folgende Masterarbeit sind neu zu vergeben:

Dr. Denise Soria Bauser

Ständig nehmen wir Gesichter und Körper von Menschen in unserer Umgebung wahr. Doch wie genau werden diese Informationen kortikal verarbeitet? Gibt es Unterschiede im Verarbeitungsmuster dieser zwei Kategorien?
Um diese Frage eingehender zu untersuchen vergibt die Arbeitseinheit Neuropsychologie ab September zwei Masterarbeiten.
In einer von diesen sollen die neuropsychologischen Mechanismen der humanen Gesichter- und Körperverarbeitung untersucht werden. Methodisch werden dabei Ereigniskorrelierte Potentiale im EEG (Elektroencephalographie) analysiert und Blickbewegungen mit dem Eyetracker erfasst.   
In einer weiteren Masterarbeit soll die Gesichter- und Körperverarbeitung im EEG untersucht werden.
Interessierte Studenten melden sich bitte bei Dr. Denise Soria Bauser telefonisch unter: 0234-32-23574 oder per Email: denise.soria-bauser@rub.de

Dr. Soria Bauser

  • Neurokognitive Mechanismen bei der Wahrnehmung menschlicher Gesichter und Körperformen (EEG-Studie)
  • Modulation körpersensitiver EKPs durch die Menge der sichtbaren Körper-Informationen (EEG-Studie)
  • Werden menschliche Körper, ähnlich wie menschliche Gesichter, holistisch verarbeitet? (Verhaltensstudie oder EEG-Studie)
  • Kortikales Netzwerk für die Verarbeitung statischer, dynamischer und emotionaler Körperinformationen (Verhaltensstudie oder fMRT-Studie)

Dr. Thoma

  • Soziale Kognitionen im Verlauf der Lebensspanne.

 

Modul