RUB » Junge Uni » Angebote für Oberstufenschüler/innen » Übersicht » Mailmentoring Plus

Mailmentoring Plus: Gut informiert

„Es war sehr schön. Ich bin sehr glücklich, dass ich mitgemacht habe und zum Glück habe ich eine sehr nette Mentorin bekommen, die bereit war, all meine Fragen zu beantworten und die mir immer zurückgeschrieben hat. Das Mailmentoring hat mir sehr geholfen und mich aufgeklärt, wie mein Studium ungefähr aussehen könnte." Esra G., Mentee in der ersten Projektstaffel im Jahr 2006

„Ich konnte zum Beispiel Fragen zu einem Auslandsaufenthalt beantworten, da ich selber gerade ein Auslandspraktikum hinter mir habe und mein Mentee sich das während seines Studiums gut vorstellen könnte." Pascal R., Mentor im Jahr 2016

Warum sollte ich mich als Mentee kostenlos bewerben?

Sie möchten nach dem Abitur studieren – schwanken aber noch bei der Wahl des Fachs oder fragen sich, wie genau ein Studium aussieht? Auf die meisten Fragen wissen Studierende eine Antwort! Denn sie stehen bereits im Studi-Leben und haben ihre Erfahrungen gemacht, die sie gern weitergeben.

Wir vermitteln Ihnen im Winter- und im Sommersemester jeweils Kontakte zu Studierenden aus den Fächern, die Sie interessieren. Hier gibt es Infos von „Insidern“, Einblicke ins Studium, Tipps zum Studienalltag und Unterstützung bei der Studienfachwahl. Per E-Mail treten Sie in Kontakt mit Ihren studentischen Mentorinnen und Mentoren aus Ihrem Wunsch-Studienfach, die Sie auch persönlich treffen und in Seminare begleiten können, um das Campusleben hautnah mitzuerleben. Zum Abschluss der jeweiligen Projektstaffel erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Warum sollte ich mich als Mentor/Mentorin ehrenamtlich engagieren?

Sie haben sich auch Unterstützung vor dem Einstieg ins Studium gewünscht? Sie sind daran interessiert, junge Menschen beim Übergang von der Schule zur Hochschule zu begleiten? Sie möchten Ihr Wissen über Ihre Alma Mater weitergeben? Sie haben ein Semester im Ausland verbracht und wollen Ihre Erfahrung weitergeben? Sie wollen sich neben Ihrem Studium ehrenamtlich engagieren? Sie wollen Ihre rhetorischen Fähigen stärken?

Haben Sie mindestens zwei Fragen mit "Ja" beantwortet? Herzlich willkommen im Projekt!

Zur Vorbereitung auf das Mailmentoring bieten wir Ihnen eine Kurzschulung an. Für Ihr Engagement im Projekt erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie für Ihre Bewerbungsunterlagen gewinnbringend einsetzten können.

Wenn Sie sich intensiver im Mailmentoring Plus engagieren wollen, können Sie dieses als Berufsfeldpraktikum im Optionalbereich belegen und Credit Points erwerben, Informationen lesen Sie online.

So oder so: Wir freuen uns auf Sie!


Anmeldung Mentees

Um am Projekt teilzunehmen, sind interessierte Jugendliche eingeladen, sich vom 01.03.2016 bis zum 08.04.2016 anzumelden.

Deutsche Schulen im Ausland
Interessierte Schülerinnen und Schüler, die eine Deutsche Schule im Ausland besuchen, können ebenfalls am Projekt teilnehmen.

Bewerbung Mentor/in

Interessierte Studierende können sich jederzeit mittels Bewerbungsbogen melden. Die Schulung für Mentorinnen und Mentoren findet jeweils vor Beginn der Vorlesungszeit statt.

 

 

 

 

Kontakt

Magdalena Zomerfeld
Junge Uni
SSC 0/243
Tel.: 0234 32 -23360
mailmentoringplus@rub.de

Ausgezeichnet

Hochschulperle des Monats September 2011

Das Projekt Mailmentoring Plus wurde vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zur Hochschulperle des Monats September 2011 gekürt.

Das Mailmentoring Plus wird durch das "Projekt nexus" der Hochschulrektorenkonferenz als Good practice Konzept empfohlen.

Fächer im Mailmentoring

Anglistik, Chemie, Medizin, Umwelttechnik, Wirtschaftswissenschaft... fast jeder Studiengang kann im Mentoring gewählt werden.

Beim Mailmentoring Plus beteiligen sich 100 Studierende aus allen Fakultäten der RUB.