RUB » PCB-Infoportal » Informationen » Was PCB ist

Kontakt

PCB-Informationsstelle
E-Mail: pcb@ruhr-uni-bochum.de

 

Was ist PCB?

PCB steht als Abkürzung für "Polychlorierte Biphenyle", eine große Gruppe –die 209 unterschiedlichen Substanzen werden als "Kongenere" bezeichnet- schwer abbaubarer, mehrfach chlorierter aromatischer Verbindungen, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften wie hoher Hitze- und Chemikalienbeständigkeit, niedrigen Dampfdrucks, schwerer Entflammbarkeit und geringer elektrischer Leitfähigkeit in der Vergangenheit in sehr großer Menge vielfältige technische Anwendungen fanden.

Der größte Teil der PCB wurde in Isolier- und Hydraulikflüssigkeiten in sogenannten geschlossenen Systemen eingesetzt. Sie fanden aber auch in großen Mengen Anwendung in Isolier-und Dichtungsmassen, Beimengungen in Farben und Lacken zur Verbesserung der Streichfähigkeit  sowie als Imprägnier- und Flammschutzmittel (offene Systeme).