RUB » Startseite » Tutorien 

Tutorate im Winter-Semester 2017/2018

 

Einige Lehrveranstaltungen werden von Tutorien begleitet, in denen ältere Studierende jüngeren Studienkollegen unterstützend zur Seite stehen. Die Teilnahme ist freiwillig, eine Anmeldung nicht erforderlich. Alle Terminangaben sind unter Vorbehalt! Bitte achten Sie auf Aushänge!

 

Tutorium Lateinische Grundlagenübung Prosa 
Mi 12-14 Uhr, GB 2/160

Schülke
Beginn: 18.10.2017

Begleitend zur Veranstaltung lateinischen Grundlagenübung Prosa werden wir gemeinsam weitere lateinische Prosatexte lesen und übersetzen: Dabei werden wir unter Berücksichtigung grammatischer, stilistischer und inhaltlicher Aspekte der Texte gezielt die Anwendung nützlicher Übersetzungstechniken trainieren.

 

Tutorium Lateinische Grundlagenübung Poesie 
Mo 14-16 Uhr, GB 2/153

Gerwert
Beginn: 16.10.2017

Begleitend zur Veranstaltung lateinischen Grundlagenübung Poesie werden wir gemeinsam weitere lateinische Poesietexte lesen und übersetzen: Dabei werden wir unter Berücksichtigung der Metrik sowie grammatischer, stilistischer und inhaltlicher Aspekte der Texte gezielt die Anwendung nützlicher Übersetzungstechniken trainieren.

 

Tutorium Lateinische Sprachübungen: Syntax I 
Do 10-12 Uhr, GB 2/153

Steinbach
Beginn: 19.10.2017

Schwerpunkt wird neben dem Üben der in der Veranstaltung Sprachübungen Syntax I behandelten Grammatik das Wiederholen der Formen- und Kasuslehre sein. Der Stoff der Übung (Infinitiv-, Partizipial- und Gerundialkonstruktionen) wird anhand weiterer Übungssätze vertieft und die Übersetzung deutscher Sätze ins Lateinische geübt.

 

Tutorium Lateinische Sprachübungen: Syntax II
Di 14-16 Uhr, GB 2/153

Vogelsang
Beginn: 19.10.2017

Anhand der Übersetzung vom Deutschen ins Lateinische wird unter der Berücksichtigung der in Syntax I erworbenen Kenntnisse schwerpunktmäßig die in der Lehrveranstaltung Syntax II behandelte Grammatik (Nebensatz­konstruktionen, indirekte Rede) geübt und gefestigt.

 

Griechisch I
Do 16-18 Uhr, GB 2/153

Fußbach
Beginn: 12.10.2017

Begleitend zur Sprachübung Griechisch I werden wir durch zusätzliche Übungen die im Kurs erlernte Grammatik festigen und anhand von leichten Lesetexten die Übersetzungs- und Lesefähigkeit schulen.

 

Griechisch II
Fr 14-16 Uhr, GB 2/153

Lukas
Beginn: 13.10.2017

Begleitend zur Sprachübung Griechisch II werden wir zusätzliche Texte von Platon lesen, um die Übersetzungskompetenz zu verbessern. Dabei werden wir Grammatik­kenntnisse vertiefen sowie Hintergründe zur griechischen Literatur thematisieren.

 

  

*) Alle Angaben erfolgen später.