Mitteilungen

Informationen zum "Leitbild Lehre" der Ruhr-Universität

 

Leitbild Lehre

Zukunftskonzept Lehre

Studienportal der Ruhr-Universität

 

Informationen zur Studienfachberatung der Ruhr-Universität

 

Leitlinien und Standards zur Studienfachberatung

 

NC-Regelungen für den M.A. Anglistik und Germanistik und für den M.Ed. Deutsch, Englisch und Russisch (11.05.2015)

 

Bewerbungsverfahren und Terminplanung zum WS 2015/16

Ab dem Wintersemester 2015/16 wird der Zugang zu den M.A.-Studiengängen Anglistik und Germanistik sowie zu den M.Ed.-Studiengängen Deutsch, Englisch und Russisch über einen NC begrenzt.

Das bedeutet für Sie, dass Sie sich für die folgenden Studiengänge an der Fakultät für Philologie werden bewerben müssen:

  • 2-Fach-Master Anglistik
  • 1-Fach-Master Anglistik
  • 2-Fach-M.A. Germanistik
  • 1-Fach-M.A. Germanistik
  • M.Ed. Deutsch
  • M.Ed. Englisch
  • M.Ed. Russisch

Grundsätzliche Informationen zur Bewerbung finden Sie hier. [https://www.ruhr-uni-bochum.de/zsb/oertl-master.htm]

Bei einer Bewerbung sind grundsätzlich die üblichen Fristen einzuhalten: Bewerbungen zum Wintersemester eines Jahres müssen bis zum 15. Juli des entsprechenden Jahres eingegangen sein, Bewerbungen zum Sommersemester bis zum 15. Januar des entsprechenden Jahres.

Das online-Bewerbungsportal für die genannten Masterstudiengänge wird voraussichtlich ab dem 1.6.2015 geöffnet sein.

Informationen zum Bewerbungsprozess, zu den allgemeinen und den semesterspezifischen Fristen finden Sie über die Seiten der Zentralen Studienberatung der RUB. [https://www.ruhr-uni-bochum.de/zsb/bewerb.htm]

Einreichung von Unterlagen
Für die Einreichung von Unterlagen gibt es Nachreichfristen, die Sie nach der Abgabe Ihrer Online-Bewerbung mitgeteilt bekommen. Für das Wintersemester 2015/16 müssen alle erforderlichen Unterlagen bis zum 15. September 2015 (Ausschlussfrist!) bei der Zulassungsstelle vorliegen.

Bewerbung um einen Platz im M.A.
Für die Bewerbung um einen M.A.-Studienplatz in den beiden genannten Fächern muss am 15.09.2015 ein Zeugnis mit der endgültigen B.A.-Note eingereicht werden!

Damit Ihnen ein Zeugnis ausgestellt werden kann, müssen

  • alle Studien- und Prüfungsleistungen in beiden Studienfächern und im Optionalbereich sowie die B.A.-Arbeit erfolgreich abgeschlossen und bewertet worden und
  • alle Module vollständig zusammengestellt und dem jeweiligen Studiengang zugeordnet (sonst ist eine Berechnung der Fachnote nicht möglich!) sein.

Bitte tragen Sie Sorge dafür, daß Ihre Studienleistungen alle bis zum 1.9.2015 in VSPL eingetragen sind. Andernfalls kann das Prüfungsamt die Abschlussdokumente nicht fristgerecht erzeugen.

Bewerbung um einen Platz im M.Ed. – Sonderregelung!
Für B.A.-Studierende der RUB wird es für das Wintersemester 2015/16 ausnahmsweise eine Übergangsregelung geben, derzufolge am 15.09.2015 nicht das endgültige B.A.-Zeugnis vorgelegt werden muss, sondern eine Bescheinigung des jeweils federführendes Prüfungsamtes, aus der die Fachnoten hervorgehen (‚vorläufiges Zeugnis‘).

Diese Regelung gilt ausschließlich für Bewerbung um einen Studienplatz im M.Ed.
Um diese Bescheinigung zu erhalten, müssen Sie

  • alle Studien- und Prüfungsleistungen in beiden Studienfächern und im Optionalbereich erfolgreich abgeschlossen,
  • alle Module vollständig zusammengestellt und dem jeweiligen Studiengang zugeordnet (sonst ist eine Berechnung der Fachnote nicht möglich!) und
  • Ihre B.A.-Arbeit vor dem 15.9.2015 abgegeben haben.

Bitte planen Sie sicherheitshalber eine Woche Puffer ein - wenn Sie Ihre Arbeit also am 8. September 2015 abgeben und die anderen Bedingungen erfüllen, sollte der Ausstellung der Bescheinigung nichts im Wege stehen.

Die Bewertung Ihrer B.A.-Arbeit muss noch nicht vorliegen; für den Fall, dass Ihre B.A.-Arbeit nicht mit mindestens ‚ausreichend‘ bewertet werden kann, müssen Sie eine B.A.-Arbeit, die mit mindestens ‚ausreichend‘ bewertet werden kann, unverzüglich nachreichen. Die Regelungen der für Sie geltenden Prüfungsordnung zu Wiederholungen, Fristen usw. gelten hier selbstverständlich weiter.

Bitte tragen Sie Sorge dafür, daß Ihre Studienleistungen alle bis zum 1.9.2015 in VSPL eingetragen sind. Andernfalls kann das Prüfungsamt die Bescheinigung nicht fristgerecht ausstellen.

NC-Regelungen_Studiendekan.pdf