Modul Quantitative Methoden der BWL

Englische Modulbezeichnung: Quantitative Methods of Management
Name des Dozenten: Prof. Dr. Brigitte Werners und Frau Lisa Koppka, M.Sc.
Vorlesungsnummer: 072 115 / 072 116
Art und Dauer der Veranstaltung: Vorlesung, 2-stündig
Übung/Kolloquium, 2-stündig
Ort, Tag, Zeit: VL: HZO 50, Di., 10:15 bis 11:45 Uhr
Übung: HZO 30, Mi., 10:15 bis 11:45 Uhr
Datum der ersten Veranstaltung: Vorlesung: 10.10.2017
Übung: 11.10.2017
Hinweis: Es besteht kein Prüfungsangebot für Studierende, die das Modul Einführung in die Betriebswirtschaftslehre vor dem WS 2012/13 erfolgreich bestanden haben.

 

Kurzbeschreibung des Inhalts

Dieses Modul vermittelt grundlegende quantitative Methoden zur Unterstützung betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Durch den Einsatz dieser quantitativen Modelle und Methoden lassen sich komplexe reale Probleme strukturiert analysieren und modellieren, auswerten und eine möglichst optimale Lösung bestimmen. Vielfältig einsetzbar ist die lineare Optimierung, deren Grundlagen einschließlich Algorithmen und Standardsoftware vorgestellt werden. Beispielhafte Anwendungen unterschiedlicher betriebswirtschaftlicher Bereiche wie Produktions- und Investitionsplanung, Logistik und Revenuemanagement vermitteln einen Überblick über die Einsatzpotenziale. Weiterhin werden auf der Grundlage graphentheoretischer Methoden Anwendungen wie Transportoptimierung und Projektplanung vorgestellt. Entscheidungen in dynamischen oder risikobehafteten Situationen lassen sich u.a. mittels Simulation unterstützen, wie ebenfalls behandelt wird.

Unterlagen / Anmeldungen

Vorlesungsbegleitend wird das Buch Werners, B.: Grundlagen des Operations Research mit Aufgaben und Lösungen, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg 2013, besonders empfohlen. Außerdem werden Folien, Aufgaben und weitere Informationen über den entsprechenden Moodle-Kurs rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bereitgestellt. Das Passwort wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Teilnahmemodalitäten

Das Modul Quantitative Methoden der BWL ist Teil der Spezialisierungen Accounting, Finance and Taxation und Management, Information and Decision Making im Bachelorstudiengang in Management & Economics.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende im 3. Semester des Bachelorstudiums. Es wird empfohlen, zusätzlich zur Vorlesung die Übung zu besuchen.