Erfahrungsberichte

 

    Eine Kiste Wasser zuviel

    Warum hat W.Irbel Rückenschmerzen?

    Montagmorgen acht Uhr: Sieben Studierende sitzen um einen Tisch und grübeln. Satzfetzen werden auf Karten geschrieben und ans Pinboard gehängt. Der Tutor schmunzelt wissend. "Anatomie der Wirbelsäule!" "Schober-Maß!" "Bewegungsgrade der Wirbelsäule gemäß Neutral-Null-Methode!"

    Nach fünf Minuten ein Einwurf von Zeitnehmerin Sophie: "Stopp, Zeit ist um. Gehen wir über zum Sortieren". Ideen werden diskutiert und geordnet, schließlich geht es darum, die Wochenlernziele zu formulieren. Leise mahnt der Tutor, den Prolaps nicht mit der Protrusion zu verwechseln.

    Mehr...

    Höhepunkte des erste Semesters
    im Modellstudiengang Medizin Bochum


    Schon der Anfang war anders- das Los entschied darüber, wer von den zahlreichen Bewerbern zu den 42 Ersties gehören würdem denen das Studium der Medizin innovativ und von Beginn an praxisorientiert präsentiert werden sollte. Wir hatten Glück!

    Die erste Woche diente uns als Orientierung, um nicht nur die Kommilitonen auch die Verantwortlichen des Büros für Studienreform kennen zu lernen. Darüber hinaus wurden wir intensiv mit den Besonderheiten des Problemorientieren Lernens und den Dazugehörigen Prüfungsmodalitäten vertraut gemacht.

    Mehr...

    Ein neuer Weg zum Arztberuf

    Seit Jahren ist das Medizinstudium immer wieder Gegnstand von Diskussionen. Im Kritikmittelpunkt stehen meist die strikte Fächertrennung und der fehlende Praxisbezug. In Bochum war der Impuls, den Modellstudiengang ins Leben zu rufen .

    Seit dem Wintersemester 2003/2004 kann an der Ruhr-Universität Bochum auf Grundlagen der neuen Approbationsordnung für Ärzte ein wesentlicher Schritt in Richtung praxisbezogenere Ausbildung für den Arztberuf getan werden .

    Mehr...

    Praxis vor der Praxis
    Der Bochumer Modellstudiengang Medizin geht einen neuen Weg


    Die Vorzüge einer fundierten akademischen Ausbildung genießen und trotzdem shon während des Studiums praktische Erfahrungen sammeln?
    Dann muss für Medizinstudenten kein Wunschtraum mehr bleiben, wie der Modellstudiengang Medizin an der Uni Bochum durch sein innovatives, völlig neu entwickelt Konzept zeigt,

    Seit dem Wintersemester 03/04 gehen jedes Jahr 42 Studenten, die per Losverfahren ausgewählt wurden, an den Start des etwas anderen Medizinstudiums, das letztlich auf genau den gleichen Beruf hinführt wie jedes ander Medizinstudium.

    Mehr...

    Der Medicus lebt!

    Das Arztdasein auf einer langen Reise mit einem Bader erleben und erlernen wie der Waisenjunge Rob Jeremy Cole in dem Roman „Der Medicus“ von Noah Gordon...!  

    Der seit 2003 existierende Modellstudiengang der Ruhr-Universität Bochum macht’s auf moderne Art und Weise auf der Grundlage der neuen Approbationsordnung für Ärzte möglich!  

    Aus dem Leben lernen lautet die Devise - in Form von POL (problemorientiertes Lernen).

    Mehr...