Publikationen
Cover VertriebeneCover AntikatholizismusCover Pr _senzCover Massen Bewegen

PUBLIKATIONEN

A) Monographien

  1. Mediterrane Verflechtungen. Frankreich und Algerien zwischen Kolonisierung und Dekolonisierung [2016]
  2. Antikatholizismus. Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe, Vandenhoeck & Ruprecht (Reihe: Bürgertum Neue Folge. Studien zur Zivilgesellschaft, Bd. 7, Hg. Paul Nolte und Manfred Hettling): Göttingen 2010, 2. Auflage 2011
    Rezensionen  

B) Herausgeberschaft

  1. Vertriebene and Pieds-Noirs in Postwar Germany and France: Comparative Perspectives, hg. mit Jan C. Jansen, PalgraveMacMillan: Basingstoke (März 2016)
    Rezensionen | Flyer  
  2. A Colonial Sea: The Mediterranean, 1798-1956 (=European Review of History / Revue européenne d'histoire 19.1), hg. mit Sakis Gekas, Routledge: London 2012
  3. Die Präsenz der Gefühle. Männlichkeit und Emotion in der Moderne (Reihe: 1800|2000 Kulturgeschichten der Moderne, Bd. 2, Hg. Peter Becker et al.), hg. mit Nina Verheyen, Transcript: Bielefeld 2010
    Rezensionen
  4. Max Weber in the 21st Century. Transdisciplinarity within the Social Sciences, hg. mit Frank Adloff (EUI Working Paper MWP 2008/35), San Domenico di Fiesole 2008
  5. Die Massen bewegen. Medien und Emotionen in der Moderne, hg. mit Frank Bösch, Campus: Frankfurt a.M., New York 2006.
    Vorschau  
  6. Die Praxis der Zivilgesellschaft. Akteure, Handeln und Strukturen im internationalen Vergleich, Hg. Arnd Bauerkämper, Mitarbeit, Campus: Frankfurt a.M., New York 2003

C) Zeitschriftenaufsätze

  1. Braudel in Algier. Die kolonialen Wurzeln der "Méditerranée" und der "spatial turn", in: Historische Zeitschrift 303.1 [2016]
  2. Frankreichs Süden. Der Midi und Algerien, 1830-1962, in: Francia 41 (2014) 201-224
  3. Die Wiederkehr des Mittelmeerraumes: Stand und Perspektiven der neuhistorischen Mediterranistik (mit Fabian Lemmes), in: Neue Politische Literatur 58 (2013) 389-419
  4. De la Méridionalité à la Méditerranée. Le Midi de la France au temps de l’Algérie coloniale, in: Cahiers de la Méditerranée 87 (2013) 385-402
  5. La nation et ses rapatriés. Une comparaison Allemagne-France (mit Jan C. Jansen), in: La Vie des idées, 20 mars 2012
  6. A Colonial Sea: The Mediterranean, 1798-1956 (mit Sakis Gekas), in: European Review of History / Revue européenne d'histoire 19.1 (2012) 1-13
  7. Nach der Méditerranée. Frankreich, Algerien und das Mittelmeer, in: Neue Politische Literatur 56.3 (2011) 405-426
  8. Genealogie der Säkularisierungstheorie. Zur Historisierung einer großen Erzählung der Moderne, in: Geschichte und Gesellschaft 36.3 (2010) 347-376
  9. "Pflanzstätten des Aberglaubens, der Unzucht und des Verbrechens". Moabiter Klostersturm und deutscher Kulturkampf, in: Comparativ 12.5-6 (2002) 63-80
  10. La "natura" del nemico. Rappresentazioni del cattolicesimo nell'anticlericalismo dell'Italia liberale, in: Rassegna storica del Risorgimento 58 (2001) 117-136
  11. Die Kultur des Nationalen im liberalen Italien. Nationale Symbole und Rituale in Rom, 1870 und 1895, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 79 (1999) 480-529

D) Buchkapitel

  1. Forgotten Multi-Culturalism: The Integration of ‚Vertriebene‘ in Postwar Germany (mit Jan C. Jansen), in: Markus Böckenförde (Hg.), Migration and Global Cooperation (= Global Dialogues 12), Duisburg [2016]
  2. Pieds-Noirs, in: Mihran Dabag et al. (Hg.), Lexikon nicht-staatlicher Gruppen und Diasporen im Mittelmeerraum, Schöningh: Paderborn [2016]
  3. Comparing Vertriebene and Pieds-Noirs: Introduction, in: Manuel Borutta, Jan C. Jansen (Hg.), in: dies., Vertriebene and Pieds-Noirs in Postwar Germany and France: Comparative Perspectives, Palgrave MacMillan: Basingstoke 2016, 1-31
  4. De la Méridionalité à la Méditerranée. Le Midi de la France au temps de l’Algérie coloniale, in: Nicolas Bourguinat (Hg.), L'invention des Midis. Représentations de l'Europe du Sud, XVIIIe-XXe siècle, Presses Universitaires de Strasbourg: Strasbourg 2015, 123-141 [modifizierte Fassung des Beitrags zu den Cahiers de la Méditerranée 87 (2013)]
  5. Neueste Geschichte und Zeitgeschichte (mit Fabian Lemmes), in: Mihran Dabag, Dieter Haller, Nikolas Jaspert und Achim Lichtenberger (Hg.), Handbuch der Mediterranistik, Schöningh: Paderborn 2015, 325-351
  6. Kulturkampf als Geschlechterkampf? Grenzen der Säkularisierung im 19. Jahrhundert, in: Barbara Stollberg-Rilinger (Hg.), "Als Mann und Frau schuf er sie." Religion und Geschlecht, Ergon: Würzburg 2014, 109-137
  7. Settembrini's World. German and Italian Anti-Catholicism in the Age of the Culture Wars, in: Yvonne Maria Werner und Jonas Harvard (Hg.), European Anti-Catholicism in a Comparative and Transnational Perspective, Rodopi: Amsterdam/New York 2013, 43-67
  8. Anti-Catholicism and the Culture War in Risorgimento Italy, in: Lucy Riall, Silvana Patriarca (Hg.), The Risorgimento Revisited: Nationalism and Culture in Nineteenth-Century Italy, Palgrave MacMillan: Basingstoke 2012, 191-213
  9. Vulkanier und Choleriker? Männlichkeit und Emotion in der deutschen Geschichte 1800-2000 (mit Nina Verheyen), in: Manuel Borutta, Nina Verheyen (Hg.), Die Präsenz der Gefühle. Männlichkeit und Emotion in der Moderne, Transcript: Bielefeld 2010, 11-39
  10. Der innere Orient. Antikatholizismus als Orientalismus in Deutschland, 1781-1924, in: Margrit Pernau, Monica Juneja (Hg.), Religion und Grenzen. Transnationale Historiographie in Deutschland und Indien, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2008, 245-274
  11. Max Weber in the 21st Century or: How is Transdisciplinarity within the Social Sciences possible today?, in: Frank Adloff, Manuel Borutta (Hg.), Max Weber in the 21st Century. Transdisciplinarity within the Social Sciences, San Domenico di Fiesole 2008, 1-12
  12. Medien und Emotionen in der Moderne. Historische Perspektiven (mit Frank Bösch), in: Frank Bösch, Manuel Borutta (Hg.), Die Massen bewegen. Medien und Emotionen in der Moderne, Campus: Frankfurt a.M., New York 2006, 13-41
  13. Geistliche Gefühle. Medien und Emotionen im Kulturkampf, in: Frank Bösch, Manuel Borutta (Hg.), Die Massen bewegen. Medien und Emotionen in der Moderne, Campus: Frankfurt a.M., New York 2006, 119-141
  14. Enemies at the Gate. The "Moabiter Klostersturm" and the "Kulturkampf": Germany, in: Christopher Clark, Wolfram Kaiser (Hg.), Culture Wars. Secular-Catholic Conflict in Nineteenth-Century Europe, Cambridge University Press: Cambridge 2003, 2009 (Paperback), 227-254
  15. Das Andere der Moderne. Geschlecht, Sexualität und Krankheit in antikatholischen Diskursen Deutschlands und Italiens (1850-1900), in: Werner Rammert et al. (Hg.), Kollektive Identitäten und kulturelle Innovationen. Ethnologische, soziologische und historische Studien, Leipziger Universitätsverlag: Leipzig 2001, 59-75
  16. Repräsentation, Subversion und Spiel. Die kulturelle Praxis nationaler Feste in Rom und Berlin, 1870/71 und 1895, in: Ulrike von Hirschhausen, Jörn Leonhard (Hg.), Nationalismen in Europa. West- und Osteuropa im Vergleich, Wallstein: Göttingen 2001, 243-266

E) Discussion Papers

  1. Religion und Zivilgesellschaft. Zur Theorie und Geschichte ihrer Beziehung (=WZB Discussion Paper SP IV 2005), Berlin 2005

F) Tagungsberichte

  1. Die Präsenz der Gefühle. Männlichkeit und Emotion in der Moderne (mit Nina Verheyen), 27.09.2007-29.09.2007, Berlin, in: H-Soz-u-Kult 21.12.2007
  2. Medien und Emotionen. Zur Geschichte ihrer Beziehung seit dem 19. Jahrhundert (mit Frank Bösch), 25.02.2005-27.02.2005, Bochum, in: H-Soz-u-Kult, 07.03.2005
  3. Akteure der Zivilgesellschaft. Individuelle Ressourcen, soziale Basis, Vergesellschaftung (mit Nina Verheyen), 18.04.2002-20.04.2002, Berlin, in: H-Soz-u-Kult, 18.07.2002

G) Rezensionen

  1. u.a. in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken, Francia und Neue Politische Literatur.

H) Sonstiges

  1. Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ - Fiktion und Realität der Islamisierung und die Freiheit der Kunst
    Podiumsdiskussion am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen mit Manuel Borutta, Otto Kallscheuer und Claus Leggewie, Moderation: Michael Kähler
    20.01.2015, WDR 3 Forum, 54:07 min.
  2. Neo-Kolonialismus oder Emanzipation? Renaissance der Idee vom "Mittelmeerrraum".
    03.06.2013 16:09h, Deutschlandradio Kultur, Radiofeuilleton, 10:27 min.
  3. Kulturkampf all'italiana, in: Avvenire 8.12.2010 (Interview mit Andrea Galli)

nach oben