Logo

Ansprechpartnerin:

Frau Popanda
Tel.: 0234 32-22332

E-Mail: danuta.popanda@uv.rub.de

Erfahrungsberichte BFD

©Carina Koenig/photocase.com

Bundesfreiwilligendienst in der OASE der Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
Die OASE der RUB ist eine Einrichtung der Zentralen Studienberatung. Wir bieten ein breit gefächertes Spektrum an Angeboten für Studierende, Beschäftigte der RUB sowie alle Interessierten aus der Region an. Neben Coachings und Workshops finden auch Treffen von Gruppen, Initiativen sowie Gesprächskreisen bei uns statt.


Gesucht werden drei Bundesfreiwillige (35 Std./Wo.) zur Unterstützung bei der Verwaltung und Organisation mit folgenden Aufgabenbereichen:
  • Verwaltung von Kurs- und Raumbuchungen
  • Betreuung der Gruppen, Initiativen und Veranstaltungen sowie ausgewählter Projekte
  • Vorbereitung der Veranstaltungsräume
  • Büroorganisation
  • Bearbeitung von Telefonanfragen und Publikumsverkehr
  • Öffentlichkeitsarbeit, Mediengestaltung und Marketing

 

Zielgruppe:

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige (unter 25 Jahren).


Dienstbeginn:

  • 1. Juli 2018 (1 Stelle)
  • 1. August 2018 (1 Stelle)
  • 1. September 2018 (1 Stelle)

Die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes beträgt in der Regel 12 Monate.


Du solltest:

  • Freude am Umgang mit Menschen haben
  • Fähigkeit zum selbstständigen, serviceorientierten und eigenverantwortlichen Arbeiten aufweisen
  • kommunikationsfähig, flexibel, teamfähig und zuverlässig sein
  • Bereitschaft mitbringen im Schichtdienst (Früh: 8.00 - 15.30 Uhr/Mittag: 12.45 - 20.15 Uhr) zu arbeiten
  • über gute Deutschkenntnisse verfügen
  • Fähigkeit und Bereitschaft mitbringen, sich in unterschiedliche PC-Programme einzuarbeiten.

Eine Unterkunft kann leider nicht gestellt werden.

 

Wir bieten:

Ein aufgeschlossenes, motiviertes Team und eine interessante Tätigkeit mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und der Einbringung eigener Ideen. Es besteht die Möglichkeit eine eigene Initiative mit entsprechender Planung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit zu entwickeln. Darüber hinaus erhälst Du einen Einblick in universitäre Einrichtungen sowie das Verwaltungswesen.

Der Bundesfreiwilligendienst wird pädagogisch begleitet mit dem Ziel, soziale, ökologische, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken (§ 4 Abs. 1 Bundesfreiwilligendienstgesetz). Du besuchst folgende Seminarmodule im Bildungszentrum Herdecke (jeweils fünftägig):

  • Einstiegsseminar zu Beginn des Dienstes
  • Kompetenzseminar zur Weiterentwicklung persönlicher, sozialer, interkultureller sowie fachlicher Kompetenzen
  • Seminar zur politischen Bildung
  • Seminar zur Vertiefung der Kenntnisse
  • Abschluss-/Reflexionsseminar

 

Du bist interessiert?


Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung, die Du bitte nur per E-Mail bis zum 31.01.2018 im PDF-Format als eine Datei an: oase@rub.de senden.
Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.