Das Forschungsprofil der Sektion Internationale Politische Ökonomie Ostasiens

Forschungs- und Arbeitsgruppen der Sektion

Unter der Leitung von Professor Bersick befassen sich die vier Forschungsgruppen „EU-China “, „Asiatische und Asiatisch-Pazifische Integration“, „China and Global Economic Governance“ sowie „Global and Regional Security Governance“ mit zentralen Aspekten der Internationalen Politischen Ökonomie Ostasiens. Insgesamt neun Arbeitsgruppen untersuchen die jeweilige Bedeutung einzelner Politikfelder sowie staatlichen und nicht-staatlichen Handelns für regionale und inter-regionale Kooperations- und Integrationsprozesse in Ostasien und darüber hinaus. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Fragen der europäisch-asiatischen Zusammenarbeit.