Brauch

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geschichtswissenschaft
Raum GA 5/62
44780 Bochum

Tel.: 0234 / 32-27053
Fax: 0234 / 32-14041
E-Mail

 

Sprechstundentermine

im WiSe 2016/17:

  • Di., 16-18 Uhr

  • Anmeldung über das Sekretariat oder per E-Mail an Sekr-Geschichtsdidaktik@rub.de

Lehre (WiSe 2016/2017)

  • 040 262 Einführungsseminar Fachdidaktik: Grundlagen der Geschichtsdidaktik

  • 040 270 Vertiefungsseminar Fachdidaktik: Sprachsensibler Geschichtsunterricht

  • 040 271 Vertiefungsseminar Fachdidaktik: Living History im Geschichtsunterricht

  • 040125 Vorlesung zur Theorie und Didaktik der Geschichte: Einführung in die Theorie und Didaktik der Geschichte

Prof. Dr. Nicola Brauch

Lebenslauf

  • Seit Jan. 2014 Professur für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

  • Sommer 2013 Je Platz 1 auf den Berufungslisten der Verfahren zur Besetzung der W 2-Professuren für Didaktik der Geschichte an den Universitäten Paderborn und Bochum

  • Ab Okt. 2012 Vertretung der W 2 Professur für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

  • Mai 2012 Listenplatz 3 im Rahmen des Bewerbungsverfahrens W3 Geschichte und ihre Didaktik (Neuere Geschichte) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

  • Juni 2009 Angebot einer Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben für Fachdidaktik der Geschichte und Sozialkunde an der Universität Trier: abgelehnt.

  • SoSe 2009 Vertretung der Professur Geschichte und ihre Didaktik (Schwerpunkt: Frühe Neuzeit) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

  • WS 07/08 Abordnung als Studienrätin im Hochschuldienst für Geschichte der Vormoderne und Geschichtsdidaktik

  • 2004-2007 Studienrätin am Friedrich-Wöhler-Gymnasium in Singen/Hohentwiel (seit 9/2005 Mitglied der Schulkonferenz, seit 9/2006 Verbindungslehrerin): Politik, Geschichte, katholische Religionslehre

  • 2002-2004 Studienassessorin am Auguste-Pattberg-Gymnasium in Mosbach/Neckarelz  (Fachsprecherin katholische Religion)

  • 2000-2002 Vorbereitungsdienst für das Lehramt Gymnasium am Seminar für Schulpädagogik in Freiburg

  • 1996-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des DFG-Projektes „Die Freiburger Universität im konfessionellen Zeitalter“,  in diesem Zusammenhang  Angestellte am Universitätsarchiv Freiburg

  • 1989-1996 Studium der Theologie und Geschichte in Heidelberg, München und Freiburg


Preise

  • Waldseemüller-Preis, Freiburg 2007
  • Bernhard-Welte-Preis, Freiburg 2001

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Brauch, N. (2016). Das Anne Frank Tagebuch: Eine Quelle historischen Lernens in Unterricht und Studium. [Geschichte im Unterricht: Vol. 7]. Stuttgart: Kohlhammer.

  • Brauch, N. (2015). Geschichtsdidaktik. [de Gruyter Studium]. Berlin u.a.: De Gruyter Oldenbourg.

Anne Frank       Geschichtsdidaktik