Downloads

Umgebungsplan RUB

 

Angeklickt

Anreise zur RUB mit dem ÖPNV

Wann fährt die Bahn?
Hier gehtr es zum Abfahrtsmonitor des VRR für die Haltestelle Ruhr-Universität.

Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV)

Mit dem Ziel, die Nachfrage nach Parkplätzen zu senken, stärkt die RUB in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der Bogestra den ÖPNV. Damit morgens nicht alle gleichzeitig in Bus und Bahn sitzen, hat die RUB zum Wintersemester 2013/14 die Vorlesungszeiten entzerrt. Die Bogestra führt auf vielen Buslinien, die die RUB ansteuern, zusätzliche Fahrten durch.

Abgeschlossene Projekte

Entzerrung der Stoßzeiten
Die Mobilitätsbefragung aus dem Jahr 2012 hat gezeigt, dass für besonders viele Studierende die ersten Veranstaltungen morgens um 8 oder um 10 Uhr beginnen. Damit es hier nicht zu Engpässen im ÖPNV und insbesondere in der U35 kommt, wurden die Anfangszeiten der Veranstaltungen einiger Studiengänge gestaffelt:

  • In den Ein-Fach-Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Sales Engineering and Product Management (SEPM), Bauingenieurwesen sowie Umwelttechnik- und Ressourcenmanagment (UTRM) fangen die Lehrveranstaltungen für Erstsemester ab dem Wintersemester 2013/14 um 7.45 Uhr statt um 8.15 Uhr an. Die anschließenden Veranstaltungen starten um 10 Uhr und nicht um 10.15 Uhr.
  • An der Fakultät für Biologie und Biochemie beginnen einige Blockveranstaltungen den Lehrbetrieb für Bachelor-Studierende des 5. und 6. Semesters und für Studierende in den Master-Studiengängen um 8.45 Uhr statt um 8:15 Uhr.
  • Die Juristische Fakultät verlegt die Vorlesungen für die Erstsemester in die Innenstadt. Hier hören die Erstsemester ihre Vorlesungen von 8 bis 13 Uhr. Die Mittagspause von 13 bis 14 Uhr bietet genügend Zeit für die Fahrt zur RUB und ein Mittagessen in der Mensa. Ab 14 Uhr starten auf dem Campus die rechtswissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften für StudienanfängerInnen.
    Hingegen finden die Lehrveranstaltungen der Jura-Studierenden aus dem dritten Semester vormittags auf dem Campus und nachmittags in der Innenstadt statt.
  • Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beginnt in dem Ein-Fach-Bachelorstudiengang Management and Economics mit den Hauptvorlesungen im Auditorium Maximum (Audimax) erst um 12 Uhr.

 

BusseMehr Busse
Seit dem Wintersemester 2013/14 setzt die Bogestra für folgende Buslinien, die zur RUB fahren, zusätzliche Busse ein:

  • SB67 ab Sprockhövel jeweils um 8, 9 und 10 Uhr
  • 346 ab Bochum-Weitmar
  • 370 ab Lütgendortmund und Bochum-Langendreer West/Werne
  • 372 ab Bochum-Langendreer
  • 376 ab Witten
  • 377 ab Bochum-Langendreer

 

Übertragbare ÖPNV-Tickets für Dienstfahrten
Die RUB hat übertragbare ÖPNV-Tickets für Beschäftigte angeschafft. Seit 2013 kann das Angebot von den MitarbeiterInnen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung genutzt werden. Hier gibt es weitere Informationen.

 

Neue Wegweiser an der Haltestelle Ruhr-Universität
In Zusammenarbeit mit der Bogestra ist ein neues Wegeleitsystem für das Umsteigen zwischen der Campuslinie U35 und den Buslinien entstanden.