RUB » Optionalbereich » Profile » Profil Lehramt

Profil Lehramt

Beschreibung

Das Profil Lehramt richtet sich an Studierende, die das Berufsziel Lehramt (Gymnasium / Gesamtschule) anstreben. Die Module im Profil Lehramt umfassen entsprechende theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen. Es werden Module angeboten, in denen spezielle didaktische, kommunikative und soziale Kompetenzen vermittelt werden und in schulischen Unterrichtsbereichen anwendbar sind. Studierende mit dem Berufsziel Lehramt finden in diesem Profil ein spezielles Modulangebot im Umfang von 25 CP. Dieses ist die vom LABG vorgegebene Zulassungsvoraussetzung für das M.Ed.-Studium.

Wenn die Studienvoraussetzungen zur Zulassung zum Master of Education-Studium im Umfang von mindestens 20 CP erreicht werden, wird das Profil Lehramt in den Bachelor-Abschlussdokumenten ausgewiesen. Es empfiehlt sich allerdings die Voraussetzungen für die Zulassung zum M.Ed.-Studium in vollem Umfang im Profil Lehramt zu studieren. Die Module im Op¬tionalbereich werden vom Beginn des Studiums an besucht, so dass die in ihnen erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen im Studium angewendet und erprobt werden können und idealerweise zur Zulassung zum M.Ed.-Studium bereits vollständig vorliegen.

Kompetenzen
  • Studierende erwerben didaktische, pädagogische und methodische Basiskompetenzen
  • sie werden sensibilisiert für die gesellschaftlichen Bedingungen und Folgen von Lehr- und Lernprozessen
  • sie entwickeln ein Bewusstsein für heterogene Lehr-Lern-Settings
  • sie können sich aktiv in Unterrichtsprozesse einbringen und sammeln erste Unterrichtserfahrung
  • sie lernen ihr professionelles Handeln kritisch zu reflektieren
Profilgestaltung

Der erfolgreiche Abschluss eines Profils setzt 20 CP voraus. Die weiteren 10 CP können ebenfalls im Profil erbracht, aber auch für andere Module außerhalb des Profils verwendet werden.

Entsprechend dem Modulangebot des Optionalbereichs kann man im Profil Lehramt

  • Basiskenntnisse in Theorie und Praxis des Unterrichts erwerben
  • die erworbenen Kompetenzen in einem Praktikum anwenden
  • die Voraussetzungen zur Zulassung zum M.Ed.-Studium erwerben entsprechend dem Lehr¬amtsausbildungsgesetz (LABG) 2009 für die Einstellung als Lehrerin oder Lehrer an Gymna¬sien und Gesamtschulen