RUB » Optionalbereich » Profile » Profil Lehramt » genehmigte Module im WS 2017/18

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie zu Umschreibung in den M.Ed. entsprechende Formblätter benötigen. Diese finden Sie hier.

Download

Liste der genehmigten Module im Profil Lehramt für das WS 2017/18

Sie studieren nach dem alten LABG
Bitte lesen Sie die "Ausführlichen Informationen zum Berufsziel Lehramt". Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben wenden Sie sich bitte an optionalbereich@rub.de.

Sie studieren nach dem neuen LABG
Das zum Wintersemester (WS) 2011/12 in Kraft getretene Lehrerausbildungsgesetz (LABG) und die damit verbundenen Anforderungen an Ihre Studienplanung im Optionalbereich sind für Sie relevant, wenn Sie Ihr Studium erstmalig ab dem WS 2011/12 aufgenommen haben, Lehrerin bzw. Lehrer werden möchten und eine "lehramtsfähige" Fächerkombination studieren.

 

Interkulturelle Kompetenz im Berufsalltag (5 CP)
Teil 1: Simulation und Analyse von konfliktträchtigen Situationen im (Berufs-)Alltag (Übung), WS 2017/18
Teil 2: Vermittlung interkulturellen Wissens und Förderung interkultureller Sensibilität am Beispiel des islamischen und arabischen Kulturraums (Übung), WS 2017/18
 
Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte - Umgang mit sprachlicher Heterogenität in der Schule (6 CP)
Teil 1a: Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte - Umgang mit sprachlicher Heterogenität in der Schule, Schwerpunkt Deutschunterricht (Vorlesung), WS 2017/18 oder
Teil 1b: Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte – Umgang mit sprachlicher Heterogenität in der Schule, Schwerpunkt Sachfächer (Vorlesung), WS 2017/18 oder
Teil 1c: Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte – Umgang mit sprachlicher Heterogenität in der Schule, Schwerpunkt Fremdsprachenfächer (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 2: DSSZ und Sprachförderung in allen Fächern - Fachspezifisches Lehrangebot, SoSe 2018
Der erfolgreiche Besuch des ersten Modulteils im WS 2017/18 ist Voraussetzung für den Besuch von Teil 2 ab dem Folgesemester. Empfohlen für Studierende sämtlicher lehramtsausbildender Studienfächer der RUB; richtet sich vor allem an alle Studierenden, die ab dem WS 2011/12 eingeschrieben wurden, und den M.Ed. als Studienziel anstreben.
 
Bildungswissenschaftliches Basismodul (9 CP)
Teil 1: Erziehungs- und Bildungstheorien (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 2: Einführung in Lern- und Entwicklungstheorien (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 3: Theorien der Sozialisation (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 4: Schule als Beruf: Perspektiven für angehende Lehrerinnen und Lehrer (Vorlesung), WS 2017/18
Das Modul kann in 1, 2, 3 oder 4 Semestern abgeschlossen werden. Für Studierende, die das Fach Erziehungswissenschaft im 2-Fächer B. A. studieren, ist stattdessen das Modul "Berufsziel Lehramt: Empirische Forschung" Voraussetzung zum M.Ed.-Studiengang!
 
Bildungswissenschaftliches Basismodul (ab SoSe 2015) (9 CP)
Teil 1: Erziehungs- und Bildungstheorien (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 2: Lern- und Entwicklungstheorien (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 3: Theorien der Sozialisation (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 4: Schule als Beruf: Perspektiven für angehende Lehrerinnen und Lehrer (Vorlesung), WS 2017/18
Teil 5: Praktische Übung zu (wahlweise) Teil 1, 2, 3 oder 4, WS 2017/18
Teil 6: Praktische Übung zu (Wahlweise) Teil 1, 2, 3 oder 4, WS 2017/18
Das Modul kann in 1, 2, 3 oder 4 Semestern abgeschlossen werden. Für Studierende, die das Fach Erziehungswissenschaft im 2-Fächer B. A. studieren, ist stattdessen das Modul "Berufsziel Lehramt: Empirische Forschung" Voraussetzung zum M.Ed.-Studiengang!
nach oben
Berufsziel Lehramt: Empirische Forschung (9 CP)
Teil 1: Empirische Datenerhebung im Lehrerberuf: Verstehen und Durchführen (Übung), WS 2017/18
Teil 2: Empirische Datenerhebung im Lehrerberuf: Verstehen und Bewerten (Übung), WS 2017/18
Teil 3: Schule als Beruf: Perspektiven für angehende Lehrerinnen und Lehrer (Vorlesung), WS 2017/18 wird jedes Semester angeboten
Für Studierende, die das Fach Erziehungswissenschaft im 2-Fach B.A. mit dem Berufsziel Lehramt studieren und ab dem WS 2011/12 eingeschrieben wurden, kompensiert dieses Modul einen Teil (die Vorlesungen 1 bis 3) des "Bildungswissenschaftlichen Basismoduls". Der erfolgreiche Besuch des hier vorliegenden Moduls ist für Studierende, die ab dem WS 2011/12 eingeschrieben wurden, als Zulassungsvoraussetzung für das M.Ed.-Studium nachzuweisen.
 
BERUFSFELDPRAKTIKA
Berufsfeldpraktikum Campus Guides Integra zur Unterstützung der Angebote für Flüchtlinge des International Office (5 CP)
Teil 1: Vorbereitungsworkshop, WS 2017/18
Teil 2: Praktikum (1 Monat), WS 2017018
 
Berufsfeldpraktikum: Campus Guides + für internationale Studierende (International Office) (5 CP)
Teil 1: Einführungs- und Abschlussworkschop, WS 2017/2018
Teil 2: Praktikum (1 Monat), WS 2017/2018
 
Berufsfeldpraktikum Deutsch als Fremdsprache - für studieninteressierte Geflüchtete (Projekt "Integra 12") (5 CP)
Teil 1: “Teach the Teacher“ (Workshops), WS 2017/18
Teil 2: Praktikum Deutsch als Fremdsprache, WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: DSSZ-Praxis. Praktische Erfahrungen mit sprachbezogenen Diagnosen und Interventionen (5 CP)
Teil 1: Praktikumsvorbereitender Workshop, WS 2017/18
Teil 2: Praktikum, WS 2017/18
Voraussetzung ist der Abschluss des DSSZ-Moduls oder vergleichbarer Leistungen.
 
Berufsfeldpraktikum: eTutoring (5 CP)
Teil 1: Einführung und Abschluss, WS 2017/18
Teil 2: Team-Teaching (4 Wochen), WS 2017/18
Das Praktikum setzt die Teilnahme am Modul eTutoring voraus. Das Praktikum sollte möglichst im gleichen Semester wie das Modul eTutoring absolviert werden. Spätestens aber im darauffolgenden Semester.
 
Berufsfeldpraktikum: Gemeinsam – Refugee Buddies + (5 CP)
Teil 1: praktikumsbegleitender Workshop, WS 2017/2018
Teil 2: Praktikum (1 Monat), WS 2017/18
G5 Berufsfeldpraktikum / G5 Berufsfeldpraktikum zum M.Ed.
Bitte beachten Sie unbedingt die weiteren Hinweise in CampusOffice!
 
Berufsfeldpraktikum: Junge Uni - Schulprojekte an der RUB (5 CP)
Teil 1: Einführungs- und Abschlussworkshop, WS 2017/18
Teil 2: Praktikum (1 Monat), WS 2017/18
Dieses Praktikum richtet sich an alle Studierenden ab dem zweiten Semester.
 
Berufsfeldpraktikum: Kulturelle Bildung (5 CP)
Teil 1: Berufsfeldpraktikum in einer Kulturinstitution, Schulen mit künstlerischem Profil oder in Begleitung von Künstler/innen, die in der Vermittlung arbeiten. Einführungsveranstaltung, WS 2017/18
Teil 2: Einführungs- und Abschlussveranstaltung, WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: Lehr- und Lernprozesse in der Berufsausbildung (5 CP)
Teil 1: Begleitseminar, WS 2017/18
Teil 2: Tagespraktikum, WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: Lernförderung (5 CP)
Teil 1: Einführungs- und Abschlussworkshop, WS 2017/18
Teil 2: Praktikum (1 Monat), WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: Methoden und Strategien der Mathematik - Schulprojekte der besonderen Art (5 CP)
Teil 1: Vorbereitungsworkshop (2 Termine im August 2017), WS 2017/2018
Teil 2: Praxisphase an der Gesamtschule Hattingen (September 2017 bis März 2018), WS 2017/18
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail mit Angaben zur Motivation (ca. eine Seite) bis zum 11. August 2017 an michael.kallweit@rub.de
 
Berufsfeldpraktikum: MINT - Schulprojekte der besonderen Art
Teil 1: Vorbereitungsworkshop / Seminar, WS 2017/18
Teil 2: Praxisphase an der Gesamtschule Hattingen und an der RUB, WS 2017/18
Teil 3: Abschlusspräsentation, WS 2017/18
Voraussetzung ist das Studium eines MINT-Faches im Rahmen des 2-Fächer-B.A.-Studiums oder eines 1-Fach-B.Sc.-Studiums im zweiten Studienjahr.
 
Berufsfeldpraktikum: Persönliche Assistenz (5 CP)
Teil 1: Einführungsworkshop, WS 2017/18
Teil 2: begleitende Betreuung während des Semesters (individuell abgesprochene Assistenzarbeitszeit), WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum POTTpuri - Zeit zu handeln! (5 CP)
Teil 1: Einführungsworkshop, WS 2017/18
Teil 2: Praktikum, WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: Sprachförderung in der Schule (5 CP)
Teil 1: “Teach the Teacher“ (Workshops), WS 2017/18
Teil 2: Praktikum Deutsch als Fremdsprache, WS 2017/18
 
Berufsfeldpraktikum: Talente qualifizieren und fördern (5 CP)
Teil 1: Vorbereitungsworkshop, WS 2017/18
Teil 2: Talent Training / Praktikum (1 Monat), WS 2017/18
 
nach oben
Wahlpflichtmodul nach eigenen Interessen (5 CP)
Hier können aus dem gesamten Angebot des Optionalbereichs Module im Umfang von 5 CP frei und nach eigenen Interessen gewählt werden.
 
SCHUL- UND UNTERRICHTSBEZOGENE STUDIENEINHEITEN
Basismodul Schulpraxisstudien (5 CP)
Teil 1: Grundlagen der Schulpädagogik (Seminar), WS 2017/18
Teil 2: Fünfwöchige Schulpraxisphase (Eignungs- und Orientierungspraktikum), WS 2017/18
 
Basismodul: Schulpraxisstudien - Förderunterricht in der Sekundarstufe I (5 CP)
Teil 1: Studienphase: Diagnosemöglichkeiten und Förderung in Deutsch, Englisch und Mathematik (Proseminar), WS 2017/18
Teil 2: Praxisphase Förderunterricht, WS 2017/18
 
Erweitertes Basismodul: Schulpraxisstudien - Sprachförderung in der Schule (5 CP)
Teil 1: Sprachförderung in der Schule (Blockseminar und Begleitseminar), WS 2017/18
Teil 2: Praxisphase Förderunterricht, WS 2017/18
Teil 3: elearning, WS 2017/18
 
Erweitertes Basismodul Schulpraxisstudien – Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Schule (10 CP)
Teil 1: Seminar, WS 2017/18
Teil 2: Blockseminar, WS 2017/18
Teil 3: Schulpraxisphase, WS 2017/18
 
Unterricht im inklusiven Kontext - Praxisbeobachtungen in der Schule (5 CP)
Teil 1: Unterricht im inklusiven Kontext (Seminar), WS 2017/18
Teil 2: Praxisbeobachtung, WS 2017/18
Teil 3: Plenum (Blockveranstaltung), WS 2017/18

nach oben