RUB »Startseite des Lehrstuhls » Fundare e.V. » 13. Stiftungsrechtstag

XIII. Stiftungsrechtstag an der ruhr-universität Bochum

"Stiftung und Politik"

am 15. Februar 2019, 09.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum, Saal 2 a/b (unter der Mensa)

 

Am 15. Februar 2019 findet der 13. Stiftungsrechtstag an der Ruhr-Universität Bochum statt.

Das Gemeinwesen lebt von der Mobilisierung gesellschaftlicher Kräfte. Der Politik kommt dabei die Aufgabe zu, tatsächliche und rechtliche Rahmenbedingungen für ein produktives Wirken dieser Kräfte zu schaffen. Welchen Regelungsgehalt diese Vorgaben in Bezug auf die Rechtsform Stiftung haben sollten, wird unterschiedlich und kontrovers beurteilt. Der diesjährige Stiftungsrechtstag mit dem Globalthema „Stiftung und Politik“ möchte diese Frage aufgreifen und der Diskussion über sie ein Forum bieten. Im Anschluss an einen interdisziplinären Eröffnungsvortrag werden dazu insbesondere neueste Entwicklungen der Stiftungsrechtsreform sowie aktuelle Rechtsprechung zum Stiftungsrecht von anerkannten Experten aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt. Ebenfalls Berücksichtigung finden Themen aus dem Stiftungsaufsichts- und Stiftungssteuerrecht unter Würdigung verfassungsrechtlicher Implikationen. Wie in den letzten Jahren versucht Fundare e.V. damit, einen Beitrag zur Förderung des Stiftungswesens zu leisten.

Beibehalten wurde das bewährte Konzept, neben längeren Vorträgen auch in Kurzreferaten aus der rechtlichen Praxis berichten zu lassen. In Podiumsdiskussionen und Pausen können daran anschließend Gedanken und Erfahrungen ausgetauscht werden.

 

Programm:

09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Politik und bürgerschaftliches Engagement
Erwin Sellering
(Ministerpräsident a.D., MdL Mecklenburg-Vorpommern)
10.00 Uhr Stiftung und Grundgesetz
Prof. Dr. Julian Krüper
(Ruhr-Universität Bochum)
10.45 Uhr Diskussion
11.10 Uhr Kaffeepause
11.40 Uhr Aktuelle Probleme der Stiftungsaufsicht
Kristin Platt
(Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg)
12.05 Uhr Gesetzliche Neuerungen, auch für Stiftungen
Dr. Sebastian Trappe
(Trappe & Plottek Rechtsanwälte/Steuerberater/Notar)
12.30 Uhr Diskussion
13.00 Uhr Mittagsimbiss
14.00 Uhr Stand der Stiftungsrechtsreform
Silvia Bartodziej
(Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)
14.25 Uhr Aktuelle Rechtsprechung zum Stiftungsrecht
Dr. Matthias Gantenbrink
(KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Notare)
14.50 Uhr Diskussion
15.20 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht
Dr. Hans Anders
(Richter am Finanzgericht Münster)
16.30 Uhr Diskussion
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Veranstalter:

Veranstalter sind der Lehrstuhl für Deutsche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Ruhr-Universität Bochum und Fundare e.V., Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens, vertreten durch den Vorstand Vors. Richter am VG a.D. RA Prof. Dr. Bernd Andrick, RA Dr. Matthias Gantenbrink, RA & Notar Axel Janitzki, Prof. Dr. Karlheinz Muscheler, RA & Notar Dr. Markus Schewe, RA Dr. Sebastian Trappe.