Lehrstuhl für Allgemeine Zoologie und Neurobiologie

S-Modul

Sommersemester 2018

Neurobiologie I

SS 2018
Vorlesungsnummer: 190 366

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 6 Wochen
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
( Herlitze, Kruse, Mark, Hellinger, N.N )

Inhalt:
Dieses S-Modul bietet fortgeschrittenen Studenten eine theoretische und praktische Einweisung in die Forschungseinrichtungen des Lehrstuhls.
Wahlweise werden 4 Versuchseinheiten mit je 2 Plätzen angeboten:

1. Charakterisierung von G-Protein gekoppelten Rezeptoren (GPCRs) (Herlitze, N.N)
2. PhysiologischeUntersuchungen zum motorischen Lernen (Mark)
3. In vivo Charakterisierung cerebraler Neurone der Maus (Kruse)
4. Biolumineszens bei Fischen (Hellinger)

Informationen können bei den genannten Dozenten eingeholt werden.
Anmeldungen ab sofort im Sekretariat des Lehrstuhls (ND 7/31, vormittags) oder bei Dr.W.Kruse (ND 7/30b)

Vorkenntnisse:
Grundmolulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc.) oder Immatrikulation im Master. Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls.

Teilnehmer:
6

nach oben



Neurobiologie II

SS 2018
Vorlesungsnummer: 190 448

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 6 Wochen
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
( Herlitze, Kruse, Mark, Hellinger, N.N. )

Inhalt:
Dieses S-Modul bietet fortgeschrittenen Studenten eine theoretische und praktische Einweisung in die Forschungseinrichtungen des Lehrstuhls.
Wahlweise werden 3 Versuchseinheiten mit je 2 Plätzen angeboten:

1. Zellbiologische und Verhaltensanalyse von CA2+ Kanal-Mausmodellen (Mark, Herlitze)
2. Elektrophysiologische Analyse des cerebullären Systems (Kruse)
3. Charakterisierung von serotonergen Signalen mit lichtaktivierten GPCRs (N.N.)
4. Verhaltensbiologie der Fische (Hellinger)

Informationen können bei den genannten Dozenten eingeholt werden.
Anmeldungen ab sofort im Sekretariat des Lehrstuhls (ND 7/31, vormittags) oder bei Dr.W.Kruse (ND 7/30b)

Vorkenntnisse:
Grundmolulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc.) oder Immatrikulation im Master. Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls.

Teilnehmer:
6

nach oben



Entwicklungsneurobiologie: Cortikale Genexpression

SS 2018
Vorlesungsnummer: 190 391

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)
Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Wahle )

Inhalt:
Bearbeitet werden entwicklungsneurobiologische Fragestellungen im Rahmen laufender Forschungsprojekte zur postnatalen Ontogenese des Neocortex der Säugetiere mit Schwerpunkt auf der Anlyse cortikaler Gen- und Proteinexpression. Die Absprache der Thematik erfolgt unter Berücksichtigung der Intressen des Studierenden.

Dabei kommen zum Einsatz:

•   Molekularbiologische Techniken (in situ Hybridisierung, Herstellung von cRNA Sonden, mikrobielles Arbeiten, Polymerase-Kettenreaktion, Synthese von cDNA-Banken)

•   Immunologische und proteinbiochemische Methoden (Immunhistochemie, Western Blots)

•   optional: Übungen in Gewebekultur, Stimulation mit Pharmaka, Probenvorbereitung

•   Quantitative Auswertung, Statistik

Ausgewählte Themen der Entwicklungsneurobiologie werden im Rahmen der Vorlesung "Entwicklungsneurobiologie" behandelt.

Vorkenntnisse:
Grundmodulprüfungen des Bachelorstudiengangs Biologie der RUB (B.A.,B.Sc.) oder Immatrikulation im Master und mind. ein neurobiologisches Aufbaumodul, erfahrungsgemäß nehmen Studierende höherer Semester teil

Teilnehmer:
Die Studierenden arbeiten in der Regel einzeln und werden individuell betreut

nach oben



Entwicklungsneurobiologie: Neuritenwachstum

SS 2018
Vorlesungsnummer: 190 388

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)
Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Wahle )

Inhalt:
Bearbeitet werden entwicklungsneurobiologische Fragestellungen im Rahmen laufender Forschungsprojekte zur postnatalen Ontogenese des Neocortex der Säugetiere mit Schwerpunkt auf der Anlyse von Neuritenwachstum. Die Absprache der Thematik erfolgt unter Berücksichtigung der Intressen des Studierenden.

Dabei kommen zum Einsatz:

•   Molekularbiologische Techniken (mikrobielles Arbeiten, Plasmide, Klonierung, Gele, Elektrophorese)

•   Immunologische und histologische Methoden

•   Übungen in Gewebekultur, biolistische Transfektion von Hirnschnittkulturen

•   3D-Rekonstruktion, quantitative Morphometrie, statistische Analyse

•   Mikroskopie inkl. Konfokalmikroskopie, Imaging

Ausgewählte Themen der Entwicklungsneurobiologie werden im Rahmen der Vorlesung "Entwicklungsneurobiologie" behandelt.

Vorkenntnisse:
Grundmodulprüfungen des Bachelorstudiengangs Biologie der RUB (B.A.,B.Sc.) oder Immatrikulation im Master und mind. ein neurobiologisches Aufbaumodul, erfahrungsgemäß nehmen Studierende höherer Semester teil

Teilnehmer:
Die Studierenden arbeiten in der Regel einzeln und werden individuell betreut

nach oben



Funktionelle Anatomie

SS 2018
Vorlesungsnummer: 190 433

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)
Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Distler-Hoffmann )

Inhalt:
Der Bauplan der Säugetiere wird am Beispiel der Maus in Form eines Lehrfilms didaktisch aufgearbeitet. Das Projekt umfaßt Präparation, Filmaufnahmen und -synchronisation, sowie Literaturanalyse


Vorkenntnisse:
Grundmodulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc.) oder Bachelor-Abschluss und Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls

Teilnehmer:
1-2

nach oben


S-Modul

Wintersemester 2018/2019

Neurobiologie I

WS 2018/2019
Vorlesungsnummer: 190 378

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 6 Wochen
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
( Herlitze, Hellinger, Kruse, Mark, Spoida )

Inhalt:
Dieses S-Modul bietet fortgeschrittenen Studenten eine theoretische und praktische Einweisung in die Forschungseinrichtungen des Lehrstuhls. Wahlweise werden 3 Versuchseinheiten mit je 2 Plätzen angeboten:

1. Charakterisierung von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCRs) (Herlitze, Spoida)
2. Physiologische Untersuchungen zum motorischem Lernen (Mark)
3. In vivo Charakterisierung cerebellärer Neurone der Maus (Kruse)
4. Biolumineszenz bei Fischen (Hellinger)


Vorkenntnisse:
Grundmodulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc:) oder Bachelor-Abschluss, Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls

Teilnehmer:
6

nach oben



Neurobiologie II

WS 2018/2019
Vorlesungsnummer: 190 381

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: 6 Wochen
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
( Herlitze, Hellinger, Kruse, Mark, Spoida )

Inhalt:
Dieses S-Modul bietet fortgeschrittenen Studenten eine theoretische und praktische Einweisung in die Forschungseinrichtungen des Lehrstuhls.
Wahlweise werden 3 Versuchseinheiten mit je 2 Plätzen angeboten:

1. Zellbiologische und Verhaltensanalyse von CA2+ Kanal-Mausmodellen (Mark, Herlitze)
2. Elektrophysiologische Analyse des cerebullären Systems (Kruse)
3. Charakterisierung von serotonergen Signalen mit lichtaktivierten GPCRsII (Spoida)
4. Verhaltensbiologie der Fische (Hellinger)

Informationen können bei den genannten Dozenten eingeholt werden.
Anmeldungen ab sofort im Sekretariat des Lehrstuhls (ND 7/31, vormittags) oder bei Dr.W.Kruse (ND 7/30b)

Vorkenntnisse:
Grundmolulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc.) oder Bachelor-Abschluss. Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls.

Teilnehmer:
6

nach oben



Entwicklungsneurobiologie: Cortikale Genexpression

WS 2018/2019

Vorlesungsnummer: 190 376

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)

Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Wahle )


Inhalt, Vorkenntnisse und Teilnehmer

siehe oben (SS): Entwicklungsneurobiologie: cortikale Genexpression

nach oben



Entwicklungsneurobiologie: Neuritenwachstum

WS 2018/2019
Vorlesungsnummer: 190 374

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)

Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Wahle )


Inhalt, Vorkenntnisse und Teilnehmer

siehe oben (SS): Entwicklungsneurobiologie: Neuritenwachstum

nach oben



Funktionelle Anatomie

WS 2018/2019
Vorlesungsnummer: 190 177

Termin: nach Vereinbarung (im SS und WS inkl. der vorlesungsfreien Zeit)
Dauer: 6 Wochen, ganztags
( Distler-Hoffmann )

Inhalt:
Der Bauplan der Säugetiere wird am Beispiel der Maus in Form eines Lehrfilms didaktisch aufgearbeitet. Das Projekt umfaßt Präparation, Filmaufnahmen und -synchronisation, sowie Literaturanalyse


Vorkenntnisse:
Grundmodulprüfungen der Bachelorstudiengänge Biologie der RUB (B.A., B.Sc.) oder Bachelor-Abschluss und Aufbaumodul im Bereich des Lehrstuhls

Teilnehmer:
1-2

nach oben