EEG -Lab

RUB » Department of Philosophy » Philosophy of Language and Cognition

EEG-Lab

EEG-Labor


Laufende Studien

 

Wir suchen aktuell Probanden für unsere neue Studie zum Sprachverstehen und Gedächtnis!

 

Allgemeine Voraussetzungen für unsere Studien

Für die meisten Messungen (sofern nicht anders angegeben) gelten folgende Bedingungen:

-          Ihre Muttersprache ist Deutsch und Sie sind nicht bilingual aufgewachsen

-          Sie leiden nicht an neurologischen oder psychischen Erkrankungen

-          Sie nehmen im Allgemeinen keine Medikamente, vor allem keine Psychopharmaka, und keine Betäubungs- oder Suchtmittel

-          Sie sind 18-44 Jahre alt

-          Sie sind rechtshändig

Experimentablauf:

Die Durchführung der Experimente findet in unserem EEG-Labor statt (Gebäude GA, Raum 04/136).

Für die Teilnahme an der EEG-Studie werden Sie mit 4 oder 5 € pro 30 Minuten entlohnt. Psychologie-Studierende können auch VPN-Stunden bekommen.  Sie sollten ca. drei Stunden für das gesamte Experiment einplanen.

Die verwendete Messtechnik (EEG) ist vollkommen harmlos und beeinflusst die Probanden nicht. Es erfolgt keine elektrische Stimulation. Der Zweck der Studien ist es, die elektrische Gehirnaktivität an der Kopfoberfläche zu messen, während Aufgaben wie Lesen oder Zählen vollzogen werden. Dafür wird eine elastische Kappe auf Ihren Kopf gesetzt, die einer Badehaube ähnelt, und die die Elektroden enthält. Zur Erhöhung der Leitfähigkeit wird anschließend mit einer stumpfen Nadel ein Gel unter die Elektroden gespritzt, das aus Wasser und Salz besteht. Das Gel lässt sich anschließend einfach durch Waschen entfernen. Die verwendete Nadel ist absolut flach und stumpf, sodass die Haut nicht verletzt wird. Die Vorbereitung dauert etwa 30 bis 40 Minuten. Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, beginnt das eigentliche Experiment in der EEG-Kabine. In der Regel besteht Ihre Aufgabe lediglich darin, ruhig zu sitzen und dabei auf den Bildschirm zu schauen, auf dem z.B. Bilder, Wörter oder Sätze präsentiert werden. Eventuell sollen einige Verständnisfragen beantwortet werden. Das eigentliche Experiment kann bis zu einer Stunde dauern. Natürlich sind hier Pausen enthalten. Es ist jedoch nicht möglich, während des Experimentes aufzustehen und das Labor zu verlassen, es sei denn, Sie möchten das gesamte Experiment abbrechen.

Wichtig:

Vor dem Experiment:

Seien Sie ausgeruht (schlafen Sie genügend) und essen Sie ausreichend. Versuchen Sie ab ca. 2-3 Stunden vor dem Experiment keinen Kaffee zu trinken, es sei denn, es ist absolut notwendig für Sie, um normal arbeiten zu können.

Vor dem Experiment sollten keinerlei Medikamente  oder Suchtmittel (inkl. Alkohol) eingenommen werden. Dies schließt die vorangehenden Tage mit ein, sofern der der Effekt während des Experiments weiterhin präsent wäre.

Wenn Sie üblicherweise Kontaktlinsen tragen, beachten Sie bitte, dass es für das Experiment in der Kabine möglicherweise angenehmer ist, eine Brille zu tragen.

Die Haare sollten sauber, aber nicht am selben Tag gewaschen worden sein. Personen mit Dreadlocks können leider nicht teilnehmen. Wir möchten Sie bitten, kein Haarspray oder Haargel zu benutzen; Sie können Ihre Haare im Anschluss an das Experiment waschen; dafür stellen wir Shampoo, Föhn, Handtücher und eine Bürste zur Verfügung. Weitere Pflegeprodukte etc. müssen, wenn gewünscht, selbst mitgebracht werden.

Falls Sie uns kontaktieren möchten:

eegstudiebochum@googlemail.com

oder direkt

Maria Spychalska: eegspychalska@gmail.com

 

Abgeschlossene Studien

EEG Studie - Zählen 2

EEG Studie - Anorexia nervosa

EEG Studie - Zählen