Kontakt

Helga Rudack

Stabsstelle IFB

Tel. 0234 / 32 - 2 37 26

E-Mail helga.wollert-rudack@rub.de

 

Download

Programm Nov. 2012 bis Okt. 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

Mentoring interdisziplinÄr - Grundlagenforschung Medizin

Im November 2012 ist an der Ruhr-Universität Bochum das erste Mentoring Programm für Doktorandinnen mit interdisziplinärerer Forschungsausrichtung in der Medizin gestartet. Mit dem Fokus auf Doktorandinnen in interdisziplinärer Forschung auf dem Weg in die Wissenschaftskarriere wird eine neue Zielgruppe im Mentoring angesprochen. Ziel ist es, interdisziplinären Herausforderungen in etablierten Wissenschaftskulturen zu begegnen und mit erfahrenen Wissenschaftler/innen Fragen zu dieser Herausforderung zu diskutieren. Gerade die Selbstwahrnehmung der interdisziplinär Forschenden auf die eigenen wissenschaftlichen aber auch überfachlichen Kompetenzen ist schwierig.

Um interdisziplinär ausgerichtete Karrierewege in den Blick zu nehmen und Nachwuchswissenschaftlerinnen mit eben dieser Fragestellung zusammenzubringen, wird dieses interdisziplinär ausgerichtete Mentoring Programm durchgeführt.

Ziele des interdisziplinären Mentorings sind:

  • Weitergabe von Handlungswissen über Strukturen, Prozesse und Spielregeln im Wissenschaftsbetrieb mit dem Fokus Interdisziplinarität
  • Erwerb von Schlüsselkompetenzen und Führungsstrategien im inner- und außeruniversitären Wissenschaftssystem
  • Stärkung der Motivation für eine wissenschaftliche Laufbahn sowie Unterstützung der damit verbundenen Karriereplanung
  • Wege zur Qualifizierung aufzuzeigen
  • Aufbau eines Wissenschaftlerinnennetzwerks
  • Vernetzung der Mentees mit der Scientific Community