Klausmeier

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geschichtswissenschaft
Raum GA 5/57
44780 Bochum

Tel.: 0234 / 32-23791
Fax: 0234 / 32-14240
Email

 

Sprechstundentermine

im SoSe 2017:

  • Mo., 14-15 Uhr

 

Lehre (SoSe 2017)

  • 040 280 Vorbereitungsseminar Kernpraktikum / Praxissemester: Geschichtsunterricht - Beobachtung, Analyse, Planung

  • 040 281 Vorbereitungsseminar Kernpraktikum / Praxissemester: Geschichtsunterricht - Beobachtung, Analyse, Planung

Lehre (WiSe 2016/2017)

Die Veranstaltung Nr. 040 285 „Begleitseminar Praxissemester“ wird in das Seminar 040 286 integriert. Die Vorbereitungsseminare „Kernpraktikum / Praxissemester“ werden von Herrn Bunnenberg (Nr. 040 281) und Herrn Urbach (Nr. 040 282) übernommen.

Jörgen Wolf


Curriculum Vitae


  • Seit 08/2013 Abordnung an die RUB, dort insbesondere Mitarbeit bei der Konzeption und Koordination des Praxissemesters im Fachverbund Geschichte

  • 2006-2013 Lehrer am Rahel-Varnhagen-Kolleg in Hagen

  • 2006 Lehrer am Schiller-Gymnasium in Bochum

  • 2004-2006 Referendariat an der Friedrich-Albert-Lange-Schule in Solingen (2. Staatsexamen)

  • Studium der Geschichte, der Rechts- und Sozialwissenschaften an der RUB (1. Staatsexamen 2003)

Forschungsvorhaben

Wie wirkt Geschichtslehrerbildung in der universitären Phase?
Modellierung und Erfassung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im Kontext des Praxissemesters

Kurzform Forschungsvorhaben

"Die Entwicklung des Planungswissens von Bochumer Geschichtsstudierenden im Kontext von Kernpraktikum und Praxissemester"

"Wie lassen sich Schülernarrationen als Reflexionsinstrument für Geschichtsstudierende nutzen?"


Publikationen

  • Rothland, Martin/König, Johannes/Wolf, Jörgen: Berufswahl Geschichtslehrer/-lehrerin? Vergleichende Analysen zur Bedeutung fachbezogener Varianz der Berufswahlmotivation als Gegenstand fachdidaktischer Forschung. In: GWU 66 (2015), H. 9/10, S. 497 – 514.

  • Wolf, Jörgen/Seiffert, Joanna/Seifer, Andreas/Rothland, Martin & Brauch, Nicola (2017): Unterrichtsplanung im Fach Geschichte - Modellierung und Erfassung geschichtsdidaktischen Planungswissens von Lehramtsstudierenden. In: Stephan Wernke & Klaus Zierer (Hrsg.): Die Unterrichtsplanung: Ein in Vergessenheit geratener Kompetenzbereich? Status Quo und Perspektiven aus Sicht der empirischen Forschung, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 62-76.


Vorschau

  • zusammen mit Nicola Brauch, Martin Rothland und Andreas Seifert:
    "Geschichtsunterricht planen können. Ein Testinstrument zur Messung fachdidaktischen Planungswissens von Studierenden des Faches Geschichte (SOSCIE)".
    Vortrag im Rahmen des Forschungssymposions "Die Unterrichtsplanung - ein in Vergessenheit geratener Kompetenzbereich?", München, 25.04.2016.

Rückschau

  • "Vom Wissen zum Können. Das Problem der Erfassung von Unterrichts- und Planungsfähigkeiten aus der Perspektive der Wissensverwendungs- und der Kognitionsforschung".
    Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Lehrstuhls Didaktik der Geschichte, 27.01.2016

  • "Der Theorie verpflichtet? Wie entwickeln Studierende Narrationsaufgaben und wie werten sie diese aus?"
    Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Lehrstuhls Didaktik der Geschichte, 09.12.2015

  • "Schülernarrationen ermöglichen und auswerten"
    Vortrag im Forschungskolloquium des Lehrstuhls der Didaktik der Geschichste, 19.11.2014

  • "Wie wirkt Geschichtslehrerbildung in der universitären Phase?
    Modellierung und Erfassung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im Kontext des Praxissemesters"

    Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Lehrstuhls Didaktik der Geschichte, 14.05.2014.