerkungen zur Kulturgeschichte und Philosophie von Leib und Sinneswahrnehmung, Gefühl und Phantasie. In: ZDPE 29 (2007), 250-261; erheblich erweitert auch in: Gudrun Kühne-Bertram/Hans-Ulrich Lessing (Hrsg.), Phantasie in Philosophie und Wissenschaften, Würzburg 2011, 214-238
  • Was sollen zukünftige Philosophielehrer/innen können? In: Philosophieunterricht in NRW. Beiträge und Informationen Nr. 44 (2008), 63
  • Textkonstruktion und philosophisch-ethische Reflexion. In: J. Rohbeck – U. Thurnherr – V. Steenblock (Hrsg.): Empirische Unterrichtsforschung und Philosophiedidaktik, Dresden 2008, 47-63
  • Bürgerinitiativen philosophischer Bildung. In: F. J. Albers – R. Simon – Schäfer (Hrsg.): Praktische Philosophie Konkret (LIT-Verlag) Münster 2009, 143-152
  • (mit Klaus Tetling): Der vermessene Mensch. Zu Leonardo da Vinci: Proportionsschema der menschlichen Gestalt nach Vitruv. In: ZDPE 31 (2009), 326-329
  • (mit Sven Rohm:) Zum Thema Tod. In: ZDPE 32 (2010), 260
  • Was ist eigentlich Philosophiedidaktik? In: ZDPE 33 (2011), 90-96
  • Zur Problematik globaler Gerechtigkeit. In: ZDPE 33 (2011), 178-179
  • Philosophie ist heute ...  In: Philosophischer Wegweiser. Hrsgg. von Lukas Trabert, (Alber) Freiburg-München 2010, 196f. u. 203
  • Bildung durch „Kulturindustrie“ – Was kann der Film in philosophischen Bildungsprozessen leisten? In: ZDPE 35 (2013), 70-75
  • Die erste Lehrprobe der Welt – didaktische Überlegungen im Anschluss an Platons „Menon“, 79-89. In: ZDPE 36 (2014), 79-89
  • Philosophie und Lebenswelt in der Antike oder: Vom Sitz der Philosophie im Leben. In: ZDPE 36 (2014), 3-6
  • Was benötigt die philosophische Bildung? Ein Impuls. In: J. Rohbeck (Hrsg.), Philosophie und Verständigung in der pluralistischen Gesellschaft, Dresden 2014, 155-162
  • „Es gibt eine richtige Antwort“!? Bildungsprozesse von Sinnverständnis und Sinnkonstitution am Beispiel der Philosophie. In: Ulrich Gebhard (Hrsg.) Sinn im Dialog. Zur Möglichkeit sinnkonstituierender Lernprozesse im Fachunterricht, Berlin 2015, 217-234
  • Plädoyer für Kulturelle Bildung. In: Erwägen-Wissen-Ethik (EWE). Forum für Erwägungskultur 25, 2014, 329-332
  • Philosophische Bildung als Arbeit am Logos. In: J. Nida-Rümelin – I. Spiegel – M. Tiedemann (Hrsg.), Handbuch Philosophie und Ethik. Bd. 1: Didaktik und Methodik; Bd. 2: Disziplinen und Themen. Paderborn (UTB/Schöningh) 2015, 57-69
  • Orte des Philosophierens. In: J. Nida-Rümelin – I. Spiegel – M. Tiedemann (Hrsg.), Handbuch Philosophie und Ethik. Bd. 1: Didaktik und Methodik. Paderborn (UTB/Schöningh) 2015, 30-36
  • Philosophieren mit Filmen. In: J. Nida-Rümelin – I. Spiegel – M. Tiedemann (Hrsg.), Handbuch Philosophie und Ethik. Bd. 1: Didaktik und Methodik. Paderborn (UTB/Schöningh) 2015, 294-300
  • Glück, Lust und Seelenruhe. In: J. Nida-Rümelin – I. Spiegel – M. Tiedemann (Hrsg.), Handbuch Philosophie und Ethik. Bd. 2: Disziplinen und Themen, Paderborn (UTB/Schöningh) 2015, 142-147
  • Bildung durch „Kulturindustrie“. Was kann der Film in philosophischen Bildungsprozessen leisten? In: ZDPE 35 (2013), Heft 4, 70-75. Verändert als: „Philosophie-Unterricht mit Filmen“ In: Information Philosophie 41, Heft 1 (2014), 106 -108; erweitert und überarbeitet als: „Film und Bildung“ in: Mitteilungen des Fachverbandes Philosophie der Philosophielehrerinnen und -lehrer in Deutschland, Nr. 55 (2015), 35-39
  • Stichwort: Die Kunst gibt zu denken. In: ZDPE 37 (2015), Heft 3, 65

 

nach oben

Rezensionen

  • Zu: Rainer Rotermundt: Jedes Ende ist ein Anfang. Auffassungen vom Ende der Geschichte. (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 1994. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE) 19 (1997), 307-308
  • Zu: Gabriele Münnix: Wirklich? Philosophie für Einsteiger. (Klett) Stuttgart 1996. In: Ethik und Unterricht 7. Jg. (1996), Heft 3, 46-47
  • Sammelrezension zu: Kurt Flasch – Udo Reinhold Jeck (Hrsg.): Das Licht der Vernunft. Die Anfänge der Aufklärung im Mittelalter. (Beck) München 1997; Aufklärung im Mittelalter? Die Verurteilung von 1277. Das Dokument des Bischofs von Paris eingeleitet, übersetzt und erklärt von Kurt Flasch. (Dietrich) Mainz 1989; Jan P. Beckmann: Wilhelm von Ockham. Beck´sche Reihe „Denker“ (Beck) München 1995. In: ZDPE 20 (1998), 78-80
  • Zu: Tilman Borsche (Hrsg.): Klassiker der Sprachphilosophie. Von Platon bis Noam Chomsky. München (Beck) 1996. In: ZDPE 20 (1998), 213-215
  • (Sammelrezension): Eine neue Art philosophischer Schulbücher für die Sekundarstufe II. In: ZDPE 20 (1998), 293-294
  • (Sammelrezension; mit V. Werner u. a.): „Wie kriegen wir die Eule in die Klasse?“ Ein Beitrag zur Schulbuchanalyse Sekundarstufe I. In: ZDPE 20 (1998), 291-293
  • Sammelrezension zu: Franz Gniffke – Norbert Herold (Hrsg.): Problemfelder und Disziplinen. (LIT-Verlag) Münster 1996; Norbert Herold – Sibylle Mischer (Hrsg.): Philosophie. Studium, Text und Argument. Münster 1997; Franz Gniffke – Norbert Herold (Hrsg.): Klassische Fragen der Philosophiegeschichte. Münster 2000. In: ZDPE 21 (1999), 228 und ZDPE 22 (2000), 320
  • Zu: Carola Groppe: Die Macht der Bildung. Das deutsche Bürgertum und der George-Kreis 1890-1933. (Böhlau-Verlag) Köln-Weimar-Wien 1997. In: Pädagogische Rundschau 53 (1999), 475-478
  • Zu: Petra Kolmer: Philosophiegeschichte als philosophisches Problem. Kritische Überlegungen namentlich zu Kant und Hegel (Alber Reihe Philosophie), Verlag Karl Alber. Freiburg/München 1998. In: Philosophisches Jahrbuch 107. Jahrgang (2000), 264-266
  • Zu: Stefan Jordan: Geschichtstheorie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Schwellenzeit zwischen Pragmatismus und Klassischem Historismus. Frankfurt/Main: Campus 1999, sowie: Ders. (Hg.): Schwellenzeittexte. Quellen zur deutschsprachigen Geschichtstheorie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. (Wissen und Kritik 17) Waltrop: Spenner 1999. In: IASL – Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASLonline: http://iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/steenblo.htm
  • Zu: Volker Gerhardt u. a.: Berliner Geist – Eine Geschichte der Berliner Universitätsphilosophie. In: ZDPE 22 (2000), 319-320
  • Zu: Hans-Ulrich Lessing: Wilhelm Diltheys „Einleitung in die Geisteswissenschaften“. Reihe: Werkinterpretationen, Wissenschaftliche Buchgesellschaft: Darmstadt 2001. In: ZDPE 23 (2001), 337
  • Zu: Armin Müller: Was die Säulen nicht mehr selber sagen. Athen, Attika und benachbarte Inseln. Ein Kultur-Reiseführer für Anspruchsvolle, (Aschendorff) Münster 2004. In: ZDPE 26 (2004), 355
  • (Mit Steffen Groscurth) Zu: Johannes Rohbeck - Herta Nagl-Docekal (Hrsg.): Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. In: ZDPE 27 (2005), 356-362
  • (Mit Katharina Busch) Zu: Ralf Konersmann: Kulturphilosophie zur Einführung, (Junius) Hamburg 2004. In: ZDPE 28 (2006), 262
  • Zu: Alfred Bellebaum - Detlef Herbers (Hrsg.): Glücksangebote in der Alltagswelt, (Aschendorff) Münster 2006. In: ZDPE 28 (2006), 342
  • Zu: Christoph Demmerling - Hilge Landweer: Philosophie der Gefühle. Von Achtung bis Zorn (Metzler) Stuttgart 2007. In: ZDPE 29 (2007), 323f.
  • Zu: Wilhelm Dilthey, Leben und Werk in Bildern, hrsg. von Guy van Kerckhoven, Hans-Ulrich Lessing und Axel Ossenkop, Freiburg (Alber) 2009. In: ZKPh – Zeitschrift für Kulturphilosophie 3/2009, 234-235; gekürzt und verändert auch in: Information Philosophie 38 (2010), 71
  • Zum: "Neuen Ueberweg": Die Philosophie des 18. Jh. / Frankreich, hrsg. von Helmut Holzhey und Johannes Rohbeck, 2 Bde. Basel (Schwabe) 2009. In: ZDPE 31 (2009), 237-239
  • Zu: Rolf Sistermann (Hrsg.): "Weiterdenken". In: ZDPE 31 (2009), 237
  • Zu: Herbert Schnädelbach - Heimer Hastedt - Geert Keil (Hrsg.), Was können wir wissen? Was sollen wir tun? Zwölf philosophische Antworten, Reinbek 2009. In: ZDPE 32 (2010), 65-66
  • Zu Bettina Bussmann, Liebe. Freundschaft, Sexualität, Familie. In: ZDPE 33 (2011), 350 f.
  • Zu Jürgen Habermas: Nachmetaphysisches Denken II, (Suhrkamp) Berlin 2012. In: ZDPE 35 (2013), 87-89
  • Zu Smail Rapic (Hrsg.): Habermas und der Historische Materialismus, (Alber) Freiburg 2013. In: ZDPE 35 (2013), 89-91
  • Zu: Julian Nida-Rümelin, Philosophie einer humanen Bildung. Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2013. In: ZDPE 35 (2013), 93-94
  • Zu: Ernst Hofacker, Von Edison bis Elvis. Wie die Popmusik erfunden wurde, Reclam: Stuttgart 2012 und zu: Sean Wilentz, Bob Dylan und Amerika, (Reclam) Stuttgart 2012 .In: ZDPE 35 (2013), 95
  • Zu: Otfried Höffe, Ethik. Eine Einführung, (Beck) München 2013 und Ders., Kritik der Praktischen Vernunft. Eine Philosophie der Freiheit, (Beck) München 2012. In: ZDPE 35 (2013), 95-96
  • Zu: Maria-Sibylla Lotter, Scham, Schuld und Verantwortung. Über die kulturellen Grundlagen der Moral, Berlin 2012. In: ZDPE 36 (2014), 113-115
  • Zu: Wolfgang Welsch, Mensch und Welt. Eine evolutionäre Perspektive der Philosophie, Beck: München 2012. In: ZDPE 36 (2014), 95-96
  • Zu: Johannes Rohbeck: Zukunft der Geschichte. Geschichtsphilosophie und Zukunftsethik, Berlin 2013 und Jörn Rüsen, Historik. Theorie der Geschichtswissenschaft, Köln 2013. In: ZDPE 36 (2014), 96-97
  • Zu: Vanessa Albus, Kanonbildung im Philosophieunterricht, in: Ethik und Unterricht 3, 2014, 55
  • Zeitschriftenschau Philosophiedidaktik 2013. In: ZDPE 35 (2013), Heft 2, 113 f. (mit Stefan Barz)
  • Zeitschriftenschau Philosophiedidaktik 2014. In: ZDPE 37 (2015), Heft 3, 92 f.
  • Zeitschriftenschau Philosophiedidaktik 2015. In: ZDPE 38 (2016), Heft 1, 133

     

 

nach oben

Sonstiges

  • Nachruf auf Willi Oelmüller. In: ZDPE 21 (1999), 326


nach oben