RUB » Optionalbereich » Intensive Track » Archiv » Sportwissenschaft

Forschen Studieren in der Sportwissenschaft

 

Bewegung unter verschiedenen Umweltbedingungen:
Bewegtes Fasten in der Natur

WS 2011/12 (10 CP)

Zielsetzung: Das Modul richtet sich an interessierte Studierende aller Fachrichtungen mit Interesse an humanphysiologischen wissenschaftlichen Fragestellungen, Lust auf eine Fastenwochen-Selbsterfahrung und Spaß an körperlichen Outdoor-Aktivitäten. Es vermittelt theoretische Grundkenntnisse zum Energiestoffwechsel, zum Fastenstoffwechsel, zum Fettstoffwechsel, Einblicke in den naturwissenschaftlichen Zugang zu Kreativität, Grundlagen im wissenschaftlichen Arbeiten im Labor und im Feld, praktische Erfahrungen in Outdoor-Aktivitäten sowie ein breites Spektrum an persönlichen Kompetenzen.

Module des Projekts

 

Bewegung unter verschiedenen Umweltbedingungen:
HÖhenphysiologie und HÖhenadaptation

SoSe 2011 (10 CP)

Zielsetzung: Das Projekt aus der Sportmedizin vermittelt theoretische Grundkenntnisse in höhenphysiologischem Fachwissen, Grundlagen im wissenschaftlichen Arbeiten im Labor und im Feld und entwickelt ein breites Spektrum an methodischen, sozial-kommunikativen und persönlichen Kompetenzen. Studierende entwerfen eigene Projektideen zum Thema „Höhenadaptation und Höhenkrankheit“, ausgewählte Fragestellungen werden im Rahmen einer 1-wöchigen Exkursion in den Alpen unter natürlichen Höhenbedingungen selbst untersucht. Das Modul richtet sich an interessierte Studierende aller Fachrichtungen mit Interesse an humanphysiologischen Fragestellungen und Spaß an körperlichen Outdoor-Aktivitäten.

Das Angebot wird seit dem WS 2011/12 als fachaffine Vertiefung in inSTUDIES weiter angeboten.

Module des Projekts

Kontakt

Prof. Dr. Petra Platen

Fak. für Sportwissenschaft

OVBD 18

Tel: 0234 / 32-24099

E-Mail: petra.platen@rub.de

 

Mirjam Limmer, M.A.

OVBD 11

Tel: 0234 / 32-23172

E-Mail: mirjam.limmer@rub.de

 

Presse

International Studieren in der RUBENS vom 01.06.2012

Der Intensive Track in der RUBENS vom 01.07.2012

 

Angeklickt

inSTUDIES im Optionalbereich

"Forschendes Lernen" an der RUB