Thomas Crone, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Studienberatung

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Ostasienwissenschaften
Sektion Sprache und Literatur Chinas
44780 Bochum

Büro: Universitätsstraße 134, Raum 3.10
Tel.: +49 234 32-22993
Fax: +49 234 32-14265
E-Mail:

Sprechstunde

Vorlesungszeit: donnerstags, 14–16 Uhr; vorlesungsfreie Zeit: nach Vereinbarung

Kurzbiographie

2004–2008 Bachelor-Studium der Asienwissenschaften in Bonn. 2006–2007 Sprachstudium Modernes Chinesisch an der Universität von Sichuan in Chengdu. 2010–2013 Master-Studium der Chinesischen Philosophie (中国哲学) an der Universität Peking. Seit 2013 Doktorand in Bonn und Bochum zum Thema "Das Begriffsfeld 'Schuld' in Texten des antiken China". Sommersemester 2015 Lehrtätigkeit in der Abteilung für Sinologie des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn. An der Sektion Sprache und Literatur Chinas seit März 2017.

Forschungsschwerpunkte

  • Chinesische Philosophie- und Religionsgeschichte von der Shang- bis zur Tang-Dynastie
  • Semantik des Klassischen Chinesisch
  • Antike chinesische Spruchsammlungen und Weisheitsliteratur
  • Chinesische Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts

Ausgewählte Publikationen

  • "The semantic change of the word min 民 in texts of the Eastern Zhou Period (771–221 BC)", in: Asiatische Studien 70.3 (2016): 675–699.
  • "Von der Sünde und dem Hass der Geister und Götter: Einige Thesen zum Bedeutungswandel des Wortes jiu 咎 in Texten der Shang- und Zhou-Zeit", in: Orientierungen 27 (2015): 243–264.
  • "Der Begriff mín 民 in Texten der Westlichen Zhōu-Dynastie (1050–771 v. Chr.)“, in: Orientierungen 26 (2014): 31–51.
  • "'Zi zhi zhe ming': lun Laozi zhong de ziwo renzhi" “自知者明”: 论 《老子》 中的自我认知, in: Laozi yu Huaxia wenming chuancheng chuangxin 老子与华夏文明传承创新. Hg. Zhao Baoyou 赵保佑. Beijing: Shehui Kexue Wenxian Chubanshe, 2013, S. 243–251.