Kontakt

Christine Linster, Florian Mundt
Seminar für Sprachlehrforschung
Gebäude FNO 01/186 und 187
sommerschule-daz@rub.de
Fon + 49 (0)234 32-25642/

Projektleitung
Prof. Dr. Lena Heine

Angeklickt

Praktikumsbörsen und -angebote an der RUB

Sommerschule Deutsch als Zweitsprache

Inhalt: Die Sommerschule DaZ widmet sich der Sprachförderung und Sprachbildung von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen im schulpflichtigen Alter, die aufgrund von Krieg und wirtschaftlichen Krisen in ihren Herkunftsländern nach Deutschland kommen. Ziel der Förderung ist eine möglichst umgehende Integration in das Schulsystem. Eine umfassende Sprachförderung, die die besonderen Potenziale, Kompetenzen und Bedarfe dieser Gruppe berücksichtigt, ist dabei dringend erforderlich. Im Rahmen der Sommerschule sollen neu zugewanderte Kinder und Jugendliche an weiterführenden Schulen in Bochum in den Sommerferien sprachlich positiv unterstützt werden. Den Unterricht übernehmen Studierende. Sie agieren hierbei als Förderlehrer/-innen und interkulturelle Brückenbauer/innen.

Zielgruppe: Studierende im 2-Fach-B.A. mit hohem berufspraktischen Interesse.

Das Angebot besteht aus folgendem Modul:

Anmeldung: per E-Mail an Christine Linster und Florian Mundt (sommerschule-daz@rub.de).