Neue Promovenden an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Am 8. Mai 2013 sind an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft zehn Promotionsverfahren erfolgreich abgeschlossen worden.

Wir gratulieren den frisch gebackenen Promovenden auf das Herzlichste und freuen uns insbesondere über den höchst erfreulichen Abschluss des Promotionsverfahrens von Herrn Dr. Urs Pietschmann. Seine Promotion wurde von den Gutachertinnen Prof. Dr. Marion Steven und Prof. Dr. Brigitte Werners betreut.

Das Foto zeigt v.l.n.r. Prof. Dr. Marion Steven, Dr. Urs Pietschmann und Prof. Dr. Brigitte Werners.

Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Aktivitäten hat sich Herr Dr. Pietschmann insbesondere mit der Optimierung modularer Produktprogramme beschäftigt. Diese Thematik behandelte er umfassend in seiner Dissertation mit dem Titel „Lebenszyklusorientierte Optimierung modularer Produktprogrammarchitekturen“.

In seiner Arbeit hat er ein quantitatives Entscheidungsunterstützungssystem entwickelt, welches basierend auf Produktdaten der aktuellen Periode Prognosen zukünftiger Entwicklungen ermöglicht und die optimale Gestaltung modularer Produkte unterstützt. Über die entwickelten mathematischen Optimierungsmodelle werden betriebswirtschaftliche und ingenieurswissenschaftliche Erkenntnisse miteinander verknüpft. Dies stellt eine Weiterentwicklung der Ergebnisse dar, die im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojekts SmartWert erzielt wurden.