Betonlabor

Betonlabor

Für die selbstständige Herstellung von Probekörpern aus Beton und Zement steht ein gut ausgestattetes Betonlabor zur Verfügung. Zu den Aufgaben des Betonlabors gehören auch die Baustoffprüfungen nach aktuellen Normen und Richtlinien.



Zur Ausstattung im Betonlabor gehören drei Betonmischer verschiedener Größe zur Herstellung von Betonmischungen für Probewürfel, -zylinder und -balken.




Das Betonlabor ist grundlegend mit einer großen Bandbreite an Zement, Betonzusatzstoffen und Betonzusatzmittel ausgestattet. Das Lagersystem erlaubt zudem die zusätzliche Aufnahme von weiteren Komponenten.




Mittels Säge und Poliermaschine können Probekörper auf Größe zugeschnitten und für die Prüfvorrichtung geschliffen werden.




Für die Herstellung von großformatigen Bauteilen dient ein weiterer Bereich der Konstruktionsteilprüfung mit anliegendem Lager für Bewehrungsstahl. Für die Betonage wird dabei Transportbeton genutzt.