Lehrprojekte

 

Schulbuchsammlung

Standort: GA 5/132

Die Schulbuchsammlung des Historischen Instituts (GA 5/132) umfasst ca. 2000 Bände von 1816 bis heute. Den grössten Teil der Sammlung bilden Schulbücher für den Geschichtsunterricht. Ergänzt wird die Sammlung durch Quellensammlungen, Handreichungen für den Lehrer sowie (vor allem historische) Richtlinien und Erlasse.

» mehr



Exkursionen

Hier finden Sie einen Überblick über die bisherigen Exkursionen der Geschichtsdidaktik:

  • "Geschichtskultur und -landschaft Amsterdam" (2010)
  • "Die neue Berliner 'Geschichtsmeile' als geschichtskulturelles Ensemble" (28.-30. August 2009)
  • "Gedenkstättenpädagogik in der Praxis - Buchenwald" (4.-6- Juli 2008)
  • "Rastatt 1848/49 - oder: Wie geht man in Deutschland mit einer Revolution um?" (15.-17. August 2007)

» mehr



Schülerlabor

In Zusammenarbeit mit dem Alfried Krupp Schülerlabor hat der Fachbereich Didaktik der Geschichte bisher einige Projekte angeboten.

» mehr

 

Forschungskolloquium

Zielsetzung: 

  • Verbindung von Lehre und Forschung
  • Unterstützung und Betreuung von geschichtsdidaktischen Masterarbeiten
  • Kontextualisierung und Nutzbarmachung studentischer Forschungsarbeit

» mehr zur Forschung



Sprachförderung im Fach

Aktuell:

  • „Weib, Frauenzimmer, Dame, … - ist doch alles das Gleiche! Oder doch nicht?“
    Die Entwicklung von Lernaufgaben zur Förderung historischer Begriffskompetenz

» mehr



Authentische Wissenschaftsvermittlung im Museum (inSTUDIESplus)

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten inSTUDIESplus Projektes wird bis Ende September 2017 eine praktische Übung zur authentischen Wissenschaftsvermittlung im Museum für den zurzeit in Akkreditierung befindlichen Master of Public History des Historischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum konzipiert.

» weiterlesen