Qian Ran

Qian Ran, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt: GA 3/158 | Tel: +49 234-32-25543 | Qian.Ran@rub.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

 

Arbeitsgebiete

Interkulturelle Ethik

Konfuzianismus

Hellenistische Philosophie

Kantische Moralphilosophie

 

Aktuelle Lehrveranstaltung

Seminar: Zum Gewissen

Seminar mit Workshop (zus. Mit Maria-Sibylla Lotter, Corinna Mieth, Heiner Roetz): Menschenwürde im interkulturellen Kontext

 

Dissertationsprojekt

Das Verständnis der menschlichen Würde im Neokonfuzianismus

 

Übersetzungstätigkeiten

Oktober 2013

Zhang Yuanshan: „Feitonglangtie rushishuo: du Liuxiaofeng ‚Nicai de weiyandayi’“, „Also sprach das Abfallerz: Liu Xiaofengs ‚Esoterische Worte und exoterische Deutung Nietzsches’“. Abrufbar unter http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/v/dagg/nietzsche/articles/zhang-yunshan_1a.html

Wang Hongsheng: „Nicai yu huayuzhuti de lunlixing shibie ji shengcheng“, „Nietzsche und die ethische Identifikation und Genese des Sprechers“. Übersetzt in Zusammenarbeit mit René Kluge. Abrufbar unter http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/v/dagg/nietzsche/abstracts/hongsheng_3a.html

 

Vita

Seit April 2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Ethik und Ästhetik im Institut für Philosophie I der Ruhr-Universität Bochum.

November 2010 bis März 2014

Promotionsstudium mit einem Stipendium des DAAD.

August 2008

Magistra Artium im Fach Philosophie, Universität Heidelberg.

Oktober 2001 bis August 2008

Studium der Philosophie, Deutsch als Fremdsprachenphilologie Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

September 1997 bis Dezember 2000

Studium der Philosophie an der Nankai University.