Ruhr-Universität Bochum – Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaften

Kontakt

Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft
  • GB 2/39
    Universitätsstraße 150
    44801 Bochum
  • Telefon: +49 (0)234/ 32- 28125
    Fax: +49 (0)234/ 32- 14928
    E-Mail:  

Öffnungszeiten

Geschäftszimmer
  • Mo.–Do.: 9–12 Uhr
  • Do. auch 13:30–15 Uhr
Sekretariat
  • Mo.–Fr.: 9–12 Uhr
  • Mo.–Do. auch 13:30–15 Uhr

inSTUDIES: Culture and Politics in Contemporary Egypt | 2012/13

Tagungsberichte
Reiseberichte

Bitte klicken Sie auf die einzelnen Fähnchen, um die Tagesberichte aufzurufen!

karte
Schließen
Israel und Palästinensische Gebiete

Anreise 1
„Fünf Minuten in Israel und schon scheint das ganze Spektrum an Gefühlen über mich gekommen zu sein.“

Anreise 2
„Es war mir möglich nach Palästina zu reisen, so glücklich und euphorisch hatte ich mich schon ewig nicht mehr gefühlt. Alles um mich herum ausgeblendet, vor allem worauf man sich auf solch einer Reise, als Palästinenserin auf dem Weg nach Israel achten sollte, ging es also los. Leider hielt diese Euphorie dann auch nur bis genau eine Minute nach Ankunft in Tel Aviv…“

bildbildbildbildbildbildbildbild

Abreise
„Im letzten Tagesbericht geht es um die Rückreise aus Israel, speziell um die Fahrt zum Flughafen und den Check-In.“

bildbildbildbild

Schließen
Tel Aviv-Jaffa

Tagesbericht 1
„Endlich, nach fünf Tagen in der Jerusalem, erreichen wir die Stadt, die junge Israelis gerne auch stolz als das Miami des Nahen Osten bezeichnen.“

bildbildbildbildbildbild

Tagesbericht 2
„Der vorletzte Tag in Israel. Der Tag beginnt mit einer Erkundungstour durch Tel Aviv-Jaffa, doch endet der Tag in einem Club, der sich an einem ungewöhnlichen Ort befindet.“

bildbildbildbildbildbildbildbild

Schließen
Jerusalem

Tagesbericht 1

Tagesbericht 2
„Vortrag von Alexander Rüsche (Büro für die Palästinensischen Gebiete, Friedrich-Ebert-Stiftung) in Ost-Jerusalem zum Nahost-Konflikt.“

bildbild

Schließen
Bethlehem

Tagesbericht
„Der erste Ausflug in die Palästinensischen Gebiete führte uns in brutaler Weise die menschlichen Abgründe des Konflikts vor Augen.“

bildbildbildbildbildbildbild

Schließen
Ramallah

Tagesbericht
„Hoch nach Jerusalem, runter nach Ramallah oder andersrum? Zwei Berichte aus zwei Welten.“

bildbildbildbild

Schließen
Akko

Tagesbericht
„Am 18 Februar ging es für unsere Gruppe früh am Morgen mit einem kleinen Shuttlebus in die alte Hafenstadt Akko.“

bildbildbildbildbildbildbildbild

Quelle: www.un.org/depts/Cartographic/map/profile/israel.pdf