Modul Management Science
Fallstudien

 

Name des Dozenten: Prof. Dr. Brigitte Werners mit Assistenten
Vorlesungsnummer: 074 223
Art und Dauer der Veranstaltung: Fallstudien, 2-stündig
Ort, Tag, Zeit: GBCF 04/252, Do., 14:15 bis 17:30 Uhr
Datum der ersten Veranstaltung: 21. April 2016

Unterstützend zur Vorlesung Management Science werden zu Beginn Grundlagen zur Entscheidungstheorie, zur linearen Optimierung, zu Sensitivitätsanalysen und zur Solveranwendung vermittelt.

 

Kurzbeschreibung des Inhalts

Im Modul Management Science werden weiterführende Methoden und Modelle der Unternehmensforschung und ihre Anwendungen behandelt, dazu gehören graphentheoretische Methoden und Verfahren der nichtlinearen Optimierung.
Insbesondere in den Fallstudien wird der Softwareeinsatz zur Lösung realer Problemstellungen präsentiert und geübt.

Unterlagen / Anmeldungen

Die Unterlagen zu den einzelnen Veranstaltungen werden in einem Blackboardkurs rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bereitgestellt.

Für die im Rahmen dieser Veranstaltung eingesetzte Software werden Übungsbücher und Studentenversionen ebenfalls über Blackboard zugänglich gemacht.

Teilnahmemodalitäten

Grundlegende Kenntnisse entsprechend der Veranstaltung Einführung in Management Science (Lineare Optimierung) werden vorausgesetzt. Entscheidungstheoretische Kenntnisse sowie Programmierkenntnisse sind hilfreich.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende im Masterstudiengang und kann bereits im ersten Semester besucht werden.

Die Veranstaltung ist auf 50 Teilnehmer begrenzt.

Neben der Note der Abschlussklausur (80 %) geht die Bearbeitung von Übungen und Fallstudien zu 20 % in die Modulnote für Masterstudierende ein.

Beratung

Die Betreuung zu dieser Veranstaltung wird von Frau Dr. Lara Wiesche durchgeführt.