Bereich Musik
RUB »  Musisches Zentrum »  MZ-Musik » Ensembles

Chor und Orchester der Ruhr-Universität Bochum

Die großen Besetzungen (Universitätschor und -orchester) verstehen sich als Angebot an alle Interessierten und Befähigten der Universität, sich neben Studium oder Beruf auch musikalisch zu betätigen. Die Proben sind an die Vorlesungszeiten gebunden; die erarbeiteten Programme werden zum Semesterende aufgeführt. Zusätzlich zu den wöchentlichen Proben gibt es vor den Konzerten Probenwochenenden. Regelmäßig arbeiten die Ensembles mit den Bochumer Symphonikern und anderen Orchestern oder Chören sowie mit internationalen Solisten zusammen. Der Einstieg ist jeweils zu Semesterbeginn möglich. Regelmäßiger Probenbesuch gilt als Voraussetzung für die Konzertteilnahme.

Neue Mitwirkende für Chor und Orchester können gerne wieder im Sommersemester einsteigen. Es wird ein Programm geben, in dessen Zentrum Werke von Max Reger und seinen Zeitgenossen stehen.

Das Semesterkonzert findet am Di, 3.7.16, 20 h im Audimax statt.

Wenn Sie teilnehmen wollen, kommen Sie einfach zu den ersten Proben:

ORCHESTER: Theatersaal des Musischen Zentrums, am Montag, 11. April 2016 (19.30 h). Es gibt für alle Neuen ein kleines Vorspiel vor dem Dirigenten. Sie bringen zwei aussagefähige Stückchen aus Ihrem Repertoire mit - etwas Schnelles und etwas Langsames. Der Termin hierfür wird bei der ersten Probe vereinbart.

CHOR: Chorprobenraum des Musischen Zentrums, am Mittwoch, 13. April 2016 (19.30 h). Es gibt für alle Neuen eine kleine persönliche Stimmüberprüfung mit dem Ziel, sie in die richtige Stimmgruppe einordnen zu können (dafür ist nichts vorzubereiten). Der Termin hierfür wird bei der ersten Probe vereinbart.

Bei Interesse an einem der Ensembles melden Sie sich hier oder im Büro des Bereichs Musik im MZ-Gebäude (MZ 0/13).

 

SBR: Als weiteres Angebot des Bereichs Musik (in Kooperation mit der Musikschule Bochum) bietet sich auch im Wintersemester das Sinfonische Blasorchester der RUB (Leitung: Uwe Kaysler) an, das sich der modernen und klassischen Literatur für diese Besetzung widmet.

(Kontakt und Anmeldung: sinfonisches-blasorchester@rub.de)