RUB » Fakultät für Geschichtswissenschaft
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 US_Flag English

Forschungschwerpunkt "Sicherheit und Öffentlichkeit"

Der Forschungsschwerpunkt "Sicherheit und Öffentlichkeit" erforscht die Geschichte der transatlantischen und deutschen Nachrichtendienste sowie der internationalen Sicherheitspolitik, insbesondere auch im Spannungsfeld zwischen Arkanum und Öffentlichkeit, Geheimhaltung und Transparenzerwartungen, für den Zeitraum des 20. Jahrhunderts.

Die Leitung des Forschungsschwerpunkts obliegt Prof. Dr. Constantin Goschler und Prof. Dr. Michael Wala, die auch für die Bereiche Kooperation bei Drittmittelanträgen, Doktorandenbetreuung, Lehre, Tagungsorganisation und Publikationen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Das Projekt strebt in Kooperation mit den Universitäten Graz, Wien, Zürich und Boston University den Aufbau der deutschen Sektion des "Center for Intelligence, Propaganda & Security Studies" für das Jahr 2017 an.