RUB » Bio » BPf » AG Photobiotechnologie » Studierende

Lehrveranstaltungen in der Arbeitsgruppe Photobiotechnologie am Lehrstuhl Biochemie der Pflanzen

A-Modul Wintersemester
  • Angewandte Photobiotechnologie - Nutzung von photosynthetischen Mikroorganismen zur Herstellung von Biofuels
Kursbeschreibung:

a) Affinitätsreinigung, in vitro Rekonstitution und Aktivitätsmessungen photosynthetischer Redoxenzyme

b) Proteinanalytik und Struktur-Funktionsbeziehungen von Hydrogenasen

c) Chlorophyllfluoreszenz als Sonde zur Charakterisierung des photosynthetischen Elektronentransports

d) Biophotovoltaik: Stromproduktion mit isolierten Photosystemen

e) Lichtabhängige Wasserstoffproduktion von Mikroalgen

S-Module im Sommer- und Wintersemester
  • Molekulare Grundlagen und biotechnologische Aspekte des Stoffwechsels photosynthetischer Mikroorganismen
  • Biologische Wasserstoffproduktion photosynthetischer Mikroorganismen (Algenbiotechnologie)
  • Design des photobiologischen Elektronentransports für eine zukünftige H2-Produktion
Kurzbeschreibung:

Cyanobakterien und Grünalgen sind die einzig bekannten Organismen, die sowohl eine oxygene Photosynthese als auch eine Wasserstoffproduktion betreiben. Mit Hilfe der beteiligten Enzyme (Hydrogenasen, Nitrogenasen) sind die Organismen in der Lage, biophotolytisch H2 zu erzeugen. Photobiologische Produktion von Wasserstoff durch Mikroorganismen verspricht eine regenerative Energiequelle aus den in der Natur am meisten vorkommenden Reserven, nämlich Licht und Wasser. Der Kurs soll Kenntnisse dieser grundlegenden Prozesse sowie entsprechende Untersuchungsmethoden vermitteln.

 

 

Unser Angebot für

 

Kontakt

  • Prof. Dr. T. Happe
  • AG Photobiotechnologie
    Ruhr-Universität Bochum
    Gebäude: ND Raum: 2/169
    Universitätsstrasse 150
    44801 Bochum
  • Tel: 0234-32 27026
    Fax: 0234-32 14322
  • thomas.happe@rub.de
  • Anreiseempfehlungen