Forschungsprofil

zurück

Geschichtsdidaktik

Theorie

  • Konzeptionslogik von Lernaufgaben und Testaufgaben
  • Konzeptwechsel
  • Beschreibung von Kompetenzbereichen und Kompetenzstufen historischen Denkens
  • Unterscheidung von Lesekompetenz und Historischer Kompetenz
  • Geschichtskulturelle historische Erzählungen und historisches Lernen
  • Erinnerungskultur

Empirie

  • Messung von Kompetenzen historischen und geschichtsdidaktischen Denkens
  • Beurteiler-Übereinstimmung (Lern/Leistungs-Diagnostik)

Pragmatik

  • Auswahlprozesse zur Passung von Inhalten, Medien und Aufgaben zur Förderung historischen und didaktischen Lernens
  • Vergleichende Leistungsmessung
  • Didaktische Rekonstruktion historischer Forschungsprozesse und Ergebnisse in Lehr/Lernarrangements
  • Forschendes Lernen

Geschichtswissenschaft

Neuere und Neueste Geschichte

  • Amsterdam und die Niederlande zur Zeit von Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg
  • Internationale Beziehungen 1850-1914

Frühe Neuzeit

  • Der Aufstieg Englands zur Weltmacht
  • Reformation und Gegenreformation

Mittelalter

  • Englische Artuserzählungen zwischen 1100 und 1500

Antike (in Vorbereitung)

  • Geschichte der griechischen Demokratie
  • Archäologie im Schulbuch

Theorie und Methodologie

  • Historische Narratologie
  • Einflüsse von Philosophie und historischem Kontext auf Geschichtsschreibung