RUB » Junge Uni » Angebote für Lehrer/innen » Übersicht »Schülerlabor

Alfried Krupp-Schülerlabor

Alfried Krupp-Schülerlabor

Enthalten handelsübliche Snacks, etwa Tortillas, genveränderten Mais – und wie lässt er sich nachweisen? Was macht eigentlich die Münze, die seit 3.000 Jahren unsere Kultur prägt, so erfolgreich? Warum können tonnenschwere Flugzeuge fliegen? Die Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen finden Schüler/innen im Alfried Krupp-Schülerlabor heraus. Naturwissenschaften, Technik und Geisteswissenschaften aktiv und mit Spaß erleben: Das ist das Ziel des Schülerlabors, getragen von allen 20 Fakultäten der RUB. Klassen und Kurse aller Schulformen ab Jahrgangsstufe 5 können an rund 80 spannenden, teils fachübergreifenden Projekten teilnehmen, die durch Ausprobieren und förmliches Be-Greifen den Unterricht ergänzen. 2004 eröffnet, gehört das RUB-Schülerlabor in seiner fachlichen Breite zu den vielfältigsten Schülerlaboren in Deutschland. Hier gilt: über den Tellerrand blicken – mitmachen – forschend lernen!

Alle Infos gibt es hier