RUB »  Medizinische Fakultät »  Medizinisches Proteom-Center

Herzlich Willkommen am Medizinischen Proteom Center



Das Medizinische Proteom-Center unter der Leitung von Prof. Dr. Katrin Marcus ist eines der führenden Institute für die Proteom- und Proteinanalytik. Mit Hilfe von gel- und chromatographie-basierten Trenntechniken und nachfolgender Massenspektrometrie, sowie mittels Proteinbiochips und innovativer Bioinformatik werden hier Fragestellungen aus allen Bereichen der Medizin, wie auch aus dem naturwissenschaftlichen Grundlagenbereich bearbeitet.


Aktuelles

Leberkrebs richtig einschätzen - MPC-Forschung in der RUBIN

Der Ursprung eines Tumors ist maßgeblich für die passende Behandlung. Proteine führen auf die richtige Spur.
Das Wissenschaftsmagazin der Ruhr-Universität Bochum berichtet über die Forschung der Arbeitsgruppe Clinical Proteomics am Medizinischen Proteom-Center. Hier erfahren Sie mehr.

 

MPC beteiligt am EU-Projekt "MaIK" zur besseren Identifizierung von Tatortspuren

Das MPC ist in Kooperation mit den Landeskriminalämtern Nordrhein-Westfalens und Bayerns am EU-Projekt "Massenspektronomie-basierte Identifizierung von Körperflüssigkeiten für forensische Zwecke" beteiligt.
MaIK im News-Portel der RUB, zur Pressemitteilung des LKA NRW oder zur Meldung der NRZ

 

MPC-Bioinformatik im Gespräch bei WDR5-Leonardo

Zur Problematik der Autokorrektur von Gen-Namen im Zusatzmaterial wissenschaftlicher Veröffentlichungen hat Aeneas T. Rooch vom WDR5-Leonardo-Team unter anderem Martin Eisenacher interviewt (Beitrag Autokorrektur: mp3; ganze Sendung vom 7.7.2017 im Leonardo-Archiv: mp3).

 

NRW-Projekt SepsisDataNet.NRW: Personalisierte Behandlung der Sepsis

Das Medizinische Proteom-Center führt im Konsortium SepsisDataNet.NRW zentrale Arbeitspakete zu den Themen Proteomik-Massenspektrometrie und Bioinformatik durch. Ziel des von der Leitmarktagentur NRW / EFRE.NRW geförderten Konsortiums SepsisDataNet.NRW - an dem auch die zwei NRW-Unternehmen AYYOXA GmbH und KAIROS GmbH beteiligt sind - ist die Entwicklung eines Sepsis-Bioassays und eines Decision Support Moduls, um die Sepsis-Patientinnen und -Patienten personalisiert zu behandeln und somit die hohe Letalität der Sepsis zu senken.

 

MPC bietet ab jetzt einen MS-Service an

Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Dr. Caroline May unter caroline.may@rub.de oder der Telefonnummer +49 234 32 24651   

 

13. November 2017: Workshop "Differential Analysis Of Quantitative Proteomics Data Using R"

Weiterführende Informationen finden Sie hier

 

Institutsdirektorin

Prof. Dr. Katrin Marcus


Ruhr-Universität Bochum
Zentrum für klinische Forschung (ZKF)
Raum 1.055
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Tel.: +49 234 32-28444
Fax: +49 234 32-14496

Sprechstunde: mittwochs 14.00 bis 15.00 Uhr

  • E-Mail
  • Stellvertr. Institutsdirektorin

    Jun.-Prof. Dr. Barbara Sitek


    AG Clinical Proteomics
    ZKF, Raum 1.063
    Universitätsstraße 150
    44801 Bochum

    Tel: +49 234 32 24362
    Fax: +49 234 32 14496

    Sprechstunde: nach Vereinbarung