Wiederholungsklausur zur Veranstaltung Statistische Methoden für Biologen und andere Naturwissenschaftler, SoSe 2018

(Wichtige Aktualisierung mit Klarstellungen)

Termin: 14.08.2018
Beginn: 08:30 Uhr
Ort: HIB
Dauer der Klausur: 90 Minuten

Finden Sie sich SPÄTESTENS um 08:20 Uhr im Hörsaal HIB ein.

Zulassungsregelung zur Wiederholungsklausur:

Gemaess den Regelungen zur Veranstaltung (siehe unter anderem moodle und die in der Vorlesung gegebenen Hinweise)
ist fuer die Teilnahme an der Wiederholungsklausur die Anmeldung zur Klausur am 09.07.2018 und eine der folgenden Voraussetzungen zu erfuellen:

- Teilnahme bei der Klausur am 09.07.2018 mit mindestens 20% erreichter Punkte an den dort erreichbaren Punkten
- geeignetes Attest fuer die Abwesenheit an der Klausur
- Bescheinigung ueber Teilnahme an offiziellen Massnahmen bei der freiwilligen Feuerwehr, dem THW oder Bundeswehr

Ausserdem werden auch Bescheinigungen ueber Verspaetungen oeffentlicher Verkehrsmittel akzeptiert, wenn diese einen Zug/Bahn/Bus betreffen, die
1) zu einer Ankunft an der RUB planmaessig spaetestens 5 Minuten vor Beginn der Klausur fuehren
2) namentlich auf den/die Klausurteilnehmer bzw. Klausurteilnehmerin ausgestellt sind.

Alle, auf die gemaess Bedingung zur Wiederholungsklausur zugelassen werden automatisch zur Wiederholungsklausur angemeldet, wenn Sie die Klausur am 09.07.2018 nicht bestanden haben. Wenn Sie dort nicht teilnehmen moechten melden Sie sich bis 7 Tage durch formlose schriftliche Mitteilung (die Ihren Namen, Matrikelnummer, Unterschrift und eine entsprechende Mitteilung enthalten muss) vor der Wiederholungsklausur ab, wenn Sie einen Fehlversuch vermeiden wollen.

Ärztliche Atteste werden nur akzeptiert, wenn diese fristgerecht (spätestens drei Werktage nach dem Prüfungstermin) beim Sekretariat (Ruhr-Universität Bochum, z. Hd. Frau Martina Stein, Wasserstrasse 223, Raum 1.17) eingehen (Datum des Poststempels zählt). Bei nicht fristgerechter Einreichung wird die Prüfung als Fehlversuch im Prüfungsverwaltungssystem eingetragen.

Für die Klausur benötigen Sie:

- Für die Klausur benötigen Sie für den Rechenteil der Klausur zum Schreiben einen schwarzen oder blauen Stift.
Für den Multiple-Choice-Teil der Klausur benötigen Sie einen (weichen) Bleistift, der dicke Striche macht. Angekreuzte oder anders markierte Kästchen gelten im Multiple-Choice-Teil als angekreuzt. Daher empfielt es sich, wenn Sie sich einen Radiergummi mitbringen.
- Außerdem benötigen Sie Ihren Studierendenausweis und ein Ausweisdokument!

In den Klausuren darf benutzt werden:
- Ein nicht programmierbarer Taschenrechner

Hinweis: Weitere Hilfsmittel (insbesondere auch Bücher, Notizen und elektronische Geräte) sind nicht erlaubt.
Die Ergebnisse der Klausur werden nach Abschluß der Korrektur per Aushang bekanntgegeben.

Der Termin für die Klausureinsicht wird vor Beginn der Klausur sowie zusammen mit den Ergebnissen der Klausur per Aushang bekanntgegeben.

In die Bewertung der Klausur gehen zu einem Anteil von 60% (5CP-Klausur) bzw. 50% (6CP-Klausur) Multiple-Choice-Fragen ein (entsprechend der anzuwendenden Prüfungsordnung).



Wiederholungsklausur zur Veranstaltung Mathematik für Geowissenschaftler 1 und 2, Sommersemester 2018

Termin: 14.08.2018
Beginn: 08:30 Uhr
Ort: HIB
Dauer der Klausur: 120 Minuten

Finden Sie sich spätestens um 08:20 Uhr im Hörsaal HIB ein.

Anmeldung:
Zur Teilnahme an der Klausur ist eine Anmeldung in VSPL erforderlich. Das entsprechende Anmeldeverfahren zur Prüfung finden Sie in VSPL der Vorlesung zugeordnet. Eine Anmeldung ist bis zum 31.07.2018 möglich. Eine Abmeldung ist bis zum 07.08.2018 ohne Angabe von Gründen möglich.

Ärztliche Atteste werden nur akzeptiert, wenn diese fristgerecht (spätestens drei Werktage nach dem Prüfungstermin) beim Sekretariat (Ruhr-Universität Bochum, z. Hd. Frau Martina Stein, Wasserstrasse 223, Raum 1.17) eingehen (Datum des Poststempels zählt). Bei nicht fristgerechter Einreichung wird die Prüfung als Fehlversuch im Prüfungsverwaltungssystem eingetragen.

In den Klausuren darf ein (von Ihnen selbst!) handgeschriebenes Blatt mit Notizen (DIN A4, sowohl Vorder- als auch Rueckseite duerfen beschrieben sein) benutzt werden.
Hinweis: Computerausdrucke, Kopien etc. sind nicht erlaubt.
Weitere Hilfsmittel (insbesondere elektronische Geräte) sind nicht erlaubt.

Für die Klausur benötigen Sie für den Rechenteil der Klausur zum Schreiben einen schwarzen oder blauen Stift.
Für den Multiple-Choice-Teil der Klausur benötigen Sie einen (weichen) Bleistift, der dicke Striche macht. Angekreuzte oder anders markierte Kästchen gelten im Multiple-Choice-Teil als angekreuzt. Daher empfielt es sich, wenn Sie sich einen Radiergummi mitbringen.

Außerdem benötigen Sie Ihren Studierendenausweis und ein Ausweisdokument!

Die Ergebnisse der Klausur werden nach Abschluß der Korrektur per Aushang bekanntgegeben.

Der Termin für die Klausureinsicht wird vor Beginn der Klausur sowie zusammen mit den Ergebnissen der Klausur per Aushang bekanntgegeben.

Die erreichbaren Punkte in der Klausur werden zu einem Anteil von 50% für das richtige Beantworten von Multiple-Choice-Fragen vergeben (entsprechend der anzuwendenden Prüfungsordnung).

Klausur zur Veranstaltung Mathematik für SEPM 1 und 2

Termin: 14.08.2018
Beginn: 08:30 Uhr
Ort: HIC + ggf. ein weiterer Hörsaal bei entsprechender Teilnehmerzahl.
Dauer der Klausur: 120 Minuten

Finden Sie sich spätestens um 08:20 Uhr im Hörsaal HIC ein.

Für die Klausur benötigen Sie:
- Für die Klausur benötigen Sie für den Rechenteil der Klausur zum Schreiben einen schwarzen oder blauen Stift. Für den Multiple-Choice-Teil der Klausur benötigen Sie einen (weichen) Bleistift, der dicke Striche macht. Angekreuzte oder anders markierte Kästchen gelten im Multiple-Choice-Teil als angekreuzt. Daher empfielt es sich, wenn Sie sich einen Radiergummi mitbringen.
- Außerdem benötigen Sie Ihren Studierendenausweis und ein Ausweisdokument!

Zugelassene Hilfsmittel:
In den Klausuren darf ein (von Ihnen selbst!) handgeschriebenes Blatt mit Notizen (DIN A4, sowohl Vorder- als auch Rueckseite duerfen beschrieben sein) benutzt werden.

Hinweis:
Computerausdrucke, Kopien etc. sind nicht erlaubt.
Weitere Hilfsmittel (insbesondere elektronische Geräte) sind nicht erlaubt.

Die Ergebnisse der Klausur werden nach Abschluß der Korrektur per Aushang bekanntgegeben.

Der Termin für die Klausureinsicht wird vor Beginn der Klausur sowiezusammen mit den Ergebnissen der Klausur per Aushang bekanntgegeben.

Die erreichbaren Punkte in der Klausur werden zu einem Anteil von 50% für das richtige Beantworten von Multiple-Choice-Fragen vergeben (entsprechend der anzuwendenden Prüfungsordnung).