Ziele
RUB » Medizinische Fakultät » ISTEM » iSTEM program

Ziele

Willkommen und vielen Dank für ihr Interesse an unserem International Master Program Molecular and Developmental Stem Cell Biology.
Auf dieser Seite stellen wir ihnen Informationen zum Curriculum und Konzept des Studiengangs bereit. Die Vortragslisten sowie Stundenpläne für das jeweils aktuelle Semester finden sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Ziel des Masterstudiengangs ist die Ausbildung hochqualifizierter Fachkräfte im Bereich der aktuellen Stammzellbiologie und ihrer theoretischen sowie praktischen Anwendbarkeit im akademischen und industriellen Bereich.

Das erste Studienjahr dient dazu den Studenten ein grundlegendes Verständnis entwicklungsbiologischer Prozesse und ihrer Verbindung zur aktuellen Spitzenforschung im Bereich der Stammzellbiologie zu vermitteln. Ergänzend zum theoretischen Unterricht, der mittels modernster Lehrmethoden durchgeführt wird, werden im ersten Jahr eine Reihe von Praktika angeboten die es den Studenten ermöglichen sollen die theoretisch erworbenen Kenntnisse praktisch zu vertiefen. Neben Laborpraktika ist für die Studenten zudem der Besuch eines Bioinformatik Kurses verpflichtend.

Durch die Einbindung von Gastdozenten anderer Institute soll es den Studenten ermöglicht werden neben aktuellen Kenntnissen aus der Stammzellforschung ab dem ersten Semester Kontakte zu Forschergruppen herzustellen.

im zweiten Studienjahr werden die Studenten thematisch an aktuelle Therapiemöglichkeiten der Stammzellforschung heran geführt und erhalten einen Einblick in zukünftige Anwendungsmöglichkeiten der medizinischen Stammzelltherapie.

Das vierte Semester dient der Anfertigung der Masterarbeit.

Neben den oben genannten Kursen zum Erwerb von Kernkompetenzen im Bereich der Stammzellforschung, ist es für die Studenten verpflichtend einen Sprachkurs in einer frei zu wählenden Sprache zu absolvieren. Daneben erwerben Studenten zusätzlich Kompetenzen in den Bereichen der Bioethik, rechtlicher Reglementierungen der Stammzellforschung, Fähigkeiten im Bereich der good medical practice sowie im Bereich der Beantragung von Forschungsgeldern.

Für weitere Informationen über unser Curriculum und eine Liste der angebotenen Module

bitte hier klicken

Für eine Liste unserer Partnerlabore und Programm-assoziierter Wissenschaftler

bitte hier klicken