Public History

Der Arbeitsbereich Public History untersucht geschichtsvermittelnde Produkte im öffentlichen außeruniversitären und -schulischen Raum, wobei sowohl die klassischen Institutionen wie Museen oder Archive betrachtet werden als auch weitere Elemente der Geschichtskultur wie historische Filme, Serien und Hörbücher sowie Computerspiele oder soziale Medien. Die Gegenstände der Public History ergeben sich dabei durch das öffentliche Interesse.
Hinsichtlich der Etablierung dieses Forschungsfelds gilt es vor allem die Anknüpfpunkte zwischen der historischen Fachwissenschaft, der Geschichtstheorie und -didaktik sowie der Public History als Geschichtsvermittlung im öffentlichen Raum herauszustellen und ihre gegenseitige Vernetzung voranzubringen.

Ferner ist die Einrichtung des neuen konsekutiven Studiengangs Master of Public History ab dem Wintersemester 2017/18 geplant. In diesem Studiengang werden geschichtswissenschaftliche und -didaktische Theorien mit anwendungsbezogenem und Public History relevantem Handeln verknüpft. Während des Studiengangs werden alle drei Epochen abgedeckt, wobei ein Schwerpunkt auf neuzeitlichen geschichtskulturellen Elementen liegt. In Ergänzung zu den Lehrveranstaltungen haben Studierende im Rahmen von Praktika die Möglichkeit, in geschichtsvermittelnden öffentlichen Einrichtungen des Ruhrgebiets erste Berufserfahrungen zu sammeln.



Tagungen zum Thema Public History

  • International Workshop: Analysing Historical Narratives, Institut für Soziale Bewegungen, 7.-9.07.2017
    Link: Institute for Social Movements (englisch)

  • Tagungsbericht: Public History International. Beyond school? Comparative Perspectives, 02.10.2015 – 03.10.2015 Basel, in: H-Soz-Kult, 08.01.2016.

  • Workshop „Public History in Studium und Ausbildung“ der AG Angewandte Geschichte / Public History des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschland (VHD) an der Universität Hamburg, 25.-27.03.2015
    Tagungsbericht von Deborah Hantke, veröffentlicht in: H-Soz-Kult, 29.06.2015.



    Kolloquium

    Im Sommersemester 2015 hat im Rahmen des Forschungskolloquiums Didaktik der Geschichte eine Beitragsreihe zur Public History stattgefunden. Das Kolloquiumsprogramm finden Sie hier.



Buchempfehlungen zum Thema