Einsparungen bei der
Deutschen Post World Net

Wettbewerbsfähigkeit in globalen Märkten erfordert eine kontinuierliche Identifikation und Nutzung von Verbesserungspotentialen. Eine Kostenreduktion ist für Logistikdienstleister durch Prozessoptimierung möglich. Diese sollte sich nicht nur auf externe, sondern auch auf interne Transporte beziehen.

Ein aktueller Beitrag von Frau Prof. Dr. Werners und Herrn Dipl.-Ök. Wülfing zeigt, dass durch Anwendung der robusten Lösung eines linearen Modells signifikante Einsparungen innerhalb eines Sortiercenters der Deutschen Post erzielt werden können.

Die Veröffentlichung "Robust optimization of internal transports at a parcel sorting center operated by Deutsche Post World Net" ist im European Journal of Operational Research, Volume 201, Issue 2, March, Pages 419-426, erschienen.

 

Externe Links: