RUB » Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Internationale Politische Ökonomie Ostasiens » Forschungsgruppen » Youth Innovation Competition on Global Governance (YICGG)

YICGG 2016: Empowering Through Education - A Pluralistic Approach to an Innovative Educational System

Mitglieder der Forschungsgruppe: Lena Marie Hufnagel / Johanna Rust

Noch nie haben so viele Menschen in Städten gewohnt wie heute; noch nie haben sich Bereiche wie Technik, Politik und Wirtschaft allgemein, so rasch weiterentwickelt wie heute. Im Rahmen der voranschreitenden Globalisierung und den damit einhergehenden Veränderungen, ist das Thema Bildung von hoher Wichtigkeit. Die Arbeitsgruppe widmet sich den dringlichsten Grundsatzfragen im Bildungswesen, darunter Kernpunkte wie die umfassende Gestaltung von Lerninhalten sowie die Finanzierbarkeit von Bildungseinrichtungen. Letztere stellen der Wirtschaft hochqualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung, erhalten jedoch im Gegenzug nur selten Rückinvestitionen. Sämtliche Aspekte werden stets im globalen Zusammenhang diskutiert und im Hinblick auf Eigenständigkeit im internationalen Politik- und Wirtschaftsgeschehen untersucht. Besondere Aufmerksamkeit wird den unterschiedlichen Bildungssystemen Europas und Chinas beigemessen. Auf Einladung der School of International Relations and Public Affairs (SIRPA) der Fudan Universität, Shanghai, nahm die Arbeitsgruppe an der „Youth Innovation Competition on Global Governance“ (YICGG) teil und führt damit die Präsenz der RUB an der Fudan Universität fort.

Präsentation des RUB-Teams 2016
Interview des RUB-Teams mit CT das radio