RUB » OAW » Welcome

Welcome

The Faculty of East Asian Studies was founded in 1965 with the express objective of giving new impetus to research and teaching in the field. The Faculty's study programmes are designed to enable students to address the region comprehensively and across academic disciplines. The focus of both research and teaching is on China, Japan and Korea. Diverse methodological approaches are applied from the fields of history, literature, philology, philosophy, political science, linguistics, and economics.

Because sound language skills are vital for the academic study of East Asia, the Faculty provides comprehensive and in-depth tuition in Chinese, Japanese and Korean, whereby both modern and ancient language forms are taught.

Graduates from the Faculty of East Asian Studies have the linguistic, discipline-specific and cultural skills as well as the analytical capability that qualify them for a wide range of professional fields. Depending on their area of specialisation, our alumni are to be found in the business sector (corporations and banks), in cultural organisations (museums, the media), in education (high school, university, adult education), in institutions of scholarly exchange, in political organisations, the diplomatic service, and in international organisations.

Attached to the Faculty are the Richard Wilhelm Translation Centre, the Research Unit for Taiwanese Culture and Literature, and the Siebold Archive.

 

NEWS

Neues Kursangebot im SS19:
"Computergestützte Methoden in den Ostasienwissenschaften (und Ihren Nachbardisziplinen)"


Weitere Informationen zu dem zweiteiligen, über den Optionalbereich wählbaren Modul finden Sie unter
eCampus (LV-Nr. 090705, 090704).

Deutschlandstipendium 2019/20 - Start der Bewerbung

Bewerben Sie sich online vom 8. April bis zum 16. Mai für ein Deutschlandstipendium.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rub.de/bildungsfonds
Hier gelangen Sie ab dem 8. April zur Bewerbung: https://www.ruhr-uni-bochum.de/bildungsfonds/info-studierende/

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg am Institut für Ostasienwissenschaften
eine/n wissenschaftliche Hilfskraft, Bachelor-Absolvent/-in


Weitere Informationen
hier:

Laufende Plakatausstellung im Landesspracheninstitut (LSI)
Erneute Aushängung von
"Aufbruch ins sozialistische Paradies; Propagandaplakate der frühen Volksrepublik China"

Weitere Informationen unter: https://www.ub.rub.de/DigiBib/Aktuelles/chinesischeplakate.html


Landesspracheninstitut in der RUB
Laerholzstr. 84
44801 Bochum


Das Vorlesungsverzeichnis für das WS 2018/19 im PDF-Format finden Sie hier:
Die aktuellste Version des Vorlesungsverzeichnisses ist unter folgender Adresse abrufbar: https://campus.ruhr-uni-bochum.de/campus/...

Das VVZ für das WiSe 18/19 ist auch als online Version verfügbar
Das VVZ für das WiSe 18/19 ist online und unter folgender Adresse zu finden:https://campus.ruhr-uni-bochum.de/campus/...

Öffnung der Veranstalltung LV 210028
Chin. Landschaftsmalerei aus kunst- und religionsgeschichtlicher Perspektive
Teilnahme NUR mittels formloser Bewerbung bis 30.09.2018 möglich. Weitere Infos hier

Einführungsveranstaltungen des WiSe 2018/2019 der Fakultát für Ostasienwissenschaften
finden hier: statt.

NEW Master Program: Transnational East Asian Studies
- Call for Applications

For more information please click here:

Alliance for Research on East Asia (AREA - Ruhr):
Im WS 17/18 hat das gemeinsame Graduiertenkolleg begonnen. Näheres unter www.area-ruhr.de. Informationen zu den Veranstaltungen für das SS 2018 finden Sie hier:

Das Ostasienwissenschaftliche Mittagsforum findet im nächsten Sommersemester 2019 wieder statt.
Informationen über die Programme früherer Mittagsforen finden Sie hier:

Neues Studienfach "Translation Chinesisch"
Beginnend mit dem Sommersemester 2017 wird im Rahmen des 1-Fach-Master-Studiengangs Ostasienwissenschaften der Schwerpunkt "Translation Chinesisch" angeboten.
Mehr zum Studiengang.

Praktikumsbörse für eine fächerkombinierende Suche
Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Praktikumsbörse der Ruhr-Universität.