RUB » OASE » Angebote der OASE

 

 

Ratlos im Studium

- weitermachen oder umsteigen?


Zielgruppe: Studierende, die an ihrem Studium zweifeln und noch nicht wissen, ob und wie sie weiter studieren sollen

  • Zweifelst Du an Deinem Studienfach?
  • Fühlst Du Dich in Deinem Studium nicht gut unterstützt?
  • Fällt Dir der Einstieg oder der Abschluss schwer oder bleiben die Erfolge aus?
  • Zweifelst Du an Deinem Fähigkeiten?
  • Lässt die Motivation zum Studieren zu wünschen übrig?
  • Fehlen Dir die Perspektiven nach dem Studium?
  • Lenken Dich andere Probleme von Deinem Studium ab?
  • Fühlst Du Dich an der Uni fehl am Platz?
  • Suchst Du nach Alternativen?
  • Oder wächst Dir einfach alles über den Kopf?

Wenn Du eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten kannst und gerne Ansätze für eine Lösung suchst, bist Du in diesem Workshop richtig.


Ziele:

  • Analyse der aktuellen Studiensituation
  • Klärung der individuellen Gründe für Zweifel am gewählten Studium
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für das Studium oder Alternativen
  • Prävention von Studienabbruch
  • Beratungsangebote zur (Neu-)Orientierung und Nutzung von Hilfsangeboten
  • Stärkung von persönlichen Ressourcen für einen erfolgreichen Studienverlauf
  • Ggf. Verbesserung der individuellen Studienbedingungen

Teilnehmerzahl: max. 8

LEITUNG:

Ranja Kaiser, Dipl.-Psych. Kathrin Humpert-Frey, Dipl.-Päd., Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung der RUB

TERMINE:

Workshop A*:

Do., 09.11.2017, 9.30 - 13 Uhr

Workshop B*:

Do., 14.12.2017, 9.00 - 12:30 Uhr

Für alle Fragen und Anliegen rund um das Thema Schwierigkeiten mit Prüfungssituationen oder Prüfungsangst, kannst Du Dich auch an die Zentrale Studienberatung bzw. psychologische Beratung der RUB wenden.

* (max. 8 Teilnehmer/-innen)

 

Anmelde-Formular

Vor- & Nachname
E-Mail (wird nicht automatisch übermittelt)
Telefon-Nummer
Studienfach/Studienfächer
An welchem Workshop möchtest Du teilnehmen?


Workshop A
Workshop B

 

Anliegen und Anmerkungen:

 

fotoHinweis für Gäste mit Mobilitätseinschränkung:
Der Zugang zu diesem Angebot ist leider nicht barrierefrei.